Most Wanted Bachelor
 - Annika Martin - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

6,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
546 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1519-8
Ersterscheinung: 01.04.2021

Most Wanted Bachelor

Band 4 der Reihe "Most-Wanted-Reihe"
Übersetzt von Cécile G. Lecaux

(11)

Eine Liebe zu schön um fake zu sein …
Rex O’Rourkes Plan ist so simpel wie brillant: Um seinen wichtigsten Klienten davon zu überzeugen, dass er sein Playboy-Dasein aufgegeben hat, will der CEO eine Frau finden, die für ein Wochenende überzeugend seine Verlobte spielt – aber ihn dabei so wenig in Versuchung führt wie nur möglich! Doch als seine Assistenten die Kandidatin vorstellen, traut Rex seinen Augen nicht. Zugegeben: Tabitha Evans und er könnten unterschiedlicher nicht sein! Schließlich treibt die lebensfrohe Hairstylistin den in sich gekehrten Workaholic mit ihrer fröhlichen Art jede Woche aufs Neue in den Wahnsinn. Dass Rex sich aber insgeheim zu ihr hingezogen fühlt, wie noch zu keiner anderen Frau vor ihr, macht seinen Plan für das gemeinsame Wochenende schier unmöglich ...
Band 4 der Most-Wanted-Reihe von New-York-Times-Bestseller-Autorin Annika Martin
"Eins der besten Bücher, die ich seit langer Zeit gelesen habe!" Come read with me
  • eBook (epub)
    6,99 €

Rezensionen aus der Lesejury (11)

Ascora Ascora

Veröffentlicht am 16.04.2021

Und das Leben ist doch wie in einer Seifenoper

Der Klappentext: „Rex O’Rourkes Plan ist so simpel wie brillant: Um seinen wichtigsten Klienten davon zu überzeugen, dass er sein Playboy-Dasein aufgegeben hat, will der CEO eine Frau finden, die für ein ... …mehr

Der Klappentext: „Rex O’Rourkes Plan ist so simpel wie brillant: Um seinen wichtigsten Klienten davon zu überzeugen, dass er sein Playboy-Dasein aufgegeben hat, will der CEO eine Frau finden, die für ein Wochenende überzeugend seine Verlobte spielt - aber ihn dabei so wenig in Versuchung führt wie nur möglich! Doch als seine Assistenten die Kandidatin vorstellen, traut Rex seinen Augen nicht. Zugegeben: Tabitha Evans und er könnten unterschiedlicher nicht sein! Schließlich treibt die lebensfrohe Hairstylistin den in sich gekehrten Workaholic mit ihrer fröhlichen Art jede Woche aufs Neue in den Wahnsinn. Dass Rex sich aber insgeheim zu ihr hingezogen fühlt, wie noch zu keiner anderen Frau vor ihr, macht seinen Plan für das gemeinsame Wochenende schier unmöglich...“
Zum Inhalt: „Most wanted Bachelor“ ist der vierte Band der Most - wanted- Reihe von Annika Martin. Die Bücher sind alle in sich abgeschlossen und gerade hier kommt es nur zu ganz kleinen Anspielungen der restlichen Geschichten, man braucht also keine Vorkenntnisse um dieses Buch genießen zu können. Tabitha ist eine Friseuse, die mobile Dienste anbietet, sie kommt nach Hause oder ins Büro, ganz wie ihre Kunden wollen. Seit zwei Jahren ist Rex O`Rourkes ihr Freitagabend Termin. Pünktlich um kurz nach 20 Uhr, schneidet sie ihm die Haar und trimmt seinen Bart. Und nervt ihn mit ihrer Lebenslust, ihrer flippigen Art und ihrer Liebe für Seifenopern. Nun hat sie eine Sehnenentzündung in der rechten Hand und ist arbeitsunfähig – wie soll sie bloß ihr Geld verdienen? Rex hingegen arbeitet auf den Coup seiner Karriere hin, er will das Vermögen der Driscolls verwalten. Doch dafür muss er erst einen Urlaub auf der Jacht seiner potentiellen Klientin überstehen, am besten mit einer Verlobten. Doch wo bekommt er so schnell eine passende Kandidatin her? Eine die ihn nicht ablenkt, die hübsch ist, sich an seine Regeln hält und den Mund hält. Ganz klar. Tabitha ist die Auserwählte. Er rechnet nur nicht damit, dass sie sich nicht an seine Regeln hält und so ganz nebenbei eine Verschwörung aufdeckt. Eine Verschwörung wie in einer ihrer geliebten Seifenopern.
Meine Meinung: Die Autorin Annika Martin beweist auch in diesem vierten Teil wieder einen sehr flüssigen Schreibstil mit viel Witz und Einfallsreichtum. Erzählt wird wie in den Vorgängern in der Ich-Form abwechselnd aus der Sicht von Tabitha und Rex. Und unterschiedlicher könnten die Ansichten, die Weltanschauungen der beiden eigentlich gar nicht sein. Es ist klar, dass die beiden aneinandergeraten und die Funken bei ihren Wortgefechten nur so fliegen. Und wie sollte es anders sein? Die Funken erzeugen die Leidenschaft, entflammen die Gefühle der beiden, auch wenn sich vor allem Rex dagegen wehrt. Gerade der begrenzte Raum auf der Jacht und die ständige Anwesenheit der anderen Gäste sorgen für einige lustige Momente, bei denen vor allem Rex aus seiner Wohlfühlzone – der Arbeit – herausgerissen wird. Mit der Verschwörung kommt auch eine gewisse Spannung und Dramatik auf, eben wie es sich für eine anständige Seifenoper gehört.

