Broken Love
 - L. J. Shen - eBook
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
454 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0862-6
Ersterscheinung: 29.03.2019

Broken Love

Band 4 der Reihe "Sinners of Saint"

(93)

Vielleicht wird unsere Liebe mich heilen. Vielleicht wird sie mich aber auch endgültig zerstören.
Alles, was ich weiß, ist: Ich bin bereit, das Risiko einzugehen.

Seit drei Jahren versucht Jesse Carter vor allem eins: zu vergessen. Doch die Erinnerungen an diese eine Nacht, in der sie alles verloren hat, verfolgen sie noch immer. Es vergeht keine Sekunde, in der sie nicht daran denkt, nicht davon träumt. Nur selten verlässt sie die schützenden Wände ihres Zuhauses – am liebsten würde sie sich für immer vor der Welt verstecken. All das ändert sich jedoch, als plötzlich Roman "Bane" Protsenko in ihr Leben tritt und ihr scheinbar aus heiterem Himmel einen Job als Barista in seinem Café sowie seine Freundschaft anbietet. Jesse kennt die Gerüchte, die sich um den stadtbekannten Draufgänger ranken – es heißt, er sei ein Lügner und ein Betrüger, weshalb sie weder Interesse an seinem Angebot hat noch daran, Bane näher kennenzulernen. Doch dieser lässt nicht locker. Stück für Stück beginnt er, Jesses Schutzmauern zu durchbrechen und sie so zurück ins Leben zu holen. Und auch Jesse gelingt es immer mehr, hinter Banes Maske zu blicken. Sie erkennt, dass der Mann, der sich dahinter verbirgt, genauso gebrochen ist wie sie. Dabei ahnt sie nicht, dass der wahre Grund für Banes Annäherung ihr Herz ein für alle Mal zerstören könnte … 

"Ich liebe diese Reihe!" KYLIE SCOTT

Band 4 der SINNERS-OF-SAINT-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin L.J. Shen

Rezensionen aus der Lesejury (93)

Jennspie Jennspie

Veröffentlicht am 26.01.2023

Gefühlvoll und aufwühlend

Jesse Carter lebt seit zurückgezogen und alles was sie will ist vergessen. Männern hat sie abgeschworen, besonders solchen wie Bane. Für den Lügner, Gauner und Betrüger ist Jesse Teil eines sechs Millionen ... …mehr

Jesse Carter lebt seit zurückgezogen und alles was sie will ist vergessen. Männern hat sie abgeschworen, besonders solchen wie Bane. Für den Lügner, Gauner und Betrüger ist Jesse Teil eines sechs Millionen Dollar Deals, den er zur Umsetzung seines Traums benötigt. Nur das Jesse nicht irgendein Mädchen ist, sondern ein harter Brocken, an dem sich Bane die Zähne ausbeißt.

_„Ich wollte ihn nicht. Aber ich brauchte ihn, damit er mir ins Gedächtnis rief, wie man atmete.“_

Jesse steckt fest. In der Vergangenheit und das nicht nur aufgrund von einer fehlenden helfenden Hand, sondern auch der Gesellschaft von Todos Santos.
Bane ist er geborene Bad Boy. Er regiert die Stadt auf seine Weise. Einer Weise die ihn allbekannt und berühmt berüchtigt macht. Doch hinter seiner Aufmachung steckt auch hier ein Mann der sich sehen lassen kann.

_„Manchmal ist die Sonne eine Lügnerin. Nämlich dann, wenn sie sich zeigt und es trotzdem kalt ist.“_

Dieser Band kann eigentlich fast unabhängig von der Reihe gelesen werden. Ein Charakter hat zwar seinen Auftritt, aber alles andere spielt in derselben Stadt, aber mit grundlegend anderen Personen. Jesse und Bane sind ein Duo das die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Ihre Geschichte ist nicht unbedingt süß, aber voller Emotionen, unterdrückten Gefühlen. Eine Geschichte zweier Personen die sich gemeinsam aufhelfen und stärker daraus hervorkommen. Ein Aufreißer mit einer unerkannten weichen Seite und die unberührbare die aus dem Schatten ihrer selbst hervorgelockt werden muss. Ehrlicherweise dachte ich das ich dieses Buch nicht so lieben würde, da es zwar zur Sinners of Saint Reihe, Bane aber nicht zu den Männern der Hot Holes gehört. Eigentlich ist aber genau das der ausschlaggebende Grund warum Bane so viel mehr mitbringt. Ein Draufgänger der einen nicht mehr loslässt.

