Strandkorbsommer
 - Barbara Erlenkamp - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

beHEARTBEAT
Liebesromane
320 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7517-0610-0
Ersterscheinung: 24.06.2022

Strandkorbsommer

Ein Sommer-Liebesroman auf Langeoog

(23)

Nordseeküste, Wattenmeer und ganz viel Herzklopfen

Katja ist Grundschullehrerin aus Leidenschaft, doch seit Jahren hangelt sie sich von einem Vertretungsjob zum nächsten. Zum Glück sind bald Sommerferien, und Katja freut sich auf den wohlverdienten Urlaub mit ihrem Freund Benedikt. Doch nach einer Planänderung in letzter Minute findet sie sich stattdessen allein in einer Pension auf Langeoog wieder.
Auf der Nordseeinsel angekommen freundet sich Katja schon bald mit einer jungen Lehrerkollegin an und verbringt viel Zeit im Strandkorbverleih von Jette, einer alten Freundin von Katjas Mutter. Als diese jedoch einen Unfall hat und ins Krankenhaus muss, ist für Katja klar: Sie springt ein und schmeißt den Laden. Dabei trifft sie auf Martin, der sich als sympathischer Biologe und Robbenschützer entpuppt. Die beiden kommen sich näher. Als Benedikt dann endlich kurz vor Ferienende auf Langeoog ankommt, steht Katja plötzlich nicht nur zwischen zwei Männern – sondern auch zwischen zwei völlig verschiedenen Lebenskonzepten ... Meeresrauschen oder Designer-Loft in Köln ... Wie wird sie sich entscheiden?

Der neue Sommerroman von Barbara Erlenkamp, der Erfolgsautorin der Romane um Das kleine Café an der Mühle.

eBooks von beHEARTBEAT – Herzklopfen garantiert.

  • eBook (epub)
    6,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (23)

nasa2000 nasa2000

Veröffentlicht am 11.07.2022

Strandkorbsommer

Strandkorbsommer von Barbara Erlenkamp ist ein leichter Wohlfühl-, Sommerroman der sich gut und schnell lesen lässt. Bis dato kannte ich das Autorenduo das unter dem Pseudonym Barbara Erlenkamp schreibt ... …mehr

Strandkorbsommer von Barbara Erlenkamp ist ein leichter Wohlfühl-, Sommerroman der sich gut und schnell lesen lässt. Bis dato kannte ich das Autorenduo das unter dem Pseudonym Barbara Erlenkamp schreibt nicht, aber ich werde Ausschau nach weiteren Büchern halten.

Das Buch ist sympathisch und sehr lebendig geschrieben. Ich kam sofort in die Geschichte rein. Dies lag vor allem an dem leichten und lockeren Schreibstil. Zudem war ich vor vielen Jahren mal auf Langeoog für einen Tagesausflug als wir an der Nordsee Urlaub gemacht haben. Daher war mir die Insel und einige Details bekannt. Obwohl die Autoren auch einiges erfunden und auf die Insel gepflanzt haben, könnte Langeoog genau so sein. Da ich ein Fan von der See bin und das Feeling von Strand und Meer liebe, war dieses Buch perfekt um sich kurz an die Nordsee zu denken.

Auch die Geschichte ist sehr gut ausgearbeitet. Vor allem Katjas Zwiespalt mit ihrem Leben in Köln und dem etwas abgehobenen Benne und den dafür sehr leichten Leben auf Langeoog kommt gut rüber. Katja hangelt sich als Grundschullehrerin von einem Zeitvertrag zum nächsten und muss ständig an neuen Schulen unterrichten. Ihr Freund Benne hat ein eigenes Unternehmen und strebt nach großen. Als der geplante Sommerurlaub nach Frankreich ausfallen muss, fährt Katja kurz entschlossen für 6 Wochen nach Langeoog. Dass dieser Sommer alles verändern wird, damit hat niemand gerechnet.