Mein Fazit: Most wanted Bachelor ist wie die Vorgänger eine amüsante und auch knisternde Romanze, gerade das Richtige zum Abschalten und auf andere Gedanken zu kommen.

Ich danke dem Lyx Verlag und NetGalley für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars, meine Meinung wurde davon aber nicht beeinflusst.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

lovebooksandpixiedust lovebooksandpixiedust

Veröffentlicht am 15.04.2021

Rex und Tabitha

Aus der Most wanted Reihe kenne ich bis jetzt nur Band 1 und Band 3, aber als ich den Klappentext des vierten Bandes gelesen habe, wusste ich das ich dieses Buch lesen muss. Das Cover ähnelt den anderen ... …mehr

Aus der Most wanted Reihe kenne ich bis jetzt nur Band 1 und Band 3, aber als ich den Klappentext des vierten Bandes gelesen habe, wusste ich das ich dieses Buch lesen muss. Das Cover ähnelt den anderen Teilen der Reihe. So kann man gut erkennen, dass die einzelnen Büchern zusammen gehören. Jeder Teil ist unabhängig lesbar, da sie in sich abgeschlossen sind. Ich mag den Schreibstil von Annika Martin unheimlich gerne. Er ist flüssig zu lesen, heiß und humorvoll. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und innerhalb von wenigen Tagen war ich mit der Geschichte durch. Ich liebe den Humor und musste beim lesen ein paar Mal laut auflachen. Die Handlung war gut durchdacht und es gab ein paar spannende Stellen, wo man auch mal kurz den Atmen angehalten hat.

Die Charaktere waren super ausgearbeitet und ich habe jeden einzelnen schnell in mein Herz geschlossen. Sie waren gut greifbar, sie hatten ihre Ecken und Kanten und die einzelnen Handlungen und Verhaltensweisen waren gut nachvollziehbar. Tabitha ist eine junge Frau die man einfach lieben muss. Sie ist unglaublich schlagfertig, lässt sich nicht auf der Nase herumtanzen und ist selbstbewusst. Ich mag ihre kleinen Macken und ihre liebe für Soaps sehr gerne. Ihre Kabbeleien mit Rex waren absolute Highlights und ich habe mich dabei köstlich amüsiert. Rex ist das total Gegenteil von Tabitha. Ernst, sehr genau und ein absoluter Workaholic. Die beiden sind das beste Beispiel das sich Gegensätze absolut anziehen. Die Entwicklung zwischen den beiden war in einem guten Tempo gehalten und gut nachvollziehbar. Ich liebe die beiden einfach zusammen.

Auch der vierte Teil „Most wanted Bachelor“ konnte mich super überzeugen und ich freu mich schon auf die weiteren Teile der Reihe. Wer humorvolle Liebesromane mag, sollte sich die Reihe absolut nicht entgehen lassen.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

gremlins2 gremlins2

Veröffentlicht am 13.04.2021

Schöne Geschichte

Most Wanted Bachelor

von Annika Martin

Ein herzerfrischender, unterhaltsamer Roman der mir an einem regnerischen Tag, Sonne ins Herz gebracht hat.
Ja natürlich ist hier viel Mainstream, aber das ist ... …mehr

Most Wanted Bachelor

von Annika Martin

Ein herzerfrischender, unterhaltsamer Roman der mir an einem regnerischen Tag, Sonne ins Herz gebracht hat.
Ja natürlich ist hier viel Mainstream, aber das ist überhaupt nicht schlimm, denn es kommt immer auch auf die Übersetzung an und die ist mega hier. Der Roman sprüht vor Humor und Charme, selbstverständlich auch von großen Gefühlen. Der Schreibstil ist gewohnt durchgehend geschmeidig, modern, schwungvoll und packend, dabei absolut im Fluss. Die Protagonisten werden lebendig, sympathisch und charismatisch dargestellt, in ihrer jeweiligen Rolle vollkommen authentisch. Mich hat die Geschichte verzaubert und ich bin über die komplette Buchlänge traumhaft schön unterhalten worden.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

MelanieT MelanieT

Veröffentlicht am 07.04.2021

Humorvoll, feurig, toll!

