Berühre mich. Nicht.: Die Graphic Novel
 - Laura Kneidl - Hardcover
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

20,00

inkl. MwSt.

LYX
Hardcover
Graphic Novel
208 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1889-2
Ersterscheinung: 25.01.2023

Berühre mich. Nicht.: Die Graphic Novel

Teil 1
Band 1 der Reihe "Berühre mich. Nicht.: Graphic Novel-Reihe"
Mit Illustrationen von Gabriella Bujdosó

(9)

Die Platz-1-SPIEGEL-Bestseller-Reihe als Graphic Novel

Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts – kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen Augen und seinen Tätowierungen steht er für alles, wovor Sage sich fürchtet. Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint. Und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, lässt das ihr Herz gefährlich schneller schlagen ...

»BERÜHRE MICH. NICHT. ist berührend, humorvoll, tiefgründig und traumhaft schön. Ich bin total begeistert von diesem wundervollen Buch.« CORNIHOLMES über BERÜHRE MICH. NICHT.

Die beliebte Geschichte von Sage und Luca, neu erzählt als Graphic Novel 

  • Hardcover
    20,00 €

Rezensionen aus der Lesejury (9)

chaptersaboutme chaptersaboutme

Veröffentlicht am 06.02.2023

*Ich brauche sofort Band 2!!!*

Berühre mich.nicht war damals eines meiner ersten LYX Bücher und auch eines meiner ersten New Adult Bücher überhaupt. Und ich habe es damals schon geliebt und ich habe es jetzt auch geliebt!
Die Darstellung ... …mehr

Berühre mich.nicht war damals eines meiner ersten LYX Bücher und auch eines meiner ersten New Adult Bücher überhaupt. Und ich habe es damals schon geliebt und ich habe es jetzt auch geliebt!
Die Darstellung im Graphic Novel war so liebevoll und wunderschön gestaltet. Sage und Luca wurden perfekt dargestellt und wenn man das Buch schon kennt, dann weiß man, dass die schönsten und wichtigsten Szenen wundervoll wiedergegeben wurden.
Mich hat einfach eine Art von Nostalgie übernommen als ich es gelesen habe und ich habe es einfach in einem Ruck gelesen!
Ich konnte es nicht aus der Hand legen und wollte es gleich wieder lesen. Jede Seite war wunderschön und so genau detailliert.
Sage und Luca haben eine so schöne Geschichte, die mich berührt und mitfiebern lässt.
Sage und ihre Ängste, ihre Vorgeschichte und ihren Kampf mitanzusehen reißt mich jedes Mal mit und sie ist ein so inspirierender Charakter. Und Luca? Natürlich ein wahrer BOOKBOYFRIEND!!!! Ich liebe ihn!
Anfangs dachte ich er wäre ein Draufgänger, aber im Laufe des Buches merkt man was für ein sympathischer und süßer Charakter er ist.

Diese Graphic Novel wurde dem Buch wirklich gerecht. Ich habe jede Minute, jede Seite und jedes Bild geliebt. Wer schon die Bücher mochte, der wird natürlich auch dieses Schmuckstück lieben!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Michelleslittlebookworld Michelleslittlebookworld

Veröffentlicht am 06.02.2023

Es war schön Luca und Sage durch die Illustrationen noch mal auf eine neue Art und Weise kennenzulernen

Mir wurde das Buch freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, was meine Meinung allerdings nicht beeinflusst hat.
Die Berühre mich nicht Reihe gehört zu meinen absoluten Lieblingsbüchern, ... …mehr