Mir hat das Buch gut gefallen. Leider fand ich das Ende dann zu schnell abgehandelt. Das hätte ruhig noch etwas ausführlicher sein können. Ansonsten sprüht das Buch nur so vor Sommer, Sonne, Meer, Strand, Humor, Liebe und Freundschaft. Ein wunderbarer Sommerroman den man sehr gut lesen kann.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Zaubermaus1999 Zaubermaus1999

Veröffentlicht am 08.07.2022

Inselurlaub

Das Buch ist sooo toll! Hoffentlich gibt es davon noch eine Fortsetzung! Ich hatte das Gefühl direkt auf Langehoog zu sein und möchte gerne mal hinfahren und gucken, wie es tatsächlich dort aussieht. Meeresrauschen ... …mehr

Das Buch ist sooo toll! Hoffentlich gibt es davon noch eine Fortsetzung! Ich hatte das Gefühl direkt auf Langehoog zu sein und möchte gerne mal hinfahren und gucken, wie es tatsächlich dort aussieht. Meeresrauschen finde ich auch total entspannend und freue mich, dass ich es nicht so weit bis zum Strand habe. Auch wenn ich mir Jettes Arbeit nicht so ruhig und entspannend vorstelle, wie man es bei dem Buch denken könnte. Aber Katjas Ideen waren schon toll! Den Service gibt es bei uns nicht.

Das Buch lässt sich leicht lesen, ist dabei aber spannend zu lesen. Mal kurz lesen war nicht möglich, weil man am Ende der Kapitel immer gespannt war, wie es weitergeht. Also habe ich eine Nachtschicht eingelegt.

Katja scheint eine tolle Lehrerin zu sein, die man sich auch für seine Kinder wünscht. Daher tat es mir total leid, dass sie immer nur befristete Verträge bekommen hat und in den Sommerferien nicht wusste, was sie danach erwartet. Wirkliche Entspannung ist dann ja nicht möglich. Benne war beim Kennenlernen sympathisch, aber schon bei seinem Fest wurde er mir unsympathisch! Lehrerin ist kein Beruf für den man sich schämen muss. Und dann zu behaupten, dass Katja in seiner Firma einsteigt nur um den Kunden zu beeindrucken finde ich traurig. Das kommt doch eh raus, wenn sie es nicht macht oder wenn der Kunde ihr Fachfragen gestellt hätte. Als Benne dann nach Langehoog kam und alles versaut hat... Und hinzther auch noch alleine entschieden hat, dass sie beide auswandern, wo er doch eigentlich wissen müsste, dass sie ihren Beruf liebt. Zum Glück hat Katja dann doch noch gemerkt, dass er nicht (mehr) zu ihr passt und den Schlussstrich gezogen.

Martin fand ich gleich von Anfang an sympathisch und wäre total gespannt, wie es mit ihm und der Robben-Auffangstatiom weitergeht. Hat er den gewünschten Erfolg? Und natürlich: wie geht es mit ihm und Katja weiter?

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

KerstinC KerstinC

Veröffentlicht am 04.07.2022

Sommerferien auf Langeoog

Katja ist Grundschullehrerin aus Leidenschaft. Sie liebt die Arbeit und Wissensvermittlung mit ihren Schülern. Allerdings hat sie zu kämpfen mit der katastrophalen Planungspolitik der Schulbehörden, die ... …mehr

Katja ist Grundschullehrerin aus Leidenschaft. Sie liebt die Arbeit und Wissensvermittlung mit ihren Schülern. Allerdings hat sie zu kämpfen mit der katastrophalen Planungspolitik der Schulbehörden, die leider abslute Realität ist. So ist es nicht verwunderlich, dass ihr der sympathische Meeresbiologe Martin ins Auge fällt.

Die Geschichte lässt sich sehr gut am Stück lesen. Man taucht ein in das besondere Urlaubsfeeling am Meer. Der Ort auf Langeoog ist fiktiv, er steht aber stellvertretend für einen romantischen Ort, an dem die Zeit mal still stehen kann.

Hast Du Lust auf einen schönen Urlaub am Meer, dann genieße mit diesem Roman eine schöne Auszeit und lasse den Alltag hinter dir.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

SilviaOpel SilviaOpel

Veröffentlicht am 04.07.2022

Urlaubsfeeling pur!

Katja ist Grundschullehrerin mit Leib und Seele, ihr Freund Benedikt (Benne) besitzt ein Start-Up-Unternehmen. Während er seine Karriere vorantreibt, belächelt er Katja, die noch Jahre nach ihrem abgeschlossenen ... …mehr

