Next to You
 - April Dawson - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
Zeitgenössischer Liebesroman
364 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1077-3
Ersterscheinung: 31.10.2019

Next to You

(20)

Kannst du der Anziehung widerstehen, wenn dich die Liebe schon einmal fast zerbrochen hätte?
Addison Grant sagt immer, was sie denkt – vor allem zu ihrem arroganten Nachbarn Drake O'Hara. Als Drake ihr jedoch den Job als seine persönliche Assistentin anbietet, ist Addy das erste Mal in ihrem Leben sprachlos. Denn trotz ihrer Wortgefechte knistert es gewaltig zwischen ihr und dem erfolgreichen (und zugegebenermaßen ziemlich heißen) CEO. So stark die Anziehungskraft zwischen ihnen auch ist, die Regeln ihrer Geschäftsbeziehung sind klar: Drake ist ihr Boss, nichts weiter – bis es bei einem Firmenevent zu einem Kuss kommt, der alles verändert …
"Ausdrucksstark, leidenschaftlich und atemberaubend schön!" cinderellaunderco_er
Band 2 der romantisch-leichten UP-ALL-NIGHT-Reihe von Bestseller-Autorin April Dawson 

Rezensionen aus der Lesejury (20)

Mona537 Mona537

Veröffentlicht am 10.11.2019

Ein starker zweiter Band!

Meinung:
Mit „Next to You“ ist vor kurzem der 2. Band der „Up-All-Night“-Reihe von April Dawson erschienen. Band 1 konnte mich nicht so ganz überzeugen, da ich mit den Hauptprotas schwer warm wurde. Da ... …mehr

Meinung:
Mit „Next to You“ ist vor kurzem der 2. Band der „Up-All-Night“-Reihe von April Dawson erschienen. Band 1 konnte mich nicht so ganz überzeugen, da ich mit den Hauptprotas schwer warm wurde. Da Addison jedoch mein kleines Highlight war, habe ich „Next to You“ ziemlich entgegengefiebert, weil ich natürlich wissen möchte, was Amor mit ihr vorhat.

Das Cover ist wunderschön und passt hervorragend zu Band 1.

Addison, genannt Addy, ist schlagfertig, klug und ein geheimes Plus-Size-Model. Mit ihren Freundinnen Tae (um die es im 1. Band ging) und Gracy geht sie dem Hottie-Dienstag nach: Sie beobachten ihren Nachbarn Drake O’Hara beim Sport. Doch der findet das genauso witzig, wie er Addy anziehend findet. Zwischen den beiden knistert es gewaltig und der Schlagabtausch ist einfach nur göttlich. Man merkt sofort: Die beiden passen wie die Faust aufs Auge!

Neben Addison folgen wir auch Drake, sodass wir von beiden gleich die Gedanken und Handlungen nachvollziehen können. Das ist sehr spannend und aufschlussreich. Es hat mir geholfen, mich in beide gut hineinzudenken und mitzufühlen. Nach und nach erfahren wir mehr über Drake, denn er ist nicht nur ein Hottie und CEO, sondern hat – wie jeder andere Mensch auch – sein Päckchen zu tragen. Was genau möchte ich aber aus Spoilergründen nicht verraten. Addison ist zwar immer schlagfertig, hat jedoch auch ihre verletzlichen Seiten und diese wurden uns immer mal wieder gezeigt. Denn ganz so tough wie sie manchmal rüber kommt, ist sie dann doch nicht. Das fand ich sehr authentisch.

Der Schreibstil ist wunderbar flüssig zu lesen und ich habe es innerhalb weniger Stunden ausgelesen – mehr oder weniger an einem Stück. Ich bin sehr positiv überrascht, nachdem mir die letzten Bücher (Still Broken und Up All Night) von April Dawson nicht so gut gefallen haben. Bei dieser Geschichte konnte ich sofort abschalten und habe mich mitten in der WG wiedergefunden. Mega!

