Boston Campus - Meant for You
 - Lex Martin - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

LYX
New Adult
469 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1210-4
Ersterscheinung: 24.09.2019

Boston Campus - Meant for You

Band 1 der Reihe "Dearest"
Übersetzt von Dorothea Danzmann

(27)

Ein Abmachung mit Folgen!
Clementine Avery datet nicht – nie! Nachdem sie sich bereits zweimal die Finger verbrannt hat, will sie nichts mehr von Männern wissen. Doch als sie versehentlich einen Kurs zum Thema "Creatives Schreiben im Liebesroman" belegt und kläglich versagt, braucht sie dringend Romantik in ihrem Leben. Gavin Murphy ist mehr als willig, für Clem den fiktiven Freund zu spielen, ist er doch schon lange in die verschlossene Studentin verliebt. Wird es ihm gelingen, ihre Schutzmauern zum Einstürzen zu bringen?
"Mein Lieblings-New-Adult-Roman des Jahres!" SHELLY CRANE, NEW-YORK-TIMES- und USA-TODAY-Bestseller-Autorin
Auftakt der BOSTON-CAMPUS-Reihe von Bestseller-Autorin Lex Martin
Dieser Roman ist bereits in einer früheren Ausgabe bei LYX.digital unter dem Titel LOVING CLEMENTINE erschienen.
  • eBook (epub)
    6,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (27)

Rose27 Rose27

Veröffentlicht am 27.12.2019

Große Empfehlung

*Inhalt:* „Boston Campus - Meant for you“ ist die Neuauflage von „Loving Clementine“ aus dem Lyx Verlag. Es ist der Auftaktband der „BostenCampus“ und früheren „Dearest“-Reihe von der Autorin Lex Martin.
Clementine ... …mehr

*Inhalt:* „Boston Campus - Meant for you“ ist die Neuauflage von „Loving Clementine“ aus dem Lyx Verlag. Es ist der Auftaktband der „BostenCampus“ und früheren „Dearest“-Reihe von der Autorin Lex Martin.
Clementine landet statt in ihrem Traumkurs in einem Kurs zum Thema kreatives Schreiben im Liebesroman. Das fehlt ihr gerade noch. Schließlich existiert ihr Liebesleben gerade gar nicht und sie hat als letztes schlechte Erfahrungen in diesem Bereich gemacht. Sie braucht dringend Inspiration für einen Roman und jetzt muss sie sich ausgerechnet auch noch mit diesem Kurs rumschlagen. Sie trifft auf Gavin, der nur zu gerne ihren fiktiven Freund spielt, damit sie neue Inspiration für den Kurs bekommt. Was Clementine nicht weiß ist, dass der Journalist schon Ewigkeiten auf sie steht, seitdem sie im ersten Semester zusammen einen Kurs belegt haben. Bleibt ihr Spiel nur fiktiv oder schafft Gavin es Clementines Schutzmauern zum einreißen zu bringen?

*Meinung:* Das deutsche Cover gefällt mir besser als das Original. Die Farben sind einfach stimmig. Dagegen wirkt das Original einfach blass, im wahrsten Sinne des Wortes. Übersetzt wurde das Buch von Dorothea Danzmann. Der Schreibstil war einfach nur großartig. Genauso wie das ganze Buch. Ehrlich gesagt hatte ich so etwas überhaupt nicht erwartet. Ich habe schon das Buch „Irresistible - Ein Baby kommt selten alleine“ von der Autorin gelesen und geliebt. Aus diesem Grund und dank des Covers habe ich erneut mit einer süßen kleinen Liebesgeschichte gerechnet. Großer Irrtum. Dieses Buch kann so viel mehr! Schon relativ am Anfang merkt man, dass da etwas in Clementines Vergangenheit ist, dass sie verändert hat und weswegen sie Mauern aufgebaut hat. Mit der Zeit erfährt man immer mehr. Der Klappentext klingt wie einige andere Klappentexte: Mädchen datet nicht/führt keine Beziehungen, lernt Junge kennen und sie fangen etwas miteinander an, aus einem Spiel wird mehr und sie werden glücklich bis an ihr Lebensende. Dieses Buch hat viel mehr Tiefe und eine interessante Geschichte. Ich möchte nicht zu viel verraten, da es ansonsten den Überraschungseffekt wegnimmt, aber ich kann sagen, dass mir diese Richtung sehr gut gefallen hat. Clementine hat mir sehr gut gefallen. Man kann wirklich gut verstehen, warum sie diese Mauern um sich herum aufgebaut hat. Sie ist sehr sympathisch und eine Kämpferin. Die Beziehung zu ihrem Zwillingsbruder fand ich interessant. In meinen Augen hat die Chemie zwischen Clementine und Gavin einfach gestimmt. Gavin ist wirklich ein Traummann. Intelligent, charmant, süß und ehrgeizig. Er kämpft für das was ihm wichtig ist.
Die Freundinnen und WG-Mitbewohnerinnen von Clementine fand ich auch interessant und sympathisch. Umso gespannter bin ich auf die Geschichte von Clementines Bruder Jax und ihrer Mitbewohnerin Dani.

