A Love for Christmas
 - Lauren Layne - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

LYX
Zeitgenössischer Liebesroman
309 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1189-3
Ersterscheinung: 01.10.2019

A Love for Christmas

Übersetzt von Richard Betzenbichler

(11)

Findet sie die große Liebe bis Weihnachten?
Als eine Wahrsagerin Kelly Byrne kurz vor Weihnachten prophezeit, dass sie ihre wahre Liebe schon längst getroffen hat, hat sie nur ein Ziel: noch vor dem Fest herauszufinden, welcher ihrer Exfreunde in der Weissagung gemeint sein könnte. Daher macht sie eine Liste mit ihren Verflossenen und datet einen nach dem anderen – nur um immer wieder enttäuscht zu werden und sich bei ihrem besten Freund auszuweinen. Was sie nicht weiß: Dieser ist schon lange in sie verliebt ...
"Lauren Layne schreibt sexy und wunderbar romantische Liebesgeschichten mit Protagonisten, die man als beste Freunde haben möchte!" VIOLET DUKE, NEW-YORK-TIMES-Bestseller-Autorin
Eine prickelnde Friends-to-Lovers-Romance von Bestseller-Autorin Lauren Layne
  • eBook (epub)
    6,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (11)

SamyM89 SamyM89

Veröffentlicht am 07.04.2020

Eine süße kleine Geschichte, mehr aber auch leider nicht

Dies hier ist wirklich eine süße kleine Weihnachtsgeschichte muss ich sagen. Die Geschichte ist echt schön geschrieben und sehr leicht zu verfolgen. Leider ist es das aber auch schon. Die Liebesgeschichte ... …mehr

Dies hier ist wirklich eine süße kleine Weihnachtsgeschichte muss ich sagen. Die Geschichte ist echt schön geschrieben und sehr leicht zu verfolgen. Leider ist es das aber auch schon. Die Liebesgeschichte ist toll aber man weiß genau was passieren wird. Schade eigentlich, an dem Buch ist einfach nichts spannendes. Man kann den Verlauf der Geschichte vorhersehen und das ist nicht so toll beim Lesen.
Geschrieben ist das buch zwar flüssig und man kann die Charaktere verstehen bei ihren Handlungen aber dadurch das man sich wirklich von Anfang bis Ende denken kann was passiert ist es einfach nur eine süße kleine Geschichte zum Lesen für die kalte Jahreszeit. Eigentlich hatte ich nach dem Klappentext ein bisschen was anderes erwartet. Doch es sollte eben nicht sein. Die Geschichte ist ja trotzdem toll.

Kelly hat mir als Charakter gut gefallen, sie war eben nicht perfekt aber passte einfach super in diese Geschichte. Man könnte sagen sie war etwas übereifrig in dem was sie tut, das fand ich aber erfrischend. So hatte ich selten ein Charakter erlebt. Dagegen war Mark das komplette Gegenteil und deswegen passten die beiden so toll im Buch zusammen. Er ist Bodenständig und einfach normal. Mark ist toll zu lesen und wenn er im Buch vorkam hat es mir am meisten Spaß gemacht zu lesen. Man erfährt auch ein bisschen was aus seiner Vergangenheit, das war wirklich interessant.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lina-Tweety Lina-Tweety

Veröffentlicht am 13.02.2020

Stimmung eher kühl

Ich liebe Weihnachten – egal ob Musik, Essen, Gerüche, Filme oder Bücher!!! Nur dieses hat mich nicht so vom Hocker gehauen.
Der Schreibstil ist für meinen Geschmack zu kindlich. Immer wieder kommen Einwürfe ... …mehr

Ich liebe Weihnachten – egal ob Musik, Essen, Gerüche, Filme oder Bücher!!! Nur dieses hat mich nicht so vom Hocker gehauen.
Der Schreibstil ist für meinen Geschmack zu kindlich. Immer wieder kommen Einwürfe (die ich sparsam eingesetzt, wirklich mag) vor, aber an manchen Stellen ist es einfach zu viel (dreimal auf einer Seite und das öfter ist echt zu viel) … außerdem kommen für mich die Emotionen nicht rüber – weder romantische noch weihnachtliche.
Die Charaktere sind auch etwas zurückhaltend. Man erfährt nur oberflächlich etwas über sie und nicht alles davon gefällt mir wirklich.
Insgesamt also ein eher schwaches Buch, welches mich nicht wirklich gepackt hat. Aber immerhin konnte ich es lesen, ohne dass ich es permanent weglegen wollte. Man hätte aber mehr rausholen können.
Vielen lieben Dank an Netgalley Deutschland und natürlich an den LYX-Verlag, die mir ein Leseexemplar zur Verfügung gestellt haben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lrvtcb Lrvtcb

Veröffentlicht am 01.01.2020

Eine wunderschöne Geschichte für die Weihnachtszeit

Was ist noch schöner als im Winter, wenn es draußen kalt und dunkel ist, in eine schöne Liebesgeschichte zu versinken? Eine ganz klare Antwort – in eine Liebesgeschichte einzutauchen, die einen in Weihnachtsstimmung ... …mehr

Was ist noch schöner als im Winter, wenn es draußen kalt und dunkel ist, in eine schöne Liebesgeschichte zu versinken? Eine ganz klare Antwort – in eine Liebesgeschichte einzutauchen, die einen in Weihnachtsstimmung bringt und genau das macht „A Love for Christmas.“ Dieses Buch ist der perfekte Start in die Adventszeit.