Fazit:
„Next to You“ ist humorvoll, spannend und mitreißend. Ich mochte die Protagonisten ab der 1. Seite und habe sofort mitgefiebert, dass die beiden zueinander finden. Ein starker 2. Band!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nina-26 Nina-26

Veröffentlicht am 10.11.2019

Witzig , sexy und so voller Liebe <3

Nachdem ich in "Up all Night" Addison am Rande kennengelernt habe , war für mich klar, das ich sie näher kennenlernen möchte .
Also kaufte ich mir auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse das Print , ... …mehr

Nachdem ich in "Up all Night" Addison am Rande kennengelernt habe , war für mich klar, das ich sie näher kennenlernen möchte .
Also kaufte ich mir auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse das Print , welches schon frühzeitig gab , lies es mir von April signieren und las auf meiner Reise nach Hause rein und ich war gleich angetan , denn Addi und ihre Freundinnen versprühten gleich Sympathie und Humor , dem man nicht wiederstehen kann.
*IchmöchteauchnenHottieDienstag* :.-p

Addison ist keine 0-8-15 Protagonistin , nein , sie ist Curvy Model und stolz drauf. Sie ist witzig und vergibt so viel postive Liebe und Energie , das man sie nur mögen kann !
Drake , ihr Nachbar war mir auf Anhieb sympathisch und seine Neckereien mit Addi haben mir beste Lesestunden beschert .
Die beiden haben sich stetig weiterentwickelt genau wie die Gefühle zwischen den beiden, ganz ohne unnötigem Drama .

Auch die Nebencharaktere vermitteln sehr viel Charme , Humor und Liebe , das hält die Geschichte neben den sprühenden Funken zwischen Addi und Drake aufrecht und man wünscht sich Freunde wie diese <3

April´s moderner und flüssiger Schreibstil machen es einem leicht ihre Geschichten zu lesen und der Klappentext sowie vorallem das Cover sind sowie ein Grund sich FÜR Addi und Drake zu entscheiden ;-)

Ebenfalls interessant ist , das das Ende einen Einblick auf den im nächsten Jahr erscheinenden dritten Teil gibt.
Zudem haben April´s Helden am Ende nicht immer geheiratet und leben glücklich mit Kind und Hund in einem riesengroßen Haus . Nein , ihre Helden gehen in die Nachfolger über und entwickeln sich auch dort am Rande noch weiter.

Ich bin gespannt , was mich in "More than this" im kommenden Jahr bei Grace und Zayne erwartet und freue mich auf ein Wiedersehen mit allen <3

Vielen Dank an den LYX Verlag und Netgalley Deutschland für das bereitgestellte Exemplar, dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise !

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Bee20 Bee20

Veröffentlicht am 10.11.2019

Um Welten besser als erwartet

Meinung
Ein kleines Wunder ist passiert. Jeder, der meine Rezension von Up all Night und Still Broken gelesen hat, weiß sicher, dass ich die Bücher nicht geliebt habe und etwas kritisch gewesen bin.
Und ... …mehr