*Fazit:* Dieses Buch hat mich definitiv überzeugt. Es war anders als erwartet, aber großartig. Wer mal etwas Abwechslung von diesen typischen zurückhaltendes/unerfahrenes Mädchen trifft auf beliebten Student/Sportler Uni Geschichten haben möchte ist hier genau richtig. Es ist eins meiner Monatshighlights gewesen! Ich bin gespannt, was die anderen beiden Bände der Reihe zu bieten haben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Minasletterchaos Minasletterchaos

Veröffentlicht am 29.11.2019

Herzensbuch

Clementine ist eine kreative und sympathische Frau die sich nichts auf den Reichtum ihrer Familie einbildet. Sie ist bodenständig geblieben und ist ihren Freunden treu.


Gavin ist witzig, sympathisch ... …mehr

Clementine ist eine kreative und sympathische Frau die sich nichts auf den Reichtum ihrer Familie einbildet. Sie ist bodenständig geblieben und ist ihren Freunden treu.


Gavin ist witzig, sympathisch und ein kreativer Kopf. Er wird als großer Kuschelbär beschrieben. Er ist für seine Mitmenschen da und das Wohl liegt im dabei am Herzen.


Die Beziehung zwischen Gavin und Clementine besteht zunächst aus gegenseitigen helfen und entwickelt sich langsam zu einer tiefen Vertrautheit.
Der Schreibstil ist flüssig, witzig und sehr süß. Die Handlung ist von Beginn an spannend und ohne Langeweile. Von Seite eins an spürt man das romantische knistern und genügend Drama ist auch vorhanden. Die Charaktere sind authentisch und die Wandlung von den Protagonisten eins a gelungen. Positiv muss ich auch die ernsten Themen anmerken die die Autorin realistisch eingebaut und umgesetzt hat. Gavin ist ein heißer Favorit für meinen neuen Bookboyfriend und mit Clementine konnte ich mich gut identifizieren. Obwohl viele Nebencharaktere eingebaut waren, war es für mich nicht überladen. Eine super heiße und süße New Adult Geschichte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ellysetta-Rain Ellysetta-Rain

Veröffentlicht am 17.11.2019

Gefühlvoller New Adult Roman mit einem großartigen und einfühlsamen Good Boy

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Ein Abmachung mit Folgen!

Clementine Avery datet nicht - nie! Nachdem sie sich bereits zweimal die Finger verbrannt hat, will sie nichts mehr von Männern wissen. Doch ... …mehr

Inhalt (dem Klappentext entnommen):
Ein Abmachung mit Folgen!

Clementine Avery datet nicht - nie! Nachdem sie sich bereits zweimal die Finger verbrannt hat, will sie nichts mehr von Männern wissen. Doch als sie versehentlich einen Kurs zum Thema "Creatives Schreiben im Liebesroman" belegt und kläglich versagt, braucht sie dringend Romantik in ihrem Leben. Gavin Murphy ist mehr als willig, für Clem den fiktiven Freund zu spielen, ist er doch schon lange in die verschlossene Studentin verliebt. Wird es ihm gelingen, ihre Schutzmauern zum Einstürzen zu bringen?