Mir wurde das Buch freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, was meine Meinung allerdings nicht beeinflusst hat.
Die Berühre mich nicht Reihe gehört zu meinen absoluten Lieblingsbüchern, deswegen habe ich mich gleichermaßen darüber gefreut, dass sie nun auch als Graphic Novels erscheinen werden und war skeptisch ob sie mich genauso begeistern können.
Ich habe zwar bereits einige Graphic Novel gelesen, aber noch nie eines das ich zuvor bereits als Roman gelesen hatte, weshalb ich die Befürchtung hatte, dass die Umsetzung und die Emotionen nicht so greifbar für mich wären wie im Roman.
Nachdem ich jetzt den ersten Teil als Graphic Novel gelesen habe kann ich jedoch sagen, dass ich es auf jeden Fall nicht bereue es gelesen zu haben, weil ich das Gefühl hatte, die Geschichte von Luca und Sage jetzt noch mal auf eine ganz andere Art und Weise erleben zu können.
Ich hatte zwar auf der einen Seite das Gefühl, die Emotionen und Gedankengänge vielleicht ein kleines bisschen weniger tief zu erleben, als im Roman, aber auf der anderen Seite, konnte ich Luca und Sage durch die bildhafte Gestaltung auf eine andere Art kennenlernen und habe mich am Ende wieder genauso in die beiden verliebt, wie bereits im Roman.
Generell mochte ich die Umsetzung von Luca und Sage und allen anderen Charakteren sehr, auch wenn ich sie mir vielleicht ein klein wenig anderes in meinem Kopf vorgestellt hatte. Dennoch finde ich das die Charaktere wirklich gut getroffen wurden und auch sonst waren die Zeichnungen einfach zauberhaft und es wurde viel Wert auf kleine Details gelegt, was ich super schön finde.
Insgesamt kann ich das Graphic Novel allen Fans der Berühre mich nicht Reihe nur ans Herz legen, weil es für mich ein ganz besonderes Leseerlebnis war und ich es sehr mochte Luca und Sage auf diese Art und Weise (noch mal neu) kennenzulernen und ihren Weg zu verfolgen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lvly_books Lvly_books

Veröffentlicht am 05.02.2023

Tolle Geschichte und schöne Gestaltung

Ich bin ein großer Fan von Graphik Novels und wollte eh schon immer mal die Reihe von Laura Kneidl lesen, also warum nicht gleich in dieser schönen Ausgabe. 🥰

Was mir bei Graphic Novels am wichtigsten ... …mehr

Ich bin ein großer Fan von Graphik Novels und wollte eh schon immer mal die Reihe von Laura Kneidl lesen, also warum nicht gleich in dieser schönen Ausgabe. 🥰

Was mir bei Graphic Novels am wichtigsten ist, ist dass man der Geschichte folgen und die Entwicklung der Beziehungen unter den Charakteren nachvollziehen kann. Das ist meiner Meinung nach, hier total erfüllt! Ich hatte nicht einen Moment wo ich nicht mitkam oder es mir zu schnell ging.

Klar kann nicht jedes Detail aus dem eigentlichen Buch übernommen werden, aber solange es der Geschichte keinen Abbruch tut, ist das auch nicht nötig.

Dafür sind die Bilder der schön gestaltet und mit vielen Details, die man auch nicht immer auf den ersten Blick wahrnimmt, versehen. Neben dem Lesen macht dann auch das Anschauen der Bilder sehr viel Spaß.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

book-wide book-wide

Veröffentlicht am 03.02.2023

Wunderschön illustriertes Herzensbuch

Zum Inhalt:
Sage muss einen Neuanfang wagen und auch wenn ihre Angstzustände sie auf jedem Schritt begleiten ist es ausgerechnet Luca, der hinter ihre Angst blickt ...

Meine Meinung:
Was für ein wunderschön ... …mehr

Zum Inhalt:
Sage muss einen Neuanfang wagen und auch wenn ihre Angstzustände sie auf jedem Schritt begleiten ist es ausgerechnet Luca, der hinter ihre Angst blickt ...

Meine Meinung:
Was für ein wunderschön illustriertes Buch! Ich habe die Romane zur Graphic Novel vor einigen Jahren gelesen und sie waren Herzensbücher und ganz große Highlights. Laura Kneidl hat einen Schreibstil, der ganz tief trifft. Sie erzählt Geschichten die ehrlich und tiefgründig und absolut mitreißend sind - in denen man sich selbst wiederfindet und zu träumen beginnt. "Berühre mich. Nicht" jetzt so bildhaft lesen zu dürfen war ein ganz großes Erlebnis. Meiner Meinung nach hat die Künstlerin Gabriella Bujdoso die Charaktere unfassbar gut getroffen und zum Leben erweckt. Die Emotionen sind bei mir angekommen und ich bin bei so vielen Szenen einfach nur nostalgisch geworden. Sage ist eine vom Leben gezeichnete junge Frau. Ihr Schmerz ist so herzzerreißend, doch ihr Mut wird mit jeder Seite stärker - was nicht zuletzt an Luca liegt, der ihr mit seiner einfühlsamen Art und Weise zeigt, dass sie keine Angst vor ihm haben muss. Die Bilder und kleinen Textausschnitte haben dies für mich wunderbar wiedergegeben und auch wenn ich die Geschichte bereits kenne, war ich nach der letzten Seite der Graphic Novel schon ein wenig traurig nicht weiterlesen und schauen zu können. Ich kann es kaum erwarten in Teil 2 abzutauchen und hoffe einfach mal, dass die Zeit bis dahin rasend schnell vergeht!

