Gilde der Jäger - Engelskrieg
 - Nalini Singh - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99

inkl. MwSt.

LYX
Romantische Fantasy
681 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1232-6
Ersterscheinung: 29.05.2020

Gilde der Jäger - Engelskrieg

Band 12 der Reihe "Elena-Deveraux-Serie"

(15)

"Ich verschlinge die GILDE-DER-JÄGER-Bücher. Sie sind perfekt!" SYLVIA DAY

Die Welt der Engel, Jäger und Vampire steht vor dem Abgrund. Nur knapp sind Elena und Raphael ihrem Schicksal entronnen und haben überlebt - doch der Preis dafür war hoch. Schon erhebt sich eine neue Gefahr: Dunkler Nebel hüllt ganze Landstriche ein und rottet die Bevölkerung aus. Schnell wird klar, dass dieses Gift stark genug ist, um auch den Erzengeln gefährlich zu werden. Selbst die versammelte Kraft des Kaders scheint nicht auszureichen, um die Welt zu retten. Dieser Krieg könnte sie alle das Leben kosten ...

"Nalini Singhs GILDE-DER-JÄGER-Serie überwältigt mit Schönheit und Sinnlichkeit!" HEROES AND HEARTBREAKERS

Band 12 der GILDE DER JÄGER von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Nalini Singh

Rezensionen aus der Lesejury (15)

DianaPegasus DianaPegasus

Veröffentlicht am 02.03.2022

in epischer Kampf auf Leben und Tod. Emotional. Nervenzerfetzende Hochspannung.

Nalini Singh – Gilde der Jäger, 12, Engelskrieg

Der Erzengel Raphael bangt um seine Gefährtin Elena und hat sich mit ihr in einen todesähnlichen Schlaf zurückgezogen. Beschützt werden sie von der Legion ... …mehr

Nalini Singh – Gilde der Jäger, 12, Engelskrieg

Der Erzengel Raphael bangt um seine Gefährtin Elena und hat sich mit ihr in einen todesähnlichen Schlaf zurückgezogen. Beschützt werden sie von der Legion und seinen Sieben, den mächtigsten Kriegern seines Territoriums. Die Uralte Kassandra hat prophezeit, das Elena zu einem seelenlosen Werkzeug für Raphaels Kräfte wird, doch damit will sich der Erzengel nicht zufrieden geben und hat Elena einen Teil seines Herzens geschenkt.
Als Raphael und Elena aus dem Schlaf erwachen ist die Seele und das Temperament seiner Jägerin vorhanden, ihre Flügel aber nicht. Doch Elena lässt sich nicht unterkriegen und die Kaskade hat ihr neue Fähigkeiten verliehen, die sie dringend für den bevorstehenden Krieg mit Lijuan benötigt.
Doch werden ihre Kräfte ausreichen um Lijuan zu bekämpfen?
Zeitgleich erwachen mehrere Uralte und die Welt könnte deswegen ins Chaos stürzen. Auf welche Seite werden sie sich schlagen oder ist eine Allianz mit allen Erzengeln und Uralten die einzige Chance, Lijuan aufzuhalten?

Kurz nach Erscheinen habe ich bereits das Buch gelesen. Da ich die Reihe erst kürzlich wieder von vorne angefangen habe, durfte natürlich auch dieses Buch nicht fehlen.

Nalini Singh hat einen lebendigen, fesselnden, modernen aber auch lockerleichten Erzählstil und lässt uns schnell in ihre Welt abtauchen. Selbst nach 12 Bänden bin ich immer wieder begeistert, wie eindrucksvoll und lebendig die „Gilde der Jäger“-Welt und vor allem wie komplex diese ausgearbeitet wurde. Die Schauplätze wirken so realistisch und glaubhaft, das ich immer wieder von neuem ins Staunen komme.

