Stadt der Finsternis - Ruf der Toten
 - Ilona Andrews - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,99

inkl. MwSt.

LYX
Romantische Fantasy
384 Seiten
ISBN: 978-3-8025-8749-8
Ersterscheinung: 08.03.2012

Stadt der Finsternis - Ruf der Toten

Band 5 der Reihe "Kate-Daniels-Reihe"
Übersetzt von Bernhard Kempen

(7)

Söldnerin Kate Daniels ist aus dem Orden der Ritter der mildtätigen Hilfe ausgetreten, um sich selbstständig zu machen. Doch das ist gar nicht so einfach, denn der Orden lässt keine Gelegenheit aus, um ihren Namen in Verruf zu bringen. Als der oberste Nekromant von Atlanta Kate um ihre Hilfe bittet, ist sie deshalb froh über den Auftrag. Doch der Job erweist sich als weitaus gefährlicher, als es zunächst den Anschein hat.

Rezensionen aus der Lesejury (7)

lucnavi lucnavi

Veröffentlicht am 29.12.2020

Ich Liebe diese Reihe

Buchinfos:

Buch: 384 Seiten
Autorin: Ilona Andrews
Verlag: LYX / Bastei Lübbe
ISBN: 978 - 3 - 8025 - 8343 - 8


















Stadt der Finsternis Reihe:

1. Band: Stadt der Finsternis - Die Nacht ... …mehr

Buchinfos:

Buch: 384 Seiten
Autorin: Ilona Andrews
Verlag: LYX / Bastei Lübbe
ISBN: 978 - 3 - 8025 - 8343 - 8


















Stadt der Finsternis Reihe:

1. Band: Stadt der Finsternis - Die Nacht der Magie (Rezension)
2. Band: Stadt der Finsternis - Die dunkle Flut (Rezension)
3. Band: Stadt der Finsternis - Duell der Schatten (Rezension)
3.5 Band:
Stadt der Finsternis - Die Früchte der Unsterblichkeit (Rezension)
4. Band: Stadt der Finsternis - Magisches Blut (Kurzmeinung)
4.5 Band:
Stadt der Finsternis - Fluch der Magie
5. Band: Stadt der Finsternis - Ruf der Toten
6. Band: Stadt der Finsternis - Geheime Macht
6.5 Band:
Stadt der Finsternis - Die magische Gabe
7. Band: Stadt der Finsternis - Tödliches Bündnis
8. Band: Stadt der Finsternis - Ein Feind aus alter Zeit
8.5. Band:
Stadt der Finsternis - Fluch der Magie
9. Band: Stadt der Finsternis - Ein neuer Morgen
10. Band: Stadt der Finsternis - Unheiliger Bund
11. Band: Stadt der Finsternis - Stunde der Macht
11.5: Band:
Stadt der Finsternis - Kalte Magie




Klappentext

Söldnerin Kate Daniels ist aus dem Orden der Ritter der mildtätigen Hilfe ausgetreten, um sich selbstständig zu machen. Doch das ist gar nicht so einfach, denn der Orden lässt keine Gelegenheit aus, um ihren Namen in Verruf zu bringen. Als der oberste Nekromant von Atlanta Kate um ihre Hilfe bittet, ist sie deshalb froh über den Auftrag. Doch der Job erweist sich als weitaus gefährlicher, als es zunächst den Anschein hat.

Quelle: LYX / Bastei Lübbe



Kurzmeinung

Den 5. Band ist wieder sehr humorvoll. Es freut mir wenn die Julie Kate's Ziehkinder dabei ist. Ich finde das mit Julie die Handlung mehr kick dabei ist. Bei Julie kennt man die gleicher Charakter Züge wie bei Kate. Wenn man nicht weiß das die Zwei nicht blutverwandt sind. Dann könnte man denken das wirklich verwandt sind. Und es gibt auch mehr Szenen mit Curran (Herr der Bestien) im diesen Band.

Die Spannung kann man in diesem Band auch spüren. Dieser Band punkten in allen Dingen. Der Band macht wieder Lust auf ein weiteren Band zu lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

OneRedRose2 OneRedRose2

Veröffentlicht am 24.05.2018

stadt der finsternis

Inhalt: Zwischen Kate und Curran scheint es endlich gut zu laufen und sie leben zusammen in der Festung. Nebenbei führt Kate ihr eigenes Unternehmen, das bisher allerdings nicht gut läuft. Nach einem Konflikt ... …mehr

Inhalt: Zwischen Kate und Curran scheint es endlich gut zu laufen und sie leben zusammen in der Festung. Nebenbei führt Kate ihr eigenes Unternehmen, das bisher allerdings nicht gut läuft. Nach einem Konflikt mit einem ungelenkten Vampir, bekommt sie ihren ersten Auftrag. Ein Mann wurde samt seiner Erfindung entführt. Diese Maschine entpuppt sich als schlimmster Albtraum, denn sie vernichtet Magie und alle, die sie benutzen. Nun müssen sich alle magischen Gemeinschaften verbünden, de Hexen, Magier, Gestaltwandler, das Volk und alle weiteren. Als schließlich Kates Mündel Julie durch einen Angriff einer unbekannten Sekte schwer verletzt wird, sinnt Kate auf Rache und sucht verzweifelt nach Möglichkeiten Julie zu retten.