Fazit:
Nicht nur wunderschön geschrieben, sondern auch wunderschön illustriert mit einer ganz großen Liebe zum Detail. Ich finde es unfassbar toll ein solch großes Herzensbuch nun mit Bildern vor meinem inneren Auge abspielen zu können, würde aber dennoch empfehlen für alle Nichtkenner, als erstes zum Roman zu greifen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bookwormiii bookwormiii

Veröffentlicht am 01.02.2023

Wunderschöne Graphic Novel

𝗗𝗮𝗿𝘂𝗺 𝗴𝗲𝗵𝘁 𝗲𝘀:
Ein Neuanfang. Genau das wünscht sich Sage, als sie Nevada ankommt. Doch leider besitzt sie nichts: kein Geld, keine Wohnung und auch keine Freunde. Doch eines Tages trifft sie auf April, ... …mehr

𝗗𝗮𝗿𝘂𝗺 𝗴𝗲𝗵𝘁 𝗲𝘀:
Ein Neuanfang. Genau das wünscht sich Sage, als sie Nevada ankommt. Doch leider besitzt sie nichts: kein Geld, keine Wohnung und auch keine Freunde. Doch eines Tages trifft sie auf April, eine wundervolle Freundin und auf Luca, ein Typ der alles verkörpert, wovor Sage sich fürchtet …

𝗠𝗲𝗶𝗻𝗲 𝗠𝗲𝗶𝗻𝘂𝗻𝗴:
Ich habe mir lange die Frage gestellt, ob ich 3 verschiedene Ausgaben von ein und demselben Buch brauche, und nun, nachdem ich die Graphic Novel beendet habe kann ich nur sagen: JA! Man braucht verschiedene Ausgaben - zumindest zwei.

„Berühre mich.Nicht“ war mit „Save Me“ mein Einstieg in die New Adult Romance Welt und deshalb war es etwas ganz besonderes, Sage und Luca nun endlich in Farbe kennen zu lernen. Und wisst ihr was? Ich hab es unendlich geliebt, die beiden nochmals für mich zu entdecken.

Gabriella Bujdosós wunderschöne Zeichnungen haben Sage und Luca einfach nur perfekt visualisiert und wichtige sowie besondere Szenen perfekt in Szene gesetzt. Und trotz der kurzen Texte, hat die Graphic Novel so viel in mir ausgelöst. Ich wollte vor Wut schreien, vor Freude kreischen und vor Glück quietschen. Und ganz besonders schön war, dass man dennoch gesehen hat, wie Sage sich weiterentwickelt hat. Daher ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass ich Part 1 von Teil 1 an einem Abend durchgesuchtet habe.

Es kommt natürlich nicht an die ausformulierte Geschichte ran, weil der Fokus viel mehr auf Sage und Lucas Mimik lag, aber dennoch kann ich die Graphic Novel nicht mehr wegdenken.

Und jetzt, also jetzt bin ich bereit für einen Reread der Schmuckausgaben.

𝗙𝗮𝘇𝗶𝘁:
Die „Berühre mich. Nicht“ Graphic Novel hat mir nochmals vor Augen geführt, wie besonders Sage und Lucas Geschichte eigentlich ist. Die Illustrationen waren wunderschön und die Protagonisten so so sehr perfekt getroffen. Kurz und knapp: Ein absolut bezaubernder Zusatz zu einem noch bezaubernderen Buch.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Laura Kneidl

Laura Kneidl - Autor
© Nicole Böhm

Laura Kneidl schreibt Romane über alltägliche Herausforderungen, phantastische Welten und die Liebe. Sie wurde 1990 in Erlangen geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement in Stuttgart. Inspiriert von ihren Lieblingsbüchern begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Roman zu arbeiten. Nach einem längeren Aufenthalt in Schottland lebt die Autorin heute in Leipzig, wo ihre Wohnung einer Bibliothek ähnelt. Sie ist auf Instagram (@laurakneidl) aktiv und tauscht sich dort gerne …

Mehr erfahren

Illustratorin

Gabriella Bujdosó

Gabriella Bujdosó - Illustrator
© © Gabriella Bujdosó

Gabriella Bujdosó, geboren 1992 in Miskolc (Ungarn), zeichnet, seit sie einen Stift halten kann. 2014 zog sie nach Deutschland und fing dort ein paar Jahre später an, als selbstständige Illustratorin zu arbeiten.

Mehr erfahren
Alle Verlage