Meinung:
Der sehr bildhafte und fesselnde Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Clementine geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Am Ende kommt auch Gavin zu Wort.
Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen, mitzufiebern und mitzuleiden. Zudem entwickelt sich vor allem Clementine authentisch weiter. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem Clementines Freundinnen Harper und Jenna fand ich einfach nur großartig. Beide sind sehr lebensnah und authentisch, so wie auch die anderen Nebencharaktere, dargestellt worden.

Sehr schnell habe ich Clementine in mein Herz geschlossen und gemerkt, dass ihre sarkastische Art nur eine Schutzmauer ist, denn sie hat bereits einiges in ihrem Leben durchmachen müssen, was nach und nach enthüllt wird. Hier hätte ich sie so manches Mal am liebsten fest umarmt. Umso schöner, dass sie so tolle beste Freundinnen hat, die unterschiedlicher nicht sein könnten, und vor allem Jenna sorgt für so manche Lacher.
Clementine lebt ihr Leben und dann betritt Gavin die Bühne und verdreht nicht nur Clementine den Kopf (und das Herz). Ach, war das schön die beiden auf ihrem Weg zu begleiten, ihre Annäherung ist authentisch und gefühlvoll beschrieben worden. Neben den Gefühlen kommen auch der Humor sowie Spannung nicht zu kurz. Ich habe die Lesezeit sehr genossen und freue mich sehr aufs Wiedersehen mit den Charakteren in den Fortsetzungen.

Ganz klar 5 von 5 Sternen und eine klare Leseempfehlung für New Adult Fans und Fans von berührenden und gefühlvollen Liebesgeschichten mit einer guten Prise Humor.

Fazit:
Ganz klare Leseempfehlung für New Adult Fans und Fans von berührenden und gefühlvollen Liebesgeschichten mit einer guten Prise Humor.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lenas_Traum Lenas_Traum

Veröffentlicht am 13.11.2019

Wundervolle Liebesgeschichte

Ein Abmachung mit Folgen!

Clementine Avery datet nicht - nie! Nachdem sie sich bereits zweimal die Finger verbrannt hat, will sie nichts mehr von Männern wissen. Doch als sie versehentlich einen Kurs ... …mehr

Ein Abmachung mit Folgen!

Clementine Avery datet nicht - nie! Nachdem sie sich bereits zweimal die Finger verbrannt hat, will sie nichts mehr von Männern wissen. Doch als sie versehentlich einen Kurs zum Thema "Creatives Schreiben im Liebesroman" belegt und kläglich versagt, braucht sie dringend Romantik in ihrem Leben. Gavin Murphy ist mehr als willig, für Clem den fiktiven Freund zu spielen, ist er doch schon lange in die verschlossene Studentin verliebt. Wird es ihm gelingen, ihre Schutzmauern zum Einstürzen zu bringen?

Meinung:
Der Klappentext hat mich direkt neugierig auf mehr gemacht und auch das Cover gefällt mir gut.

Der Schreibstil ist wirklich flüssig und sehr angenehm zu lesen, dadurch habe ich das Buch innerhalb kürzester Zeit durchgelesen.

Clementine ist eine tolle Protagonistin. Sie ist authentisch, schon alleine durch ihre nicht ganz so einfache Vergangenheit. Ihre Entwicklung während des Buches zu beobachten, hat mir wirklich Spaß gemacht. Clementine ist unfassbar korrekt (was auch auf mich oft zutrifft, deshalb habe ich mich in ihr direkt wieder entdeckt). Sie ist für ihre Freunde da, ist aber Fremden sehr misstrauisch gegenüber und braucht einen gewissen Moment, bis sie anderen vertraut. Ich muss sagen, wenn ich Clementine im echten Leben kennen würde, wären wir bestimmt Freundinnen geworden.

Gavin ist unfassbar rücksichtsvoll und lässt Clementine die Zeit, die sie braucht. Er umwirbt Clementine und gibt nicht so schnell auf, um sie für sich zu gewinnen, lässt er sich einiges einfallen. Gavin ist unglaublich heiß und hat einfach Charakter. Ein bisschen habe ich mich auch in ihn verliebt.

Auch die Nebencharaktere sind wunderbar authentisch.