Kelly liebt die Weihnachtszeit und ihre ganzen Traditionen. Da ihre Eltern dieses Jahr jedoch zu ihrem Hochzeitstag auf einer Kreuzfahrt sind, läuft alles etwas anders ab. Kurz vor Weihnachten sagt eine Wahrsagerin Kelly voraus, dass sie ihre wahre Liebe bereits kennt. Somit möchte Kelly noch vor Weihnachten herausfinden, wer diese Person sein könnte. Daher möchte sie noch einmal all ihre Ex-Freunde ausfindig machen, um zu schauen, ob einer von denen doch besser zu ihr passt als eins gedacht.

Zunächst war ich ein bisschen skeptisch, ob das Buch nicht etwas zu esoterisch ist, aber das ist es nicht. Kelly ist zwar etwas abergläubisch und befragt auch gerne ihr Horoskop bevor sie eine Entscheidung trifft, aber ansonsten ist sie eine normal, halbwegs vernünftige Frau. Eigentlich ist es sogar ganz nett, dass sie ein paar Eigenarten hat. So sticht sie als Charakter heraus und hebt sich von den anderen Figuren in dem Buch ab.

Ihr Gegenstück ist eindeutig ihr bester Freund und Nachbar. Er ist deutlich rationaler, aber mindestens so liebenswert. Hier finde ich etwas schade, dass der Klappentext schon verrät, dass er wohl in Kelly verliebt ist. Damit wird schon zu viel von der Handlung vorweggegriffen und nimmt ein bisschen die Spannung. Auf der anderen Seite ist dies auch etwas, worauf der Leser recht schnell von selbst kommt.

Bei all den winterlichen Liebesromanen war dies in jedem Fall das Buch, das mich am meisten in Weihnachtsstimmung gebracht hat. Dafür bekommt es einige Pluspunkte von mir und dafür empfehle ich es auch sehr gerne weiter.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lesejunkie_Ela Lesejunkie_Ela

Veröffentlicht am 23.12.2019

A Love For Christmas

Mein Dank geht an den LYX-Verlag, der mir, via NetGalley, ein Rezensionsexemplar kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

Zum Buch:
Findet sie die große Liebe bis Weihnachten? Als eine Wahrsagerin Kelly ... …mehr

Mein Dank geht an den LYX-Verlag, der mir, via NetGalley, ein Rezensionsexemplar kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

Zum Buch:
Findet sie die große Liebe bis Weihnachten? Als eine Wahrsagerin Kelly Byrne kurz vor Weihnachten prophezeit, dass sie ihre wahre Liebe schon längst getroffen hat, hat sie nur ein Ziel: noch vor dem Fest herauszufinden, welcher ihrer Exfreunde in der Weissagung gemeint sein könnte. Daher macht sie eine Liste mit ihren Verflossenen und datet einen nach dem anderen - nur um immer wieder enttäuscht zu werden und sich bei ihrem besten Freund auszuweinen. Was sie nicht weiß: Dieser ist schon lange in sie verliebt ...

Meine Meinung:
Dies war mein zweites Buch von Lauren Layne und wieder hat Sie mich mit ihrer Geschichte überzeugt und in deren Bann gezogen.
Der flüssig und angenehm zu lesende Schreibstil hat mich sofort in die Geschichte eintauchen und dabei die Zeit vergessen lassen.
Perfekt hat die Autorin Humor, Spannung, Emotionen und Erotik zu einem Ganzen zusammengefasst.

Die Charaktere sind sympathisch und authentisch. Ich konnte mich hervorragend in deren Gedanken und Handlungen hinein versetzen.
Besonders Kelly hätte ich manchmal gerne gerüttelt und ihr zugeschrien „Mensch Mädel, mach die Augen auf“

Das Setting und die Handlungen konnte ich mir sehr gut vorstellen, da beides detailliert und sehr anschaulich beschrieben werden.

Fazit:
Eine überaus unterhaltsame Lovestory, mit der ich noch weitere Stunden hätte verbringen können.
Absolut empfehlenswert!
⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nisowa Nisowa

Veröffentlicht am 20.12.2019

A Love for Christmas / eine amüsante Lovestory

In " A Love for Christmas " Kelly glaubt an esoterisches und ähnlichem Hokuspokus. So glaubt sie auch sofort der Wahrsagerin, das sie zu Weihnachten ihre große Liebe finden und das Kelly diese schon lange ... …mehr

In " A Love for Christmas " Kelly glaubt an esoterisches und ähnlichem Hokuspokus. So glaubt sie auch sofort der Wahrsagerin, das sie zu Weihnachten ihre große Liebe finden und das Kelly diese schon lange kennen würde.
Damit ihr Happy End unterm Weihnachtsbaum auch garantiert gelingt, fertigt Kelly eine Liste ihrer Verflossenen an und unterzieht mit denen den ultimativen Liebestest.
Doch bei keinem scheint es derjenige gewesen zu sein und ihr bester, sowie längster Freund darf sich ihr Gejammer anhören.
Dabei liegt es doch mehr als nahe, das er derjenige ist, da er sie schon immer liebt.
Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bleibt dabei abwechslungsreich und spannungsgeladen. Man darf mit Kelly und Mark mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, aber auch die ein oder andere Träne zu vergießen.
Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, da ich erfahren wollte, wann Kelly ihren besten Freund mit anderen Augen sah oder ob sie weiter den Exfreunden nachjagte.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Lauren Layne

Lauren Layne - Autor
© Anthony LeDonne

Lauren Layne arbeitete in der Online-Branche, bevor sie ihr Businesskostüm gegen gemütliche Pyjamas eintauschte und das Schreiben von Liebesromanen zu ihrem Beruf machte.

Mehr erfahren
Alle Verlage