Rebel Soul
 - Penelope Ward - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
Zeitgenössischer Liebesroman
302 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1112-1
Ersterscheinung: 28.02.2020

Rebel Soul

Übersetzt von Antje Görnig

(86)

Rush war anders als andere Männer. Und das war gefährlich!
Raus aus New York, den Sommer in den Hamptons verbringen und endlich Zeit zum Schreiben – so lautet Gias Plan. Doch als ihr Blick auf den tätowierten Mann an der Bar fällt, ändert sich alles. Ihr Herz beginnt schneller zu schlagen, und ihre Welt wird auf den Kopf gestellt. Rush ist anders als die Männer, die die junge Frau kennt: Er ist reich, gefährlich und verschlossen. Gia ist die Einzige, die hinter seine Fassade schaut und auch seine verletzliche Seite sieht. Schnell kochen die Gefühle zwischen ihnen hoch. Doch eine falsche Entscheidung in Gias Vergangenheit holt sie ein und droht ihr Glück mit Rush zu zerstören …
"REBEL SOUL ist großartig! Man verliebt sich im Lauf der Geschichte gleich mit. Dieses Buch hat einfach alles!" GARDEN OF REDEN
Auftakt zum RUSH-Duett von Bestseller-Autorinnen Vi Keeland und Penelope Ward

Rezensionen aus der Lesejury (86)

LilyJ LilyJ

Veröffentlicht am 10.07.2020

Gute Anfang

Bis auf dass das Ende schnell hervorsehbar war ist es wirklich ein gutes Buch! …mehr

Bis auf dass das Ende schnell hervorsehbar war ist es wirklich ein gutes Buch!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Liebe_in_den_Zeilen Liebe_in_den_Zeilen

Veröffentlicht am 06.07.2020

Rebel Soul

Gia verbringt ihren Sommer zum Schreiben in den Hamptons. Zusammen mit ein paar anderen Leuten hat sie ein Haus gemietet um einfach zu schreiben, aber auch um den Sommer zu genießen. Eines Abends lernt ... …mehr

Gia verbringt ihren Sommer zum Schreiben in den Hamptons. Zusammen mit ein paar anderen Leuten hat sie ein Haus gemietet um einfach zu schreiben, aber auch um den Sommer zu genießen. Eines Abends lernt sie in einem Club Rush kennen und zwischen den beiden funkt es direkt, auch wenn nicht gleich im negativen Sinn. Aber sobald sie ihn kennen lernt steht ihre Welt auf dem Kopf. Sie ist auch die einzige die Einblick in den wahren Rush erhält. Aber eine falsche Entscheidung droht sie einzuholen und auch ihr Glück mit Rush zu zerstören...

Ich hab das Buch zusammen mit ein paar anderen in einer Leserunde gelesen. Davor hab ich weder was von dem Buch noch von der Autorin gehört und das war echt schade, den das Buch gehört nun eindeutig zu meinen Jahreshighlights!
Das Buch hat mich von der ersten Seite an überrascht, zwar hatte ich keine wirklichen Erwartungen an die Geschichte - da ich bisher noch nichts davon gehört hatte, aber es war einfach von Beginn an sehr faszinierend. Der Humor und der lockere,leichte Schreibstil ist mir von Anfang an sehr ins Auge gesprungen und hat mich auch nicht mehr losgelassen. Aber auch die Handlung an sich, es war einfach nur großartig! An der einen Stelle war es lockerflockig, aber einen Stelle wieder total frech oder auch mal total sexy. Es war eine bunte Mischung aus allem und es hat mir einfach gefallen! Ich hab mich echt zusammen reißen müssen nach jedem Abschnitt erstmal Pause zu machen und auf die anderen zu warten. Einfach weil die Handlung unter anderem so unterhaltsam war, aber auch eben weil die Protagonisten Funken zusammen sprühten - und das von Anfang an. Es war sehr amüsant wie die beiden sich kennen lernten und zu Beginn eher "hassten" als sich mochten. Sie zogen sich beide eben sehr gerne auf und das brachte mich als Leserin sehr zum schmunzeln.
Es war eine absolut hinreißende Story, mit Wendungen die ich niemals erwartet hätte und absolut geschockt bin - besonders von dem Ende. Es war einfach nur schrecklich! Es war so offen und ich bin absolut froh das der zweite Teil schon draußen ist, den das Buch hab ich mir direkt bestellen müssen den ich muss einfach wissen wie es weiter geht - aber vor allem hoff ich das es für alle ein Happy End geben wird...