Insgesamt ist der zwölfte Band sehr viel düsterer, beklemmender und atmosphärisch dichter als seine Vorgänger. Die Kampfhandlungen überwiegen hier zum Großteil, die teils grausam und brutal geschildert sind. Es gibt zwar immer wieder kleine Lichtblicke, aber im Grunde genommen zerrt dieses Buch ganz schön an der Seele und an den Nerven aller Beteiligten.
Die Aspekte mit den Uralten wirken sehr gelungen. Hier lernen wir etwas mehr über den Hintergrund vom zerbrechlichen Kolibri kennen, und natürlich dementsprechend auch von Illium, der sich mit seiner Vergangenheit auseinander setzen muss.
Auch die Legion hat mich wieder begeistern können. Diese Kampfeinheit, die auf der einen Seite so unschuldig wirkt und auf der anderen Seite so hart kämpfen kann. Ich hoffe doch sehr, dass die Autorin einen Ausweg findet.
Sämtliche Charaktere wirken lebendig und komplex ausgearbeitet. Elena ist eben Elena, die sich von nichts unterkriegen lässt, ihren Gefährten beim Kampf beisteht, sich um Raphael kümmert und die Last der Welt auf sich schultert.
Raphael hat mir hier ebenfalls sehr gut gefallen, denn obwohl er ein starker Gegner für Lijuan ist, ist er eben doch jünger und muss einiges einstecken.
Mir gefiel hier sehr gut, dass wirklich Menschen, Gilde, Vampire und Engel Seite an Seite kämpfen, Einigkeit und Stärke demonstrieren. Auch ich habe mit ihnen um ihre Gefallenen getrauert.

Ich bin neugierig, welchen Endgegner sich die Autorin nun ausdenken wird, denn das es nach diesem Buch Schluss sein könnte, mag ich mir gar nicht ausmalen. Allerdings muss ich zugeben, dass dies ein würdiger Abschlussband wäre.
Aber natürlich weiß ich, dass die nächsten Bücher kommen werden.

Ich habe alles bekommen, was ich mir gewünscht habe: einen epischen Kampf, hohes Tempo, Knistern und auch Zeit für Leidenschaft, viele Überraschungen, durchgehende Spannung, tolle Charaktere, eine komplexe Handlung, Emotionen und die Möglichkeit, dass sich viele der Charaktere weiter entwickeln. Jetzt hoffe ich, dass das nächste Buch schon recht bald kommt.

Das Cover passt zur Reihe und gefällt mir gut.

Fazit: ein epischer Kampf auf Leben und Tod. Emotional. Nervenzerfetzende Hochspannung. 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buchnarr buchnarr

Veröffentlicht am 25.10.2021

Engelskrieg

Elena und Raphael sind für mich eines der beliebtesten Urban-Fantasy-Paare. Die Entwicklung der beiden Charaktere und ihre Dynamik als Paar hat sich im Laufe so sehr weiterentwickelt.

Der Krieg der Erzengel ... …mehr

Elena und Raphael sind für mich eines der beliebtesten Urban-Fantasy-Paare. Die Entwicklung der beiden Charaktere und ihre Dynamik als Paar hat sich im Laufe so sehr weiterentwickelt.

Der Krieg der Erzengel ist von Anfang bis Ende actiongeladen. Die vielen verschiedenen Handlungsstränge haben mich verblüfft. Die Erzählweise war wieder absolut top. Mit erstaunlicher Präzision wurde jede einzelne Handlung, jede Szene und jedes Kapitel perfekt miteinander verwoben, um letztlich alles zu einem erstaunlichen Endergebnis zu verknüpfen.

Ich bin wieder einmal total begeistert. Und so fällt es mir auch nicht schwer erneut 5 von 5 Sterne zu vergeben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

SteffiKo SteffiKo

Veröffentlicht am 20.08.2021

Das Ende naht

In diesem Band kommt es zum großen Finale gegen den chinesischen Erzengel.
Das ganze Buch ist energiegeladen und ich konnte es kaum aus der Hand legen.
Nalini Singh hat wieder ein Meisterwerk geschaffen.
Ich ... …mehr

In diesem Band kommt es zum großen Finale gegen den chinesischen Erzengel.
Das ganze Buch ist energiegeladen und ich konnte es kaum aus der Hand legen.
Nalini Singh hat wieder ein Meisterwerk geschaffen.
Ich liebe es und kann es jedem Fan der Reihe nur ans Herz legen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Dorothea84 Dorothea84

Veröffentlicht am 30.03.2021

wow, was für ein tolles Band

Die Welt der Engel, Jäger und Vampire steht vor dem Abgrund. Elena und Raphael ihrem Schicksal entronnen und haben überlebt, doch welchen Preis habe sie dafür bezahlt. Eine neue Gefahr scheint im Horizont ... …mehr

Die Welt der Engel, Jäger und Vampire steht vor dem Abgrund. Elena und Raphael ihrem Schicksal entronnen und haben überlebt, doch welchen Preis habe sie dafür bezahlt. Eine neue Gefahr scheint im Horizont aufzutauchen. Ein dunkler Nebel hüllt ganze Landstriche ein und rottet die Bevölkerung aus. Dieser Krieg könnte alles verändern.... 

