No Sweeter Love
 - Olivia Miles - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,00

inkl. MwSt.

Lyx
Taschenbuch
Liebesromane
255 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0987-6
Ersterscheinung: 31.07.2019

No Sweeter Love

Übersetzt von Yvonne Eglinger

(7)

Kann aus Freundschaft Liebe werden?
Claire Wells ist am Boden zerstört. Nachdem ihr Verlobter mit ihr Schluss gemacht hat, steht sie auch noch ohne Wohnung und ohne Job da. Zum Glück gibt es Ethan: Ihr – sehr attraktiver und als Frauenheld bekannter – bester Freund ist immer für sie da. Um sie abzulenken, lädt er sie auf die Hochzeit seiner Schwester ein. Was Claire nicht weiß: Ethan hat seiner Familie erzählt, dass er seine feste Freundin mitbringt. Um ihm zu helfen, lässt Claire sich auf das Spiel ein. Doch je länger sie vorgibt, Ethan zu lieben, desto deutlicher spürt Claire, dass sie tatsächlich mehr als nur Freundschaft für ihn empfindet. Aber kann sie es wagen, Ethan ihre Gefühle zu gestehen, oder wird sie damit ihre Freundschaft für immer zerstören?
"Ich konnte das Buch nicht weglegen!" GOODREADS 
Band 3 der SWEET-Reihe

Rezensionen aus der Lesejury (7)

Lesejunkie_Ela Lesejunkie_Ela

Veröffentlicht am 13.08.2019

Gefühlvolle Geschichte um Freundschaft und Liebe

Ich danke NetGalley und dem zuständigen Verlag für die kostenlose Bereitstellung des Rezensionsexemplars.


Zum Buch:
Kann aus Freundschaft Liebe werden?

Claire Wells ist am Boden zerstört. Nachdem ... …mehr

Ich danke NetGalley und dem zuständigen Verlag für die kostenlose Bereitstellung des Rezensionsexemplars.


Zum Buch:
Kann aus Freundschaft Liebe werden?

Claire Wells ist am Boden zerstört. Nachdem ihr Verlobter mit ihr Schluss gemacht hat, steht sie auch noch ohne Wohnung und ohne Job da. Zum Glück gibt es Ethan: Ihr - sehr attraktiver und als Frauenheld bekannter - bester Freund ist immer für sie da. Um sie abzulenken, lädt er sie auf die Hochzeit seiner Schwester ein. Was Claire nicht weiß: Ethan hat seiner Familie erzählt, dass er seine feste Freundin mitbringt. Um ihm zu helfen, lässt Claire sich auf das Spiel ein. Doch je länger sie vorgibt, Ethan zu lieben, desto deutlicher spürt Claire, dass sie tatsächlich mehr als nur Freundschaft für ihn empfindet. Aber kann sie es wagen, Ethan ihre Gefühle zu gestehen, oder wird sie damit ihre Freundschaft für immer zerstören?

Meine Meinung:
Es hat Spaß gemacht, die Beiden bei Ihrer Geschichte zu begleiten. Humorvolle Szenen / Wortgefechte sowie große Gefühle runden das Ganze zu einer tollen Geschichte ab.
Der Schreibstil hat es mir leicht gemacht, in die Geschichte einzutauchen, da er locker-leicht, flüssig und lebendig zu lesen ist. Dies wiederum führt dazu, sie in einem Rutsch durchzulesen.

Erzählt wird die Geschichte von Claire und Ethan aus deren Sicht.
Beide sind unheimlich liebe, sympathische und authentische Charaktere, die man gerne haben muss!
Sie passen sehr gut zusammen.