Das Buch wird abwechselnd aus der Sicht von Gia und Rush geschrieben. Zu Beginn der Geschichte ist sie die eher etwas ruhigere,schüchterne Persönlichkeit die mich sehr an mich erinnert hat. Aber wenn sie mit Rush zusammen war, beziehungsweise je länger sie ihn kannte umso frecher wurde sie aber das auf keinen Fall im negativen Sinn. Ich fand es passte zu ihr und vor allem machte sie es zu einer Protagonistin die mir auf jeden Fall lange im Gedächtnis bleiben wird.
Rush war zu Beginn erstmal das komplette Gegenteil von ihr. Er war nicht direkt düster, aber sehr geheimnisvoll. Er hatte eine sehr angenehme Persönlichkeit, den er hatte kein einfaches Leben bevor er das Erbe von seinem Großvater erhalten hat. Er war auch nicht wirklich ein Bad Boy, er hatte einen kleinen Touch aber er war dann doch eher der nette, der einen zwar ab und zu anschreien oder auch zwingen kann, aber trotzdem immer nur das beste für alle wollte. Er hatte ein gutes Herz und das war zu Beginn schon zu erkennen. Ich hoff einfach das die beiden glücklich miteinander werden, den die beiden harmonieren einfach perfekt miteinander!

Der Schreibstil hat mich zu Beginn direkt umgehauen. Ich war sowas von begeistert ich wusste gar nicht was ich sagen sollte. Er war einfach so wahnsinnig leicht und trug mich durch die gesamte Handlung. Auch den Humor der Autorin fand ich einfach nur himmlisch, ich musste sehr oft lachen oder auch schmunzeln!
Es war auf jeden Fall ein sehr angenehmer Schreibstil und ich freue mich auf jeden Fall auf weiter Bücher der Autorin, den sie hat einen weiteren Fan gewonnen!

Es war ein unglaublich tolles Buch, ich bin einfach nur positiv überrascht! Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Munja Munja

Veröffentlicht am 23.06.2020

Vorfreude

Die Reihe muss ich noch lesen
habe nur gutes davon gehört …mehr

Die Reihe muss ich noch lesen
habe nur gutes davon gehört

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

miss_lovingbooks miss_lovingbooks

Veröffentlicht am 21.06.2020

Weder Top, noch Flop. Nettes Buch für Zwischendurch.

Ich war damals schon beim Cover hin und weg und wollte nach der Leseprobe unbedingt mehr, weil sich die Geschichte wirklich vielversprechend anhörte.

Und ja.. Das Buch war jetzt kein Flop, aber auch nicht ... …mehr

Ich war damals schon beim Cover hin und weg und wollte nach der Leseprobe unbedingt mehr, weil sich die Geschichte wirklich vielversprechend anhörte.

Und ja.. Das Buch war jetzt kein Flop, aber auch nicht Top für mich.

Rush und Gia treffen direkt im ersten Kapitel aufeinander, weil Gia für ihre Mitbewohnerin Riley als Barkeeperin einspringen soll. Leider verbockt Gia es an der Bar total, sodass Rush sie aus seinem Laden werfen & Riley feuern will. Doch Gia überredet ihn ihr eine Chance zu geben und Riley zu verschonen. Das Glück spielt in Gias Karten, denn Rush ist grade eben seine Hostess abgesprungen.

Kann Gia Rushs kaltes Herz erobern ?

Der Schreibstil der beiden Autorinnen ist wirklich super und flüssig zu lesen.
Die Geschichte hat viel Humor und auch wurde viel Sarkasmus eingebaut. Ich fand die Schlagabtausche zwischen den beiden Protas wirklich sehr amüsant. Genauso wie die Kontraattacken von Gia, wenn Rush wieder ein auf Oberars*** macht.

Dennoch hatte ich relativ schnell meine Probleme mit den beiden Figuren. Rush ist anfangs wirklich ziemlich notgeil und oberflächlich. Eigentlich hat er nur einen Gedanken: Er möchte Gia, im Bett, in der Dusche, eigentlich überall. Das Problem: Er kann nicht, weil sie seine Angestellte ist.

Gia: Möchte Rush und wirft sich ihm teilweise wie auf dem Präsentierteller vor und wirft vor allem in der einen Szene jegliche Selbstachtung über Bord. Diese Darstellung mochte ich nicht. Ich bin froh, dass das Autorenduo es ebenfalls so sah und Rushs Reaktion daraufhin alles wieder gerettet hat.