„Most Wanted Bachelor“ ist der vierte Band der „Most Wanted“ Reihe der Autorin Annika Martin. Für mich ist das Buch mit dem ersten Band gleichzusetzen und hat mir ein Ticken weniger gefallen als der Zweite ... …mehr

„Most Wanted Bachelor“ ist der vierte Band der „Most Wanted“ Reihe der Autorin Annika Martin. Für mich ist das Buch mit dem ersten Band gleichzusetzen und hat mir ein Ticken weniger gefallen als der Zweite und Dritte. Das Cover ist wie immer typisch stylisch, ein Mann im Anzug, schick und elegant. Die Geschichte wird aus der Sicht von Tabitha und Rex erzählt und man kommt superschnell durch das Geschehen, wird gut unterhalten und hat das Gefühl, zwischen zwei Vulkanen festzustecken.

Der Unternehmer Rex hat einen Plan um einen sehr wichtigen Kunden für sich zu gewinnen. Um diese davon zu überzeugen, dass er sein Playboy Leben aufgegeben hat, wird er eine „Verlobte“ engagieren, welche ihn für zwei Wochen auf einer Yacht zur Seite stehen wird. Diese soll ihn aber nicht in Versuchung führen, denn der Workaholic hat zu arbeiten. Er staunt aber nicht schlecht, wer seine Verlobte spielen soll. Die Hairstylistin Tabitha treibt ihn seit zwei Jahren mit ihrer Fröhlichkeit in den Wahnsinn. Doch gleichzeitig fühlt er sich zu ihr hingezogen wie keine andere, und macht damit seinen Plan für gemeinsame Wochen schier unmöglich…

Schon früh sieht man, wie sich Rex verhält, und auch Tabitha. Ich musste gleich grinsen. Ehrlich. Rex ist ein ziemlicher Workaholic, hasst es einmal nichts zu tun. Er will hoch hinaus, noch höher, als er schon ist. Rex ist grummelig, griesgrämig, brüllt gerne rum und hasst fröhliche Menschen. So könnte man meinen, denn sein Ausdruck bringt fast nie ein Lachen zustande. Bei ihm dreht es sich immer nur um Arbeit, Arbeit und noch mehr Arbeit. Der Mann weiß schon nicht mehr, was Erholung bedeutet. Trotzdem habe ich ihn gerne gehabt, denn er ist auch äußerst aufmerksam, ehrlich, loyal, auch charmant – wenn er will – und auch nur ein Mensch, der einiges durchgemacht hat. Der grummelige Bär hat sich in mein Herz geschlichen.

Tabitha ist einfach genial. Was sie alles für Sprüche draufhat, urkomisch. Sie hat immer eine Retourkutsche parat und ist somit meine Heldin. Mir würde so etwas nie im Traum einfallen. Dabei wirkt sie auch immer so unbekümmert und fröhlich. Sie ist eine feurige, temperamentvolle Frau, sehr selbstbewusst, aber auch nur, weil sie es sich antrainiert hat. Sie ist auch sehr sensibel und verletzbar, was man auf den ersten Blick nicht sieht. Ich finde, sie ist einfach eine prima Person, welche mit den Widrigkeiten des Lebens umgeht, sich danach richtet, wieder aufsteht, und weitermacht, wenn auch mit ein paar Abstrichen. Sie ist absolut sympathisch und eine coole, taffe Persönlichkeit, welche ich furchtbar gerne hab.

Ihre beste Freundin Jada ist auch eine geniale Person, äußerst witzig, immer für Tabitha da, frech und hat den Schalk im Nacken. Wir werden auch wieder Vicky, Mia, Lizzie und Noelle zu Gesicht bekommen. Alle wie immer eine äußerst coole und tolle Truppe, welche mal mehr, mal weniger in die Geschichte mithineinspielen. Noelle bekommt das nächste Buch und da freue ich mich schon, denn ihr „Gegenstück“ wurde schon eingebaut und das scheint äußerst spannend zu werden.

Die Geschichte selbst war witzig, spannend und aufgeheizt. Es gibt wieder einen kleinen Crime-Faktor, welcher die beiden begleitet, und welchen sie aufzudecken versuchen. Währenddessen müssen sie der wichtigen Kundin zeigen, dass er es ernst meint, und Rex möchte Tabitha aus dem Weg gehen, was nicht so einfach ist. Denn ihre Anziehungskraft ist enorm und nicht leicht zu ignorieren.