Fazit:
Mit dieser unheimlich schönen Geschichte habe ich unterhaltsame Lesestunden verbracht.
Von mir gibt es daher eine absolute Kaufempfehlung - 4 Sterne!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

gremlins2 gremlins2

Veröffentlicht am 11.08.2019

Herzerwärmende Geschichte

No Sweeter Love
von Olivia Miles 

Dies ist der dritte Band der Sweet Love Reihe und dieser macht seinem Namen alle Ehre.
Denn hier durfte ich wirklich eine zuckersüße Lovestory erleben.
Wer den ... …mehr

No Sweeter Love
von Olivia Miles 

Dies ist der dritte Band der Sweet Love Reihe und dieser macht seinem Namen alle Ehre.
Denn hier durfte ich wirklich eine zuckersüße Lovestory erleben.
Wer den Klappentext liest, der kann sich denken das die Geschichte vorhersehbar ist, dies tut dem Lesegenuss jedoch keinen Abbruch!!
Clare und Ethan haben mich über Stunden phantastisch unterhalten, diese beiden sind einfach sweet. Der Schreibstil ist durchgehend lebendig, schwungvoll, modern und vollkommen im Fluss. Humorvolle und turbolente Szenen waren ebenso wie die großen Gefühlen vertreten. Feuriges Herzklopfen gepaart mit Prickelbrause, eine atemberaubende Kombination. Interessante Wendungen hielten durchaus die Spannung und ließen mich das Buch in einem Durchlauf lesen.
Ich habe mit dieser harmonisch runden Geschichte einen unvergesslichen Nachmittag fernab meiner Alltagssorgen verbracht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

18isi 18isi

Veröffentlicht am 11.08.2019

Freundschaft & Liebe


Wenn aus Freundschaft mehr wird.
Genau so wie bei Claire und Ethan.

Claires Leben ist nicht so einfach. Sie zieht bei Hailey ein. Weil Claire alles für ihren Ex-Freund aufgegeben hat. Und diese sich ... …mehr


Wenn aus Freundschaft mehr wird.
Genau so wie bei Claire und Ethan.

Claires Leben ist nicht so einfach. Sie zieht bei Hailey ein. Weil Claire alles für ihren Ex-Freund aufgegeben hat. Und diese sich getrennt haben.
Bei ihrem neuen Job trifft sie auf ihren Ex-Freund. Die Situation für Claire ist sehr unangenehm.

Sie erzählt von dieser blöden Situation dann Ethan. Und der weiß natürlich Rat. Er ist ja der beste Freund. Er lädt sie zur Hochzeit ein.

Die beiden kommen sie natürlich näher und ihre Freundschaft scheint in Gefahr sein.
Aber die beiden merken ziemlich schnell, das es nicht nur noch Freundschaft ist.

Eine tolle Story mit viel Witz, Charm und Freundschaft.
Die Nebencharaktere und der Storyverlauf hat mir richtig gut gefallen.
Ich hatte die Story ziemlich schnell durchgelesen.

Das Cover passt zur Story, aber auch zur Reihe. So sieht man das diese zusammen gehören,
aber auch sehr gut alleine lesen kann.
Der Schreibstil der Autorin ist leicht und locker.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Janette Janette

Veröffentlicht am 11.08.2019

Wenn aus gespielten Gefühlen echte werden, oder waren sie schon immer da?

Claire Wells hatte ihren Job und ihre Wohnung gekündigt, um mit ihrem Verlobten in eine neue Stadt zu ziehen, doch dieser hatte andere Pläne und trete sich von ihr. Claire ist am Boden zerstört und ... …mehr

Claire Wells hatte ihren Job und ihre Wohnung gekündigt, um mit ihrem Verlobten in eine neue Stadt zu ziehen, doch dieser hatte andere Pläne und trete sich von ihr. Claire ist am Boden zerstört und muss langsam wieder zu sich finden. Zum Glück gibt es ihren besten Freund Ethan – ein attraktiver Casanova, der sie zur Hochzeit seiner Schwester einlädt. Was Claire jedoch nicht weiß, ist, dass er seiner Familie erzählt hat, dass sie seine feste Freundin ist. Als Claire das erfährt ist sie natürlich nicht begeistert, doch beschließt sie ihm zu helfen und lässt sich auf das Spiel ein. Je länger sie aber im Heimatort von Ethan sind und vorgeben verliebt zu sein, desto mehr verschwimmt die Grenze zwischen Freundschaft und mehr. Aber kann Claire es wagen Ethan ihre Gefühle zu gestehen oder würde das die Freundschaft zerstören?

Wieder ein schöner Liebesroman von Olivia Miles. Ihr Schreibstil ist schön flüssig, gefühlsvoll und weckt die Schmetterlinge im Bauch der Leser. Es wird sowohl aus Claires als auch aus Ethans Sicht geschrieben, womit man ihn auch besser kennenlernt. Auch wenn dieses Buch zu einer Reihe gehört, kann man es unabhängig von den anderen lesen. Es ist einen eigene Geschichte und in sich abgeschlossen.