Es handelt sich um eine wundervolle Liebesgeschichte. Gerade das Hin und Her zwischen den beiden hat mir wirklich gut gefallen. Trotzdem werden auch ernste Themen behandelt und das mit der Ernsthaftigkeit, die dafür angemessen ist.

Ich freue mich schon auf den nächsten Band der Reihe!

Danke an Netgalley und Lyx für das Rezensionsexemplar. Dies hat meine Meinung nicht beeinflusst.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

juli1997 juli1997

Veröffentlicht am 29.10.2019

Genialer New Adult Roman!

Clementine datet nicht. Überhaupt nicht. Auf Männer hat sie momentan gar keine Lust.
Doch stimmt das wirklich?
Schon bei der ersten Begegnung mit Gavin Murphy spürt sie leichte Schmetterlinge im Bauch, ... …mehr

Clementine datet nicht. Überhaupt nicht. Auf Männer hat sie momentan gar keine Lust.
Doch stimmt das wirklich?
Schon bei der ersten Begegnung mit Gavin Murphy spürt sie leichte Schmetterlinge im Bauch, doch die ignoriert sie gekonnt. Aber je öfter sie auf Gavin trifft, der nicht locker lässt, spürt sie das da etwas zwischen ihnen zwei ist und geht auf sein Angebot ein, ihren fiktiven Freund zu spielen um ihre Muse wieder zum Leben zu erwecken und die Schreibblockade zu lösen.

Meine Meinung:
Die zweite Auflage des Romans konnte mich vollkommen mitreisen!
Lex Martin hat einen lockeren und flüssigen Schreibstil, der mich so in die Geschichte hinein versetzt hat, das ich gar nicht aufhören konnte zu lesen!
So habe ich für das gesamte Buch nur einen Tag benötigt und konnte mich auch nur mit Mühe davon abhalten, den zweiten Band gleich anschließend zu beginnen.

Das lag zum einen an der Protagonistin Clementine, aus deren Sicht die Handlung beschrieben ist. Schon nach wenigen Seiten war sie mir mit ihrer frechen und gleichzeitig vorsichtigen Art sympathisch.
Auch wenn sie einen Bestsellerroman geschrieben hat und aus einer reichen Familie kommt ist ihr das keinesfalls anzumerken, hat sie doch Geldprobleme wie viele andere Personen auch.
Trotz dem was in der Vergangenheit mit ihrer Familie und ihrem Exfreund vorgefallen ist, gibt sie nicht auf. Außer wenn es um Jungs geht.
Und da kommt Gavin Murphy ins Spiel. Er kann sie dazu überreden eine fiktive Beziehung einzugehen. Diese wünscht er sich schon seit dem ersten Semester, kam jedoch nie dazu Clementine nach einem Date zu fragen. Er arbeitet neben dem Studium als Journalist und spielt in einer Rockband. Der Dreamboyfriend fast aller Frauen also, zumal er auch noch den passenden Charakter hat!

Doch ganz einfach ist es für die beiden leider nicht. Zum einen zweifelt Clemi an der Ernsthaftigkeit der Beziehung und zum anderen kommen immer wieder Probleme aus der Vergangenheit zum Vorschein, mit welchen sich die Beiden auseinandersetzen müssen.

An einigen Stellen wurde es leider unübersichtlich, da sich Clementine mit vielen Probleme gleichzeitig beschäftigen musste, die mit unterschiedlichen Personen zusammenhingen.



Fazit:
Ein genialer New Adult Roman, der von jedem gelesen werden muss, der dieses Genre mag! Mich hat er schon nach wenigen Seiten in seinen Bann gezogen und nicht mehr losgelassen. Clementine und Gavin sind einfach ein Traumpaar und ein Paradebeispiel für alles was eine tolle New Adult Geschichte ausmacht!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Lex Martin

Lex Martin schreibt sexy Contemporary-Romane und arbeitet als Englischlehrerin. Sie liebt Musik und Bücher und lebt zurzeit mit ihrem Mann und ihren Zwillingstöchtern in Los Angeles. Weitere Informationen unter: www.lexmartinwrites.com

Mehr erfahren
Alle Verlage