Meinung
Ein kleines Wunder ist passiert. Jeder, der meine Rezension von Up all Night und Still Broken gelesen hat, weiß sicher, dass ich die Bücher nicht geliebt habe und etwas kritisch gewesen bin.
Und obwohl ich Up all Night eigentlich mochte, hatte ich wenig Lust, dieses Buch zeitnah zu lesen. Aber nachdem ich die Autorin auf der Buch Wien vorgestern persönlich getroffen und einige Stellen aus diesem Buch gehört habe, konnte ich es irgendwie kaum erwarten, dieses Buch zu lesen. (Obwohl ich mit der Erwartung hinein gegangen bin, dass dieses Buch mich nicht wirklich verzaubern kann... Dachte ich)
Ich war bis jetzt kein großer Fan vom Schreibstil von April Dawson... Er ist nicht schlecht, er ist flüssig und locker, aber trotzdem war ich kein Fan... Bis jetzt. Am Anfang hatte ich etwas Schwierigkeiten in den Schreibstil hinein zukommen, aber aus irgendeinem Grund, ich weiß nicht, welcher Schalter sich bei mir umgelegt hatte, aber nach den ersten 70 Seiten fand ich ihren Schreibstil gar nicht mehr so unmöglich. Irgendwie kam es mir so vor, als hätte sie ihren Schreibstil geändert oder es ist mir nicht mehr aufgefallen, so war ich in dieser Geschichte drinnen. Ich hätte niemals gedacht, dass ich dieses Buch mit 5 Sternen bewerten werde, aber das Buch hat es sich einfach verdient.
Im erstem Teil konnte ich irgendwie mit den Charakteren nicht wirklich warm werden, diesmal weiß ich nicht, wem ich mehr mag. Addison oder Drake. Ich muss zugeben, dass ich mich noch nie so sehr mit einem Buchcharakter verbinden konnte, wie mit Addie. Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich Kurven habe ;) aber im Gegensatz zu ihr, liebe ich sie nicht 😂 ich bewundere sie, wie sie sich selbst liebt, auch wenn Selbstzweifel und Ängste immer noch Teil ihres Lebens sind.
Und Drake ist nicht dieses Arschloch, auch wenn er sich, besonders in der Arbeit wie eines benimmt. Seine Vergangenheit ist hart, wirklich hart und auch wenn man es eigentlich überhaupt nicht merkt, er einschließlich auch, hat er mehr damit zu kämpfen als man glaubt.
Ich hatte am Anfang ein bisschen Probleme ins Buch zu kommen, aber nach ein paar Kapiteln war ich drinnen.. Und zwar wirklich drinnen und wollte das Buch auch nicht mehr aus der Hand legen. Damit hätte ich niemals gerechnet. Die Handlung gefällt mir auch so viel besser als im ersten Teil. Ich finde es gut, dass das Buch in 2 Sichten geschrieben ist, und die Mood-Songs bei jedem nuten Kapitel. Das ist eine wirklich tolle Idee. Ich finde es ganz toll, dass alle anderen Charaktere hier auch eine wichtige Rolle spielen.
Ich hätte es nicht erwartet, aber man konnte die Funken sprühen sehen und jede Emotion herauslesen. Wie sich Addie und Drake langsam näher kommen. Genau so war es richtig, es ist ihre Geschichte und anders hätte sie nicht so toll funktioniert. Und April hat es tatsächlich geschafft, mich zu überraschen. Die Probleme, Sorgen die am Anfang im Raum geschwebt sind, haben sich anders gelöst, als ich dachte, erwartet habe.
Das Ende fand ich ein bisschen schnell und habe es auch so nicht kommen sehen. Was aber gut ist. Das einzige, was ich wirklich negativ beurteilen muss an diesem Buch ist die Situation, ziemlich am Ende. Ich möchte jetzt nicht Spoilern, aber in der einen Handlung ist sie noch da, sagt einen Satz und im nächsten Satz sind Wochen vergangen. Ich hätte es besser gefunden, das Kapitel an dieser Stelle einfach zu beenden und ein neues zu machen... Jeder, der das Buch liest, wird sofort merken, welche Stelle ich meine...
Aber der Rest, einfach der Wahnsinn.

Cover
Das Cover ist einfach nur Wow. In Echt sieht die Farbe nochmal besser aus und die Skyline von New York ein Traum. Ich liebe ja New York und deswegen muss man dieses Cover einfach lieben.

Fazit
Ich kann nicht glauben, dass ich das einmal schreiben werde, aber ich liebe diese Reihe und dieses Buch. Ich hatte einen echt harten Start mit der Autorin und habe 3 Bücher lesen müssen, bis ich endlich warm werden konnte, aber jetzt. Dieses Buch hat so viel Tiefgang, besitzt einen Fesselfaktor hoch tausend.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Booknine Booknine

Veröffentlicht am 10.11.2019

Dieser Buch wird mit Gefühlen überflutet

Zum Buch:
Addy sagt immer was sie denkt und gerade Drake bekommt es sehr oft ab. Er flirtet mir ihr obwohl sie es nicht für ernst nimmt. Obwohl Addy sich zu Drake hingezogen fühlt verweigert sie sich ... …mehr

Zum Buch:
Addy sagt immer was sie denkt und gerade Drake bekommt es sehr oft ab. Er flirtet mir ihr obwohl sie es nicht für ernst nimmt. Obwohl Addy sich zu Drake hingezogen fühlt verweigert sie sich ihre Gefühle offen zulegen weil er steht nicht auf ihren Typ Frau oder doch????

Als erstes muss ich zu dem Buch sagen das Schönheit von innen kommt und das sollte uns allen mal bewusst werden. Und das ich für mich eine sehr wichtige Aussage die dieses Buch rüberbringt. Also bevor wir urteilen sollten wir den Menschen dahinter kennenlernen.

Was soll man zu der Liebesgeschichte sagen ausser das meine Erwartungen vollkommen übertroffen wurden. Die Story ist so gut und ich fand es richtig klasse das Addy eine Frau mit Kurven ist. Genauso muss eine Geschichte sein. Es war lustig, gefühlvoll und emotional. Es hat mir soviel Freude bereitet dieses Buch zu lesen. Addy ist so selbstbewusst und weiß was sie drauf hat. Sie liebt sich so wie sie ist und das hat mir so gut gefallen. Sie ist keine 0815 Frau sondern etwas besonderes. Ich habe sie nur bewundert. Und Drake der ein Ego hat das größer ist als das Universum. Er ist einfach nur WOW. Nachdem man mehr über ihn erfährt weiß man das viel nur Schein ist. Er weiß das er kein Boyfriend Material ist dafür ist seine Seele zu beschädigt. Aber genau das man ihn so interessant. Weil seine Vorgeschichte mich zu Tränen gerührt hat.
Immer wenn er mit Addy flirtet bekommt er von ihr ein Kontra und das macht die Story auch so realistisch.

