Gegen den bittersten Sturm
 - Brittainy C. Cherry - PB
Coverdownload (300 DPI)

14,99

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
445 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1467-2
Ersterscheinung: 28.07.2021

Gegen den bittersten Sturm

Band 2 der Reihe "Compass"
Übersetzt von Wiebke Pilz

(121)

Durch ihn wusste ich, dass es Sekunden gab, in denen alles perfekt zusammenpasste

Als ich ihm eines Abends plötzlich wieder gegenüberstand, konnte ich fühlen, wie mein Herz erneut zerbrach. Denn für die Welt war er Connor Roe – einer der vermögendsten und einflussreichsten Männer New Yorks. Aber für mich war er der Mann, dem ich in einer Nacht vor zwei Jahren all meine Träume und tiefsten Geheimnisse anvertraut hatte. Für einen kurzen Augenblick hatten wir uns ineinander verliebt – weil wir wussten, dass wir uns nicht wiedersehen werden. Doch jetzt war er zurück in meinem Leben – wieder war es der falsche Zeitpunkt für uns. Und so zog er mich an sich und hielt mich einfach nur fest. Denn niemand wusste besser als Connor, dass man manchmal in den Trümmern stehen und hoffen musste, dass man lernte, mit den zerbrochenen Teilen zu leben.

„Brittainy C. Cherry lässt einen all die schönen und traurigen Gefühle durchleben, um am Ende unperfekten Charakteren eine perfekte Geschichte zu schenken. Sie zeigt, dass selbst der tiefste Schmerz einem das Glück nie auf ewig rauben kann.“ LITERATURVERNARRTE

Band 2 der emotionalen COMPASS-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Brittainy C. Cherry

Rezensionen aus der Lesejury (121)

luminarysandlifes luminarysandlifes

Veröffentlicht am 25.05.2024

Eines meiner absoluten Highlights von Brittany C Cherry.

Ich habe in den letzten 2 Jahren fast jedes Buch von ihr, dass auf deutsch erschienen ist gelesen und Brittany ist damit zu einer meiner absoluten Lieblingsautorinen geworden.

In der Geschichte treffen ... …mehr

Ich habe in den letzten 2 Jahren fast jedes Buch von ihr, dass auf deutsch erschienen ist gelesen und Brittany ist damit zu einer meiner absoluten Lieblingsautorinen geworden.

In der Geschichte treffen sich Connor und Aaliyah an Halloween an einer Bar und beschließen, bis zum Morgengrauen Zeit miteinander zu verbringen, ohne das sie sich ineinander verlieben dürfen. Und ein paar Jahre später treffen sie sich spontan auf einer Veranstaltung von Connor's Firma wieder.

Ich mochte Connor schon im 1.Band der Reihe. Er hat mich mit seinen Metaphern von Frozen und Kokosnüssen und Limettensaft ( Metapher für S€x) immer wieder zum lächeln gebracht. Aber auch in seinem eigenen Band, hat Connor noch jede Menge Witze auf lager und bringt einen dazu ihn nur lieben zu können. Auch Aaliyah hat jede Menge gute Witze auf lager und ist damit mindestens genau so charmant wie Connor.
Aber nicht nur die zwei Protagonisten haben dieses Buch so wunderbar gemacht, sondern zum einem das setting in New York und zum andern Damian, der nicht der unnahbare Typ ist, den er selbst darstellt, sondern auch für seine Freunde alles tut und ihnen zum Glück verhilft. Ich selbst bin ein großer Fan von Friends to Lovers und dies wurde hier sehr gut umgesetzt.
Beider Charaktere haben einen traurigen Hintergrund, was von Brittany C Cherry allseits bekannt ist.
Aaliyah und Connor sind ein wundervolles Paar, dessen Geschichte es definitiv wert ist gelesen zu werden. Und wenn nicht für die Liebesgeschichte, dann für die wundervolle Freundschaft zwischen Connor & Damian, sowie Connor & Jax.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buchmagie_01 buchmagie_01

Veröffentlicht am 25.03.2024

Herzschmerz pur

Ach Connor und Aaliyah 😭 Diese beiden haben mein Herz gebrochen und wieder zusammengesetzt. Und zwar mehrfach ❤️‍🩹 Connor hat mir schon im ersten Teil unglaublich gut gefallen und so habe ich mich sehr ... …mehr

Ach Connor und Aaliyah 😭 Diese beiden haben mein Herz gebrochen und wieder zusammengesetzt. Und zwar mehrfach ❤️‍🩹 Connor hat mir schon im ersten Teil unglaublich gut gefallen und so habe ich mich sehr auf seine Geschichte gefreut. Ganz BCC war die Geschichte emotional, schmerzhaft und dennoch wunderschön. Für mich eine deutliche Steigerung gegenüber Band 1 und große Liebe 🥰

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

KittyCatina KittyCatina

Veröffentlicht am 09.02.2024

Connor, der Traummann

Wenn der erste Band der Compass-Reihe schon toll war, dann war dieser hier einfach nur sensationell, denn die Geschichte war noch emotionaler und romantischer. Ebenso habe ich die Charaktere einfach nur ... …mehr

Wenn der erste Band der Compass-Reihe schon toll war, dann war dieser hier einfach nur sensationell, denn die Geschichte war noch emotionaler und romantischer. Ebenso habe ich die Charaktere einfach nur wahnsinnig geliebt. Vor allem Connor werde ich so schnell nicht wieder vergessen.