_„Die Liebe ist wie die Kunst. Manche Menschen verschließen vor ihr die Augen, sie wollen sie nicht sehen. Andere hingegen besuchen jedes Museum auf der Welt.“_

Emotional, aufwühlend und mit vielen Gänsehaut-Momenten und für mich mitunter der beste Band dieser Reihe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Buchblog_lesehungrig Buchblog_lesehungrig

Veröffentlicht am 10.07.2022

Das Buch reißt mich mit

Der letzte Teil der Reihe:
Erneut finde ich mich in Todos Santos wieder. Einem Ort, an dem ich schon einiges mit geliebten Figuren erlebt habe. Auch diesmal wird es wieder heftig und obwohl ich durch Shen ... …mehr

Der letzte Teil der Reihe:
Erneut finde ich mich in Todos Santos wieder. Einem Ort, an dem ich schon einiges mit geliebten Figuren erlebt habe. Auch diesmal wird es wieder heftig und obwohl ich durch Shen vorgewarnt bin, erwischt sie mich eiskalt mit Jesses Schicksal. Jesse geht mir von Beginn an unter die Haut und ich fühle in jeder Seite mit ihr mit. Bane hingegen macht es mir deutlich schwerer. Seine düstere Grundstimmung, die Haltung anderen Menschen gegenüber und wie er sich durch gewisse Aktionen bei mir ins Aus schießt, halten mich eine Weile auf Abstand. Doch dann bricht er auf und ich möchte ihn so gerne in den Arm nehmen, doch das würde Bane nie zulassen.

Im Buch wird ein schweres Thema behandelt und die Triggerwarnung ist unbedingt zu beachten. Es ist kein Buch für Rosa-Wolken-Leser. Shen versteht es, mich in die gebrochenen und gut ausgearbeiteten Figuren hinein fühlen zu lassen und so stehe ich fest an Jesses Seite, so dunkel es auch wird, ich wanke nicht.

Protagonisten, die entzünden:
Zwischen Bane und Jesse stimmt die Chemie und sie entzünden die Luft um sich herum in null Komma nix. Dieses Feuer frisst sich bis in mein Herz. Shen zeigt aber auch, das die beiden mehr verbindet als nur das körperliche Verlangen. Ihre Entwicklungen sind zu jeder Zeit nachvollziehbar. Ich erfahre alles aus den wechselnden Ich-Perspektiven in der Vergangenheit. Der flüssige und bildhafte Schreibstil ist an den passenden Stellen derb und direkt, aber nur so liest sich alles authentisch. Obwohl es kein Wohlfühlroman ist, liebe ich jede Seite davon.

Mein Fazit:
Mit „Broken Love“ hat mich Shen erneut am Haken und ich lasse erst los, als ich das Ende erreiche. Dieses Buch musste mit in meinen Kurzurlaub und trotz knapper Lesezeit habe ich es in zwei Tagen inhaliert. Die Reihe ist absolut großartig und die Geschichte von Jesse und Bane bildet einen würdigen Abschluss. Unverfälschte Emotionen, ein Spannungsbogen, der kontinuierlich die Höhe hält, untermalt mit einem direkten Sprachbild und Wendungen, die mir Gänsehaut bescheren, all das hält mich mit Leichtigkeit in den Seiten. Nun freue ich mich auf die Boston-Belles-Reihe, die schon bei mir bereitliegt.