Meinung: Ich weiß nicht was ich noch schreiben soll, die Story ist toll. Die Charaktere sind toll. Der Schreibstil ist toll. EInfach eine Reihe, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Als wem die vorherigen Bände gefallen haben, dem wird auch dieser wieder zusagen. Los ab in den Buchhandel und schnappt es euch!!!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Silvia183 Silvia183

Veröffentlicht am 26.01.2018

Ich LIEBE Kate und Curran!!

nhalt: Zwischen Kate und Curran scheint es endlich gut zu laufen und sie leben zusammen in der Festung. Nebenbei führt Kate ihr eigenes Unternehmen, das bisher allerdings nicht gut läuft. Nach einem Konflikt ... …mehr

nhalt: Zwischen Kate und Curran scheint es endlich gut zu laufen und sie leben zusammen in der Festung. Nebenbei führt Kate ihr eigenes Unternehmen, das bisher allerdings nicht gut läuft. Nach einem Konflikt mit einem ungelenkten Vampir, bekommt sie ihren ersten Auftrag. Ein Mann wurde samt seiner Erfindung entführt. Diese Maschine entpuppt sich als schlimmster Albtraum, denn sie vernichtet Magie und alle, die sie benutzen. Nun müssen sich alle magischen Gemeinschaften verbünden, de Hexen, Magier, Gestaltwandler, das Volk und alle weiteren. Als schließlich Kates Mündel Julie durch einen Angriff einer unbekannten Sekte schwer verletzt wird, sinnt Kate auf Rache und sucht verzweifelt nach Möglichkeiten Julie zu retten.

Meinung: Ich weiß nicht was ich noch schreiben soll, die Story ist toll. Die Charaktere sind toll. Der Schreibstil ist toll. EInfach eine Reihe, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Als wem die vorherigen Bände gefallen haben, dem wird auch dieser wieder zusagen. Los ab in den Buchhandel und schnappt es euch!!!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Booksforlove Booksforlove

Veröffentlicht am 15.06.2018

gute fotsetzung

Seit kurzem erst ist Kate Daniels, ehemalige Söldnerin und jetztige Parterin des Herrn der Bestien, selbstständig und schon steckt sie wieder mitten in einem neuen Fall, der Atlanta bedroht. Zuerst geraten ... …mehr

Seit kurzem erst ist Kate Daniels, ehemalige Söldnerin und jetztige Parterin des Herrn der Bestien, selbstständig und schon steckt sie wieder mitten in einem neuen Fall, der Atlanta bedroht. Zuerst geraten ganz plötzlich mehrere Vampire außer Kontrolle und selbst Ghastek, einer der höchsten Herrn der Toten, der sonst Dutzende Vampire gleichzeitig zu lenken vermag, fällt beim Versuch, sie wieder unter Kontrolle zu bekommen, in Ohnmacht.

Kurz darauf steht ein Mitglied der Red Guard, dem härtesten Wachtrupp von ganz Atlanta vor Kates Tür und bittet sie um Mithilfe, um einen Erfinder aufzuspüren, der unter ihren Augen entführt wurde. An sich schon höchst verdächtig - wohl auch, weil ein Mitglied der Red Guard im Laufe der Entführung einem Ritual geopfert wurde. Als sich dann aber auch noch herausstellt, dass der Erfinder an einer Apparatur gearbeitet hat, die Magie in einem bestimmten Radius in sich aufnehmen kann, wird klar, dass es höchste Zeit wird, den Mann zu finden.

Immerhin war es nur der kleine Prototyp, der die Vampire außer Kontrolle und sämtliche Schutzbänne der Red Guard, die den Erfinder beschützen sollten, dem Erdboden gleich gemacht hat. Aber ehe Kate es verhindern kann, wird der Prototyp erneut in Betrieb genommen und jeder Mensch, der auch nur im Entferntesten Kontakt mit Magie hatte und sich ein paar Meter um die Maschine herum befindet, stirbt auf der Stelle. Doch das ist nur der Vorgeschmack. Und jetzt müssen sich Gestaltwandler, Hexen und sogar die Herren der Toten verbünden, um eine Katastrophe zu verhindern ...