Dieses Band hat wirklich sehr lange auf meinem SuB gelegen. Ich wollte nicht weiterlesen, weil ich nicht wusste ob es das letzte Band des Krieges ist. Doch aktuell habe ich alle Bücher von Nalini Singh verschlungen, die ich hier hatte und somit habe ich es auch gelesen und bin einfach nur begeistert. Von der ersten Seite an, wo man erfährt was mit den beiden passiert ist. Von diesem Zeitpunkt an, bekommt man keine Pause mehr oder mal Zeit zum durch Atmen. Es passiert so viel, wieder gibt es eine Veränderung, nicht nur bzgl. der Kräfte von Elena und Raphael. Nein, auch ein paar der anderen bekannte Charaktere zeigen sich von einige anderen Seiten. Spannung pur, Actionreich, Leidenschaftlich und voller Magie. Das ist ein Band das ich nicht so schnell vergessen werde. Allein von den Krieg Szenen, die mich Emotional sehr mitgenommen haben. 

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Feelina06 Feelina06

Veröffentlicht am 26.02.2021

"Aeclari"

Inhalt:

Nur knapp sind Elena und Raphael ihrem Schicksal entronnen. Doch es war ein hoher Preis und es erhebt sich eine neue Macht, die im schwarzen Nebel ganze Landstriche vernichtet und alles Leben ... …mehr

Inhalt:

Nur knapp sind Elena und Raphael ihrem Schicksal entronnen. Doch es war ein hoher Preis und es erhebt sich eine neue Macht, die im schwarzen Nebel ganze Landstriche vernichtet und alles Leben auslöscht. Dieses Gift ist stark und es scheint als könnten noch nicht einmal die Erzengel dagegen etwas tun. Der Krieg, der dann ausbricht erschüttert die ganze Welt und könnte sie alle das Leben kosten.

Meinung:

"Engelskrieg" ist der 12. Band der "Glide der Jäger - Reihe" und ist die Fortsetzung zu Band 11.

Elena und Raphael haben überlebt und kehren nach einem langen Schlaf ins Leben zurück.

In diesem ersten Teil des Buches müssen sie nun ihre neuen Kräfte erforschen. Diese Handlung brodelt nicht vor Spannung und dennoch hatte ich unglaublich viel Freude beim Lesen. Gerade Elena konnte mich hier noch einmal richtig von sich überzeugen. Sie nimmt ihr Schicksal an und kämpft für ihre Familie, ihre Freunde und für ihre große Liebe Raphael.

Der zweite Teil des Buches handelt dann von der großen Schlacht der Erzengel.

Man konnte das Buch schon vorher nicht aus der Hand legen, doch ab hier ist es quasi unmöglich.

Die Verzweiflung, die die Charaktere hier durchleben ist spürbar und man bangt und hofft, dass alle geliebten Protagonisten diese unglaubliche Schlacht überleben. Sie müssen Verluste einstecken und Opfer bringen und all das fühlt man beim Lesen.

Zum Teil hatte ich dann aber das Gefühl, dass gerade dieser Teil des Buches etwas lang geraten ist. Ein paar Seiten weniger hätten der Handlung meiner Meinung nach auch nicht geschadet, denn so fühlte es sich oft an, als würde die Geschichte gar kein Ende nehmen.

Dennoch ist dieser Teil der Reihe großartig gelungen und gibt der Handlung eine neue Möglichkeit der Entwicklung.

Ich hoffe Nalini Singh hat noch viel vor mit Elena und Raphael, denn es wartet schließlich die Ewigkeit auf die beiden mit hoffentlich neuen Abenteuern.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Nalini Singh

Nalini Singh - Autor
© Deborah Hillman

Nalini Singh wurde auf den Fidschi-Inseln geboren und ist in Neuseeland aufgewachsen. Nach verschiedenen Tätigkeiten, unter anderem als Rechtsanwältin und Englischlehrerin, begann sie 2003 eine Karriere als Autorin von Liebesromanen, mit denen sie regelmäßig auf die internationalen Bestsellerlisten gelangt.

Mehr erfahren
Alle Verlage