G.F. Unger Western-Bestseller
 - G. F. Unger - ISSUE
  • Finden Sie den Händler
    in Ihrer Nähe unter mykiosk.com!

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

2,00

inkl. MwSt.

Bastei Verlag
Romanheft
Western
Ersterscheinung: 23.02.2021

G.F. Unger Western-Bestseller

Horse Mesa - Land der wilden Pferde
Band 2504 der Serie "Western Bestseller"

Red Rebel, der Wildhengst, drückt mit der Schulter gegen einen Pfosten des Corrals. Dann wendet er sich ab und entfernt sich ein Stück. Aber ganz plötzlich wirbelt er auf der Hinterhand herum und kommt angestürmt.
Dicht vor dem Pfosten wirft er sich herum und prallt mit der Masse seiner gewiss dreizehn Zentner und dem Nachdruck seines Ansturmes gegen den Pfosten.
Dieser gibt nach. Red Rebel fällt auf die Seite, rollt sich über Pfosten und Stangen hinweg und springt wie eine Katze auf die Hufe. Dann wirft er den Kopf hoch und lässt sein sieghaftes Wiehern wie ein schmetterndes Trompetensignal ertönen.
Dies aber ist das Zeichen. Barton Damm stürzt zuerst aus der Hütte. Der zweite Mann ist Kirby Monk.
Und Ben Rankin ist der dritte Mann.
Sie kommen um Sekunden zu spät. Denn Red Rebel führt das Rudel schon über den zusammengebrochenen Zaun in die Freiheit zurück ...

Autor

G. F. Unger

G. F. Unger (Gert Fritz Unger) war unbestritten der beliebteste und erfolgreichste deutschsprachige Western-Autor. Mit einer Rekordauflage von über 250 Millionen Exemplaren gehörte er zu den meistgelesenen Autoren der Spannungsliteratur. G. F. Unger beherrschte das klassische Western-Genre wie kein anderer und war der einzige deutschsprachige Westernautor, dessen Romane als Übersetzungen in Amerika erschienen sind. Er wurde am 23. März 1921 in Breslau geboren und arbeitete nach seiner Lehre …

Mehr erfahren
Alle Verlage