Die Story und die Charaktere sind so gut aufeinander abgestimmt. Ok ein paar Abschnitte sind ein bisschen übertrieben aber was soll's trotzdem passt alles wunderschön zusammen.

April Dawson hat mit diesem Band eine wunderschöne Fortsetzung erschaffen. Ich freue mich jetzt schon auf Band 3.

Fazit: Ich brauche mehr und es dauert noch solange bis es weitergeht

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Claudia83 Claudia83

Veröffentlicht am 09.11.2019

Sehr gelungene Fortsetzung mit starken Charakteren

Vielen Dank an NetGalley und den LXY Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. Meine Meinung wurde davon jedoch nicht beeinflusst.

In dem Buch "Next to you" von April Dawson geht es um Addison ... …mehr

Vielen Dank an NetGalley und den LXY Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars. Meine Meinung wurde davon jedoch nicht beeinflusst.

In dem Buch "Next to you" von April Dawson geht es um Addison und Drake. Sie sind Nachbarn und Addi beobachtet Drake immer beim Workout am Hottie-Dienstag. Addison kennt Drake von früher und möchte sich aufgrund des Erlebnisses /seiner Äußerung nicht auf ihn einlassen und stößt ihn mit ihren toughen Äußerungen immer wieder weg. Drake ist CEO eines Eventplanungsbüros und als es Probleme in seinem Unternehmen gibt stellt er Addison als seine Assistentin ein.

Addi ist sehr selbstbewusst, schlagfertig und tough. Sie hat eine etwas fülligere Figur, aber sie steht zu ihren Kurven und ist ein erfolgreiches Plus-Size Model. Dennoch zeigt sie auch immer wieder ihre verletzliche Seite, da sie in ihrer Jugend und auch durch Exfreunde bezüglich ihrer Figur gemoppt wurde. Drake lässt sich zu sehr von seiner Vergangenheit beeinflussen. Am Anfang der Story wirkt er arrogant und ist ebenfalls sehr selbstbewusst. Er hat ein großes Ziel vor Augen und vergisst dadurch zu leben. Addi bringt mehr Farbe in sein Leben und zeigt ihm dass das Leben noch mehr zu bieten hat. Im Laufe der Story öffnet er sich Addi und wird dadurch ein komplett anderer Mensch und macht eine große Wandlung durch, er wandelt sich vom verbissenen Macho zum supernetten Bookboyfriend.

April Dawson hat einen sehr flüssigen, bildlichen und mitreißenden Schreibstil. Sie bringt die Romantik und den Humor des Buches super rüber, aber auch die tiefsinnigen Momente kommen nicht zu kurz. Sie greift das Thema Mobbing und "Druck der Medien" auf, welches unser Verhalten und auch die Wahrnehmung auf unser Äußeres beeinflusst. Die Wortgefechte zwischen Drake und Addi waren sehr gut geschrieben und ich musste sehr oft beim Lesen lachen. Man spürt auch förmlich die Funken, die zwischen den Beiden hin und her fliegen. Vorkenntnisse zum Vorgängerband sind nicht zwingend nötig, aber ich würde es empfehlen, da man da schon die beiden kennen lernt und sonst auch im 2. Band zwecks Dan und Taylor gespoilert wird. Die Nebencharaktere verleihen der Geschichte mehr Tiefgang und Wärme. Ich freue mich schon auf den 3. Band dieser Reihe.

Es ist eine sehr süße Liebesgeschichte, die mich aber nicht komplett mitreißen konnte. Daher gebe ich 4 von 5 Sternen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

April Dawson

April Dawson - Autor
© Olivier Favre

April Dawson ist eine "heiße" Entdeckung aus dem Kreise der Autoren von LYX-Storyboard. Sie lebt mit ihrer Familie in Kematen, Österreich. Sie hat bereits zehn Jahre Schreiberfahrung und verfasst am liebsten romantische Bücher verpackt mit einer Spur Action, ein wenig Drama, einem Schuss Humor und viel Gefühl.

Mehr erfahren
Alle Verlage