Katja ist Grundschullehrerin mit Leib und Seele, ihr Freund Benedikt (Benne) besitzt ein Start-Up-Unternehmen. Während er seine Karriere vorantreibt, belächelt er Katja, die noch Jahre nach ihrem abgeschlossenen Studium immer nur Zeitverträge erhält und eine Festanstellung sucht, die es in Köln aber nicht zu geben scheint.
Als der geplante Luxusurlaub in Südfrankreich ins Wasser fällt, weil Benne auf Geschäftsreise nach Amerika gehen muss, um dort einen Investor zu treffen, übernimmt Katja kurzerhand den Urlaub ihrer Mutter auf Langeoog.
Jette, eine Schulfreundin ihrer Mutter, betreibt auf Langeoog einen Strandkorbverleih. Als sie sich bei einem Unfall verletzt und ins Krankenhaus aufs Festland muss, kümmert Katja kurz entschlossen ihre Arbeit im Strandkorbverleih. Dabei lernt sie sehr viele interessante Menschen kennen, Urlauber und Einheimische. Als Benne nach seiner Geschäftsreise dann auf Langeoog auftaucht, treffen zwei verschiedene Welten aufeinander.
Es war sehr interessant zu lesen, wie sich das Leben von Katja und Benne auseinander entwickelt, wie sie wieder zusammentreffen, und was dann passiert - einfach nur genial geschrieben.

Das Buch ist sehr unterhaltsam, leicht und flüssig, auch humorvoll geschrieben, man wird sofort mitten in die Handlung hinein versetzt und fühlt sich, als ob man alles vom Strandkorb aus beobachten würde. Es fiel mir sehr schwer, das Buch aus der Hand zu legen, und ich war traurig, als es zu Ende war.
Es passt alles, es gibt keine losen Enden, das Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite ein Genuss. Die Handlung ist zwar vorhersehbar, aber trotzdem alles andere als langweilig.

Von mir eine absolute Leseempfehlung für alle, die Urlaubs- und Inselromane lieben!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lesebaer Lesebaer

Veröffentlicht am 03.07.2022

Katja's Sommerferien auf Langeoog

Strandkorbsommer von Barbara Erlenkamp

Inhalt

Katja ist Grundschullehrerin aus Leidenschaft, ihr einziges Problem dabei sind die befristeten Verträge die immer wieder folgen. Zum Glück sind bald Sommerferien!
Doch ... …mehr

Strandkorbsommer von Barbara Erlenkamp

Inhalt

Katja ist Grundschullehrerin aus Leidenschaft, ihr einziges Problem dabei sind die befristeten Verträge die immer wieder folgen. Zum Glück sind bald Sommerferien!
Doch aus dem geplanten Urlaub mit Freund Benedikt wird nichts, denn der muss erstmal noch auf Geschäftsreise.
Da trifft es sich gut, dass Katja's Mutter ihren ursprünglichen Urlaub auf der Insel Langeoog an ihre Tochter weitergibt.
Unbeschwerte Wochen, neue Freunde und ein Aushilf Job machen den Urlaub perfekt. Und da ist da noch Martin, Biologe und Robben Züchter der in ihr ein Kribbeln auslöst. Kurz vor Ende des Urlaubes taucht dann auch noch Freund Benne auf und Katja steht quasi zwischen zwei Männern und der Frage : Meeresrauschen oder Kölner Looft.
Wie wird sie sich entscheiden?

Meine Meinung :
Eine super schöne leichte Geschichte, der Schreibstil ist angenehm locker, einmal angefangen zu lesen will man gar nicht mehr aufhören. Ich habe es genossen, man fühlte sich mitgenommen auf der Nordseeinsel Langeoog.
Katja ist eine sehr nette sympathische Frau, die mit Leidenschaft Grundschullehrerin ist, ihr Freund Benne ist ehr der Karrierefreak, alles dreht sich nur um ihn und seine Erfolge.
Für Katja's Beruf zeigt er wenig Verständnis, es ist ihm sogar ehr peinlich.
Somit ist fast kar, das Langeoog alles verändern wird.
Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen, von mir daher eine klare Lese Empfehlung

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Barbara Erlenkamp

Barbara Erlenkamp - Autor
© C. Schulte

Hinter dem Pseudonym Barbara Erlenkamp steht das Ehepaar Christine und Andreas J. Schulte. Er ist Journalist und Krimiautor. Sie hat bereits in ihrer Schulzeit zusammen mit einer Freundin ihren ersten Roman geschrieben und arbeitet heute als technische Redakteurin. Das Ehepaar Schulte lebt mit seinen beiden Söhnen seit mehr als 25 Jahren auf dem Land, in der Nähe von Andernach am Rhein. Unter dem Pseudonym Barbara Erlenkamp schreiben sie zusammen moderne, humorvolle Frauen- und …

Mehr erfahren
Alle Verlage