Teilweise herrschte in dem Buch ein regelrechter Rollentausch. Als sei Rush die Frau mit den Stimmungsschwankungen und Gia die ausgeglichenste und liebenswürdigste Person, die es auf der Welt gibt.

Was mir positiv in Erinnerung geblieben ist, ist die Charakterentwicklung von Rush. Zu Beginn ist er rein körperlich auf Gia fixiert, aber während des Verlaufs taut er immer mehr auf und interessiert sich auch für den Mensch Gia und gibt ihr Einblicke in sein Leben.

Mir hat das Buch mit der Entwicklung eigentlich ganz gut gefallen bis ein Ereignis geschehen ist, was mir aus persönlichen Gründen, misfällt.

Das Ende war sehr absehbar. Wer pfiffig ist, weiß schon gefühlt auf Seite 5, was auf der letzten Seite passieren wird.

Alles in allem war das Buch in Ordnung und für Zwischendurch völlig ausreichend.
Da das Ende mit Gias Gedanken endet, bin ich aber trotzdem gespannt, wie es mit ihr und Rush weitergehen wird. :-)

3,5 - 4 Sterne

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sarih151 Sarih151

Veröffentlicht am 08.06.2020

hinreißende Geschichte mit Suchtfaktor!

Mit „Rebel Soul“, dem ersten Band der Rush-Serie
haben Vi Keeland und Penelope Ward eine unglaublich prickelnde und süße Geschichte geschaffen.

Im Mittelpunkt dieser stehen Rush und Gia,
zwischen denen ... …mehr

Mit „Rebel Soul“, dem ersten Band der Rush-Serie
haben Vi Keeland und Penelope Ward eine unglaublich prickelnde und süße Geschichte geschaffen.

Im Mittelpunkt dieser stehen Rush und Gia,
zwischen denen es, vom ersten Moment an, gewaltig knistert.
Dumm nur, dass sie Rush' Aufmerksamkeit mit ihrer Unfähigkeit Cocktails zu mixen weckt … und das ausgerechnet in seiner Bar.
Dabei hat Gia eigentlich nur eine Freundin aus der Patsche helfen wollen.
Trotz der anfänglichen Differenzen, entsteht zwischen ihnen eine ungewöhnliche Freundschaft mit der Option zu mehr … und das obwohl Rush es lieber unverbindlich hält.
Doch als eine vergangene Fehlentscheidung Gias Leben auf den Kopf stellt,
scheint auch ihre Beziehung mit Rush dem Untergang geweiht zu sein.

Die Geschichte von Rush und Gia hat mich von Beginn an gut unterhalten!
Sie ist luftig-leicht, frech und süß!

Der Schreibstil ist sehr angenehm und locker.
Man erlebt die Story abwechselnd aus Gias und Rushs Sicht.
Das machte es leicht, beide zu verstehen und ins Herz zu schließen.
Und ich mochte die Zwei wirklich sehr gerne!

Rush hat zunächst etwas vom überheblichen und machohaften Kerl,
zeigt dann aber eine ganz hinreißende Seite von sich.
Er ist frech, charmant und liebevoll.

Gia ist eine selbstbewusste Frau,
die auch früh lernen musste, stark zu sein.
Sie weiß sich durchzusetzen und lässt sich so schnell von nichts und niemanden unterkriegen.

Es hat Spaß gemacht, Gia und Rush auf ihrem Weg zu begleiten.
Es war witzig, reizend und vergnüglich.
Nichtsdestotrotz ist die Handlung in der ersten Hälfte ziemlich ruhig.
Es ist zwar interessant,
dennoch wünscht man sich, dass endlich mal was entscheidendes passiert.

Damit warten dann die letzten 100 Seiten auf!
Es traf mich, wie ein Blitz und hat mich förmlich ans Buch gefesselt.
Diese Wendung habe ich zunächst nicht kommen sehen,
entwickelt sich dann aber in eine Richtung, die zwar vorhersehbar wurde,
dennoch aber für einen packenden Cliffhanger sorgte!

Insgesamt aber eine wirklich hinreißende Geschichte,
die Leserherzen höher schlagen lässt.

4 von 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Vi Keeland

Vi Keeland - Autor
© Irene Bella Photography

Vi Keeland ist eine New-York-Times-, USA Today- und Wall-Street-Journal-Bestseller-Autorin. Als waschechte New Yorkerin lebt sie mit ihrer Familie noch immer dort und arbeitet als Anwältin. Weitere Informationen unter: www.vikeeland.com

Mehr erfahren
Alle Verlage