Es gab immer währenddessen kleinere Dramen, zum Schluss natürlich ein größeres, was für mich dann schon etwas zu leicht aus der Welt geschafft wurde. Aber so nur meine Meinung, ich liebe Dramen und große Gesten. Die Erotik kommt nicht zu kurz, es ist immer wieder sehr humorvoll, temperamentvoll und auch aufregend. Alles in allem ein super Roman, welcher mich toll unterhalten hat. Mit dem zweiten und dritten für mich aber nicht ganz mithalten konnte. Nun freue ich mich schon auf den nächsten Band.

Hiermit möchte ich mich noch recht herzlich bei LYX und NetGalleyDE für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars bedanken, wobei meine Meinung jedoch in keinster Weise beeinflusst wurde.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

LustamLesen LustamLesen

Veröffentlicht am 07.04.2021

AMÜSANT und UNTERHALTSAM

Es geht weiter mit der MOST WANTED – REIHE von ANNIKA MARTIN. ENDLICH! Ich bin `damals´ mit Teil 3 in diese Reihe eingestiegen, habe die Vorgänger dann aber auch ganz schnell gelesen, da mir MOST WANTED ... …mehr

Es geht weiter mit der MOST WANTED – REIHE von ANNIKA MARTIN. ENDLICH! Ich bin `damals´ mit Teil 3 in diese Reihe eingestiegen, habe die Vorgänger dann aber auch ganz schnell gelesen, da mir MOST WANTED CEO richtig gut gefallen hat.
MOST WANTED BACHELOR ist nun BAND 4 der Reihe und wie gut, dass wir auf den fünften Teil nicht auch über ein Jahr warten müssen. Mir hat der aktuelle Teil der Reihe nämlich wieder RICHTIG GUT gefallen.
HAUPTAKTEURE des neuen Teils der MOST WANTED – REIHE sind TABITHA EVANS und REX O´ROURKES. Der CEO braucht zur Beschönigung seines Rufes dringend eine Kurzzeitverlobte. Die Wahl seiner Assistenten fällt auf die LEBENSFROHE HAIRSTYLISTIN. Das war `gut gemeint´, bringt REX aber doch ganz schön in Schwierigkeiten, denn wichtig war ihm, dass ihn seine FAKE-VERLOBTE nicht in Versuchung führt. Doch während die beiden unterschiedlicher kaum sein könnten und TABITHA auch gar nicht seinem Typen entspricht, ist da doch von Beginn an eine gewisse Anziehung zu spüren.
Ich mag den SCHREIBSTIL von ANNIKA MARTIN sehr. Die Autorin erzählt diese Geschichte sehr HUMORVOLL, viele Szenen sind WIRKLICH WITZIG, ich habe teilweise sehr gelacht. Das KNISTERN zwischen den beiden HAUPTPROTAGONISTEN kann man regelrecht SPÜREN, da hat ANNIKA MARTIN wirklich großartige Arbeit geleistet. MOST WANTED BACHELOR ist äußerst ANGENEHM zu lesen. Erzählt wird die Geschichte aus der PERSPEKTIVE beider HAUPTPROTAGONISTEN.
MOST WANTED BACHELOR fällt in den Bereich ROMANTIC COMEDY. Spannend finde ich dazu die so unterschiedliche Aufmachung dieses Buches beziehungsweise der Reihe im Vergleich zum Original. Während die COVER der deutschen Übersetzung DUNKEL, ERNSTHAFT und mit REALEN COVERMODELLEN gestaltet sind, sind die amerikanischen Originale BUNT und ILLUSTRIERT. Ich mag tatsächlich beides total gerne, hätte die Reihen aber optisch nicht wirklich in Verbindung gebracht.
MOST WANTED BACHELOR ist unabhängig von den anderen Büchern der Reihe lesbar, wenn man unbedingt möchte. Meiner Ansicht nach lohnen sich alle Geschichten aber sehr. Mir hat das Lesen sehr viel Spaß gemacht. Von mir bekommt MOST WANTED BACHELOR von ANNIKA MARTIN 5 von 5 STERNEN.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Annika Martin

Annika Martin - Autor
© Annika Martin

Annika Martin ist eine New-York-Times-Bestseller-Autorin, die mit ihrem wundervollen Ehemann und ihren zwei Katzen in einem Haus voller Pflanzen, Sonnenschein und Büchern lebt. Sie ist ganz versessen darauf, Liebesgeschichten über Kriminelle zu schreiben - manche schmutzig und lustig, andere dunkel und intensiv. Sie schreibt außerdem unter dem Namen der RITA-Award-Gewinnerin Carolyn Crane.  

Mehr erfahren
Alle Verlage