Dieser, der scheinbar immer glückliche Jugendliche aus Band eins, ist inzwischen selbst erwachsen geworden und ein absoluter Traumtyp. Schon als Nebencharakter war er ein richtiger Sonnyboy, aber jetzt ist er ein verantwortungsbewusster, sich sorgender und strebsamer junger Mann geworden, der, obwohl er vermögend und erfolgreich ist, mit den Beinen fest auf dem Boden der Tatsachen steht. Aaliyah mochte ich aber ebenso sehr, wenn sie auch nicht ganz so heraussticht, wie Connor. Doch alles andere hätte auch übertrieben und unrealistisch gewirkt. Dafür ist sie sehr liebenswert, kreativ und Connors perfektes Gegenstück. Überhaupt finde ich die Charaktere einmal mehr super toll, authentisch und vielschichtig geschrieben, tiefgründig und sympathisch.

Auch die Geschichte in diesem Buch ist, wie schon erwähnt, wieder sehr emotional. Dabei fängt sie bereits wunderschön, voller Abenteuer und teils tiefgründig, teils witzig an, wobei sich Aaliyah und Connor bereits ein erstes Mal richtig nahekommen. Schon da sprühen förmlich die Funken zwischen den beiden und ich habe mir so sehr gewünscht, sie würden zusammenkommen. Allerdings braucht es bis dahin noch einige Zeit und so manche Hürde, die überwunden werden muss. Aber das alles hat die Autorin einmal mehr mit super schönen, großartig geschriebenen und teils wirklich tragischen Szenen gefüllt, mit ganz viel Liebe, Romantik und sogar ein bisschen prickelnd, aber genau im richtigen Maß. Obendrein fand ich toll, dass es sogar noch einige spannende Geheimnisse und interessante Wendungen im Buch gab und den Part fast am Ende des Buches, in welchem Aaliyah und Connors bester Freund Damian etwas richtig Tolles für diesen tun, wird sich wohl in mein Gehirn einbrennen.

Alles in allem habe ich dieses Buch geliebt und hätte Aaliyah und Connor gern noch weiter begleitet, denn ich habe die beiden geliebt. Ebenfalls war ihre Liebesgeschichte kurzweilig, fesselnd und einfach nur wunderschön. Zudem ist das Hörbuch wieder einmal super vertont von den beiden Sprechern, die auch schon Band eins vertont haben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LaureenSanoo LaureenSanoo

Veröffentlicht am 08.02.2024

Emotionale und ergreifende Liebesgeschichte, die wichtige Themen behandelt

Worum geht es? Connor und Aaliyah lernen sich spontan durch Umwege bei einer Halloween Party kennen und verbringen eine gemeinsame und magische Nacht an ihren Lieblingsorten, bevor die Nacht zu Ende geht. ... …mehr

Worum geht es? Connor und Aaliyah lernen sich spontan durch Umwege bei einer Halloween Party kennen und verbringen eine gemeinsame und magische Nacht an ihren Lieblingsorten, bevor die Nacht zu Ende geht. Ziel der Nacht soll es sein sich in einander zu verlieben und danach wieder getrennte Leben zu führen. Zwei Jahre später bringt Sie das Schicksal erneut zusammen. Auch dieses Mal scheint es der falsche Zeitpunkt zu sein. Aaliyah steht kurz vor ihrer Hochzeit, mit Connors Erzfeind.

Aaliyah und Connor sind mir in diesem Buch so ans Herz gewachsen. Aaliyah ist lebensfroh, herzlich, offen und lässt sich von Ihrer Krankheit nicht unterkriegen. Connor mochte ich bereits im ersten Band als Jugendlichen und habe ihn hier als jungen Mann lieben gelernt. Trotz seinem Trauma mit seiner krebskranken Mutter aus seiner Kindheit hat er für seine Träume gekämpft und ist nun der begehrteste und reichste Junggeselle in New York. Ihm liegt die Welt zu Füßen, jedoch verschließt er sich vor der Liebe, um nicht verletzt zu werden, bis Aaliyah auftaucht und sein Herz erwärmt.