Mir fiel es schwer das Buch zur Seite zu legen, auch wenn hier die Geschichte vorhersehbar ist, ist sie dennoch schön geschrieben und die Charaktere muss man einfach gern haben. Man fiebert mit den Beiden mit und kann so schön abschaltet, dass man in selbst mitten im Geschehen ist.

Wie schon in ihren vorherigen Roman hab ich die weibliche Protagonistin schnell ins Herz geschlossen. Claire ist authentisch und eine tief verletzte junge Frau, die versucht ihr Leben wieder in Griff zu bekommen. Ethan, ihr bester Freund und seelische Stütze, hilft ihr dabei. Die Beiden passen unheimlich gut zusammen und man hofft, dass die Zwei zueinander finden.

Es ist eine schöne Geschichte für zwischendurch. Ich hätte sie mir etwas länger und mit noch mehr „Herzklopf-Momenten“ gewünscht aber alles im Allem bin ich froh sie gelesen zu haben und freue mich schon auf den nächsten Teil der Reihe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

jas_min_0612 jas_min_0612

Veröffentlicht am 11.08.2019

Romantisch, schön und kurzweilig

"No Sweeter Love" verspricht eine romantische Liebesgeschichte. Und in dieser Hinsicht wurde ich definitiv nicht enttäuscht!

Claire ist nach der Trennung von ihrem Freund Matt am Boden zerstört - erst ... …mehr

"No Sweeter Love" verspricht eine romantische Liebesgeschichte. Und in dieser Hinsicht wurde ich definitiv nicht enttäuscht!

Claire ist nach der Trennung von ihrem Freund Matt am Boden zerstört - erst recht, als er bei ihr nur drei Monate später einen Verlobungsring für seine neue Freundin kauft. Um sich abzulenken, fährt sie mit ihrem besten Freund Ethan für ein langes Wochenende mit zu seiner Familie, um die Hochzeit seiner Cousine zu feiern. Ethan hat Claire bei seiner Familie als seine feste Freundin ausgegeben. Die beiden spielen das verliebte Paar. Natürlich schleichen sich da auch wahre Gefühle ein...

Es handelt sich bei diesem Buch um einen wahren Liebesschmöker. Wer sehr gern eine romantische und gefühlvolle Geschichte lesen möchte, ist mit diesem Buch gut beraten. Zwischen Claire und Ethan kribbelt und knistert es. Doch sie zögern und wollen ihre Freundschaft nicht zerstören. Immer weiter fiebert man mit und möchte endlich, dass mehr aus dieser Freundschaft wird.

Olivia Miles hat ein sehr angenehme Art zu schreiben. Sie legt unglaublich viel Gefühl in die einzelnen Sätze, benutzt auch die nötige Portion Humor und hat mich wirklich gefesselt, sodass ich dieses Buch innerhalb von zwei Tagen durch gelesen habe. Ich habe darauf gebrannt, zu wissen, wie sich die Beziehnung zwischen Claire und Ethan entwickelt.

Mir ist positiv aufgefallen, dass ich keinerlei Vorkenntnisse aus den vorherigen Bänden vermisst habe. Die Geschichte ist in sich geschlossen. Nun hat mich dieses Buch dazu bewegt, auch die anderen Bände dieser Reihe unbedingt lesen zu wollen.

Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der eine schön, romantische Liebesgeschichte lesen möchte, meiner Meinung nach ideal für den Strand!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Olivia Miles

Olivia Miles - Autor
© Tina Smothers Photography

Olivia Miles gewann 2011 den Harlequin Happy Holidays Contest. Seitdem schickt sie ihre Protagonistinnen mit Vorliebe aus der Großstadt in idyllische Einöden. Denn obwohl die Autorin schon immer in großen Metropolen lebte und arbeitete, weiß sie den Kleinstadt-Charme zu schätzen. Ihre Romane wurden bereits in zahlreiche Sprachen übersetzt. Miles lebt mit ihrer Familie in Illinois.

Mehr erfahren
Alle Verlage