Nun also schon der 5. Band der Stadt der Finsternis. Dieses Mal wirkt Kate jedoch geradezu zahm. Scheint so, als hätte ausgerechnet Curran, seines Zeichens Herr der Bestien, die Gute an die Leine genommen. Die Geschichte an sich ist allerdings amüsant und spannend wie immer. Nur diese ewige Geschichte mit Kates ach so furchtbarem Vater Roland nervt mal wieder. Nur ein Minuspunkt also an einem ansonsten tollen Buch.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Mietze Mietze

Veröffentlicht am 13.04.2017

Ein verschwundener Wissenschaftler plus Apparat

Seltsames geht vor in Atlanta. Kate hat sich mittlerweile in ihrem neuen Büro häuslich eingerichtet, leider bleiben die Aufträge nach wie vor aus und es scheint dass der Orden da seine Finger mit im Spiel ... …mehr

Seltsames geht vor in Atlanta. Kate hat sich mittlerweile in ihrem neuen Büro häuslich eingerichtet, leider bleiben die Aufträge nach wie vor aus und es scheint dass der Orden da seine Finger mit im Spiel hat. Aber Kate hat auch so alle Hände voll zu tun. Scheinbar ist ein Vampir durch mysteriöse Umstände außer Kontrolle geraten. Und dann kommt doch ein Auftrag zu ihr. In Form eines verschwundenen Wissenschaftlers der eine Apparatur gebaut hat die ganz Atlanta in große Schwierigkeiten bringen könnte...

Wieder ein richtig cooler Band der Reihe. Ich mochte die Idee mit dem Wissenschaftler und seiner Apparatur und auch wie Kate darin verwickelt wird. Durch dieses etwas größere Problem für die Stadt müssen außerdem auch mal alle an einem Strang ziehen und können nicht in ihren sicheren Gebieten hocken bleiben. Zudem lernen wir ein paar neue Gruppierungen in der Stadt kennen die alle so ihren ganz eigenen "Charme" haben. Dabei ist auch eine richtig Üble, die nichts Gutes im Schilde führt.
Wir erfahren in diesem Band wesentlich mehr über Kates weitere Vergangenheit, wie sie aufgewachsen ist, ihre Mutter und ihre Fähigkeiten - von denen sie eine in diesem Buch besonders brauchen wird. Es kommt auch ein wenig zum Vorschein warum Kate manche Probleme mit der Welt und sich selbst sowie Beziehungen hat und ich mochte die darauf folgenden Szenen mit Curran und seiner Art mit Kates Problemen umzugehen. Besonders gefreut habe ich mich das in diesem Band der Reihe auch Julie wieder eine größere Rolle spielt, ich finde die Kleine einfach super.
Aber auch andere Charaktere bekommen einen größeren Auftritt und Kates beste Freundin Andrea ist mit von der Partie. Da bin ich noch gespannt wie es in Zukunft bei ihr und ihrem Liebesleben laufen wird. Mehr kann ich euch fast nicht verraten ohne zu spoilern, leider. Ich muss aber auf jeden Fall sagen das der Band wieder super spannend war, wenn mir auch die Thematik des letzten Bandes ein wenig mehr gefallen hat und da einfach ein wenig mehr Bums dahinter war. Der nächste Band legt den Fokus auf Andrea. Auf jeden Fall ein Grund dran zu bleiben.

Ein verschwundener Wissenschaftler plus Apparat halten Kate und die Stadt in Atem. Ein spannender Wettlauf gegen die Zeit erwartet euch bei dem auch einiges Neues aus Kates Kindheit ans Licht kommt und auch bekannte Charaktere wie Julie und Andrea wieder dabei sind. Wir erfahren mehr über Kates Fähigkeiten und ich bin gespannt was noch so in ihr schlummert. Der nächste Band gehört ganz Andrea und ich bin sehr gespannt darauf.


Zuerst erschienen auf: http://cat-buecher-welt.blogspot.de/2017/04/rezi-ruf-der-toten-stadt-der-finsternis.html

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Ilona Andrews

Ilona Andrews ist das Pseudonym des Autorenehepaars Ilona und Andrew Gordon. Während Ilona in Russland geboren wurde und in den USA Biochemie studiert hat, besitzt Andrew einen Abschluss in Geschichte. Mit ihrer Urban-Fantasy-Serie Stadt der Finsternis landeten sie einen internationalen Bestseller.

Mehr erfahren
Alle Verlage