Von mir erhält „Broken Love“ 5 aufwühlende Sterne von 5 und eine absolute und unbedingte Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Celi_love_books Celi_love_books

Veröffentlicht am 25.02.2022

Ein gelungener Abschluss!

r e z e n s i o n:

Titel: Broken Love
Seiten: 452
Autorin: @authorljshen
Verlag: @lyx_verlag

h a n d l u n g:

Seit drei Jahren versucht Jesse Carter vor allem eins: zu vergessen. Doch die Erinnerungen ... …mehr

r e z e n s i o n:

Titel: Broken Love
Seiten: 452
Autorin: @authorljshen
Verlag: @lyx_verlag

h a n d l u n g:

Seit drei Jahren versucht Jesse Carter vor allem eins: zu vergessen. Doch die Erinnerungen an diese eine Nacht, in der sie alles verloren hat, verfolgen sie noch immer. Es vergeht keine Sekunde, in der sie nicht daran denkt, nicht davon träumt. Nur selten verlässt sie die schützenden Wände ihres Zuhauses - am liebsten würde sie sich für immer vor der Welt verstecken. All das ändert sich jedoch, als plötzlich Roman "Bane" Protsenko in ihr Leben tritt und ihr scheinbar aus heiterem Himmel einen Job als Barista in seinem Café sowie seine Freundschaft anbietet. Jesse kennt die Gerüchte, die sich um den stadtbekannten Draufgänger ranken - es heißt, er sei ein Lügner und ein Betrüger, weshalb sie weder Interesse an seinem Angebot hat noch daran, Bane näher kennenzulernen. Doch dieser lässt nicht locker. Stück für Stück beginnt er, Jesses Schutzmauern zu durchbrechen und sie so zurück ins Leben zu holen. Und auch Jesse gelingt es immer mehr, hinter Banes Maske zu blicken. Sie erkennt, dass der Mann, der sich dahinter verbirgt, genauso gebrochen ist wie sie. Dabei ahnt sie nicht, dass der wahre Grund für Banes Annäherung ihr Herz ein für alle Mal zerstören könnte ...

m e i n u n g:
Diese Liebesgeschichte ist super gelungen, so wie die Vorgänger auch.
Die Charaktere fand ich beide auch super lieb und mit einem Charakter aus Gold, wobei Bane manchmal schon nicht so nett war.
Jesse: Jesse ist eine sehr aufgeschlossene Person, die in ihrem Leben leider schon sehr viel durchmachen musste und mit Vergewaltigung und Mobbing zu kämpfen hatte.
Bane: Bane ist ein 'Bad-Boy' schlechthin, der sehr viel Gras raucht und es früher sogar vertickt hat. Bane hat Jesse quasi immer verteidigt und beschützt, wenn es hart auf hart kommt. Man sollte immer zusammenhalten wie in Guten auch in Schlechten Zeiten.
Die Playlist in dem Buch ist auch wundervoll, diese Lieder habe ich mir direkt angehört.
Der Perspektivenwechsel ist wieder mal gut eingeteilt.
Ich freue mich schon auf die All-Saints-High-Reihe, welche ich als nächstes lesen werde.

f a z i t:
Verdiente 5 Sterne.🤍

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

dgratzi dgratzi

Veröffentlicht am 01.12.2021

Spannend ohne Ende!

Auch dieses Buch von Shen ist wieder absolut gelungen, sie macht komplett ihr eigenes Ding, ihre Worte sind manchmal nicht ganz jugendfrei, aber genau das macht die Bücher für mich noch besser, noch greifbarer, ... …mehr

Auch dieses Buch von Shen ist wieder absolut gelungen, sie macht komplett ihr eigenes Ding, ihre Worte sind manchmal nicht ganz jugendfrei, aber genau das macht die Bücher für mich noch besser, noch greifbarer, noch echter!
Die Geschichte von Jesse und Bane ist einzigartig, böse, romantisch, traurig, voller Hoffnung - die Emotionen fahren Achterbahn!!!
Beide haben eine schwere Vergangenheit durchgemacht, besonders Jesse. Die Geschichte von Jesse hat mich aufgewühlt zurückgelassen, denn wie können Menschen anderen so viel Schmerz und Leid zufügen. Obwohl man beim Lesen schon relativ bald erfährt, was Jesse passiert ist, hat mich die Wendung, die das Ganze genommen hat, regelrecht umgehauen!