Das Buch bedient viele Klischees und oft ist es sehr dramatisch was die Handlung angeht. Jedoch habe ich dieses Buch mit jeder Seite geliebt. Es ist so herzzerreißend, ehrlich und intensiv. Es geht nicht nur um eine tolle Liebesgeschichte, sondern um viele weitere wichtige Themen, wie z.B. Selbstliebe, Verzeihung und Akzeptanz, Wertschätzung und die Bewältigung von Verlusten.

Fazit: Ich liebe dieses Buch. Es hat mir viel mehr gefallen als der vorherige Band. Die Liebesgeschichte hat mich berührt und es gab viele schöne Zitate und viele Anregungen. Ich wollte gar nicht mehr, dass dieses Buch endet! Das schöne an der Reihe ist, dass Nebencharaktere auftauchen, die einem nahe gehen, so wie Damian, dessen Geschichte in Band 3 erzählt wird. Ich freue mich!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Isysbookshelf Isysbookshelf

Veröffentlicht am 27.10.2023

Conner der Green Flag

Inerracial x Plussize Heroine x Golden Retriever Boy

Also nach Band 1 musste ich natürlich auch den zweiten Band lesen. Wie schön das ich die ganze Reihe bei mir habe. Auf Conners Buch war ich sehr gespannt. ... …mehr

Inerracial x Plussize Heroine x Golden Retriever Boy

Also nach Band 1 musste ich natürlich auch den zweiten Band lesen. Wie schön das ich die ganze Reihe bei mir habe. Auf Conners Buch war ich sehr gespannt. Da mir der kleine chaotische Junge aus Band 1 sehr ans Herz gewachsen ist.

Über den Schreibstil der Autorin muss ich glaub ich nicht viel sagen außer. Emotionen, Herzschmerz, Tränen und weitere Emotionen.
In diesem Buch lernen wir Aaliyah kennen. Sie hat eine schwere Trennung hinter sich. Sie besucht an Halloween, als Rotkäppchen verkleidet, eine Bar. Dort erlebt sie eine Auseinandersetzung von einer Frau und einem Mann, mit. Ein junger Mann, als Captain America verkleidet, geht dazwischen. So lernt sie Conner kennen und sie verbringen eine Nacht (nicht das was ihr denkt) miteinander. Sie versprachen sich, das beste aus dieser Nacht zu machen und überlassen es dem Schicksal was passieren wird und ob sie sich wiedersehen. Keine Namen und Nummern werden getauscht. Sie sind einfach Red und Captain. Und so beginnt ihre Geschichte und das Schicksal ihren Lauf.
Zwei Jahre vergehen und sie treffen sich an einem Gala Abend wieder.
Conner ist erfolgreicher den je und schließt immer wieder neue Deals ab. Aaliyah hingegen hat mit ihrem Schicksal zu kämpfen und ist trotz so vieler Redflags (die ich sofort gespürt habe) mit Jason verlobt. Die Hochzeit steht fast an. Das kuriose dabei: Jason ist Conners Geschäftspartner und übernimmt bald einen neuen Standort. Conner kennt den waren Jason, den Aaliyah einfach nicht zu sehen möchte. 
Was die Situation noch erschwert ist das Aaliyah und Conner weiterhin Gefühle für einander haben. 

Wie konnte man dieses Buch den bitte nicht lieben. Hier sprühten die Emotionen nur. Aus beiden Perspektiven konnte der Leser die Gefühle der beiden spüren und hineinversetzen. Connor ist ein absoluter Greenflag Bookboyfriend den man kennengelernt hat. Mehr Greenflag ist ja nicht mehr möglich.



Die emotionalsten und schwersten Szenen haben mich am meisten mitgenommen. Bei einigen Szenen musste ich echt Schlucken, die wären wegen der Härte nicht für jeden geeignet. TRIGGERWARNUNG beachten bitte. Die Krankenhausszene von Aaliyah und Damian - STOPP da sprühten meine Gefühle aus mir heraus.
Auch wenn mir das mit dem Liebe auf den ersten Blick etwas to much war, habe ich das zweite Band der Compass Reihe wirklich sehr genossen. Als Marvel Fan kann ich da nichts anderes sagen.
Bald gehts weiter mit der Reihe - und ich sag euch Damian hat’s in sich.
Wer also gerne mal von Emotionen überfahren werden möchte und am Ende eine Heilsalbe benötigt, wäre dieses Buch was für euch.
Eine weitere große Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Brittainy C. Cherry

Brittainy C. Cherry - Autor
© Amanda Evans Photography

Brittainy C. Cherrys erste große Liebe war die Literatur. Sie hat einen Abschluss der Carroll Universität in Schauspiel und Creative Writing und schreibt hauptberuflich Theaterstücke und Romane. Sie lebt mit ihrer Familie in Milwaukee, Wisconsin.

Mehr erfahren
Alle Verlage