Muss man gelesen haben!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

reading_is_passion_ reading_is_passion_

Veröffentlicht am 07.09.2021

Liebe diese Reihe!

“Broken Love“ ist der vierte und letzte Teil der „Sinners of Saint“ - Reihe. Und dieser Teil gehört nun definitiv zu meinen Liebsten. Ich bin total überrascht und restlos begeistert. Weshalb? Das verrate ... …mehr

“Broken Love“ ist der vierte und letzte Teil der „Sinners of Saint“ - Reihe. Und dieser Teil gehört nun definitiv zu meinen Liebsten. Ich bin total überrascht und restlos begeistert. Weshalb? Das verrate ich dir gleich nach dem folgenden Klappentext: „Seit drei Jahren versucht Jesse Carter vor allem eins: zu vergessen. Doch die Erinnerungen an diese eine Nacht, in der sie alles verloren hat, verfolgen sie noch immer. Es vergeht keine Sekunde, in der sie nicht daran denkt, nicht davon träumt. Nur selten verlässt sie die schützenden Wände ihres Zuhauses - am liebsten würde sie sich für immer vor der Welt verstecken. All das ändert sich jedoch, als plötzlich Roman "Bane" Protsenko in ihr Leben tritt und ihr scheinbar aus heiterem Himmel einen Job als Barista in seinem Café sowie seine Freundschaft anbietet. Jesse kennt die Gerüchte, die sich um den stadtbekannten Draufgänger ranken - es heißt, er sei ein Lügner und ein Betrüger, weshalb sie weder Interesse an seinem Angebot hat noch daran, Bane näher kennenzulernen. Doch dieser lässt nicht locker. Stück für Stück beginnt er, Jesses Schutzmauern zu durchbrechen und sie so zurück ins Leben zu holen. Und auch Jesse gelingt es immer mehr, hinter Banes Maske zu blicken. Sie erkennt, dass der Mann, der sich dahinter verbirgt, genauso gebrochen ist wie sie. Dabei ahnt sie nicht, dass der wahre Grund für Banes Annäherung ihr Herz ein für alle Mal zerstören könnte ...”
Das Cover mag ich, wie bei den Büchern vorher, sehr gerne. Es ist zwar sehr schlicht, aber trotzdem ist es für mich ein super Blickfang. Shens fantastischer Schreibstil sorgt dafür, das es einem schwer fällt, das Buch aus der Hand zu legen. Ihre Worte werden förmlich lebendig. Es war von Anfang an spannend, aber auch echt traurig und extrem schockierend. Übrigens steht direkt zu Anfang eine Triggerwarnung, weil das Buch echt nicht ohne ist, wenn man mit dem Thema Berührungspunkte hat. Die Charaktere sind überaus interessant und sie waren mir sehr sympathisch. L.J. Shen erschafft immer wieder sehr düstere Geschichten, die mir regelmäßig eine Gänsehaut bescheren. Auch hier ist dies der Fall gewesen. Das Buch hat mich restlos begeistert und ich kann euch diese Reihe auf jeden Fall empfehlen! Von mir gibts 5/5 Sterne ⭐️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

L. J. Shen

L. J. Shen - Autor
© L. J. Shen

L. J. Shen lebt mit ihrem Ehemann, ihrem Sohn und einer faulen Katze in Kalifornien. Wenn sie nicht gerade an ihrem neuesten Roman schreibt, genießt sie gern ein gutes Buch mit einem Glas Wein oder schaut ihre Lieblingsserien auf Netflix.

Mehr erfahren
Alle Verlage