Sterbende Seelen
 - Leo Born - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

7,99

inkl. MwSt.

beTHRILLED
Thriller
460 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-8561-8
Ersterscheinung: 23.12.2021

Sterbende Seelen

Ein Mara-Billinsky-Thriller
Band 6 der Reihe "Ein Fall für Mara Billinsky"

(36)

Düster, detailreich und extrem spannend: Der sechste Fall für Deutschlands härteste Ermittlerin und ihr Team! 

Frankfurt wird von einer brutalen Mordserie erschüttert, deren blutige Spuren Kommissarin Mara „Die Krähe“ Billinsky bis nach Sizilien führen – mitten in ein grausames Netz aus Zwangsprostitution, Drogenhandel und düsterem Aberglauben. Maras einzige Chance, um an die Hintermänner dieser finsteren Organisation zu gelangen, ist die Prostituierte Joy. Doch Joy flieht vor ihren Peinigern – und wird zur lebenden Zielscheibe einer gnadenlosen Jagd durch die Mainmetropole . 

„Autor Leo Born hat eine faszinierende Hauptfigur geschaffen. Wer es in Krimis gerne ein bisschen düster mag, ist hier genau richtig. Das können nicht nur die Skandinavier… (WDR2-Krimitipp zu „Blinde Rache“)

„Thrillerunterhaltung de luxe! Absolute Leseempfehlung!.“ (Gina 1627)

„Leo Born zeichnet mit seinem packenden Schreibstil und seinen bildhaften Beschreibungen, die das Kopfkino beim Lesen auf Hochtouren laufen lassen, auch hier wieder ein düsteres und ungeschminktes Bild der Mainmetropole, bei dem er seine überzeugend gezeichneten und vielschichtig angelegten Protagonisten tief in die düsteren Ecken Frankfurts eintauchen lässt.“ (Ech68, Lesejury)

„Ein Thriller voller überraschender Wendungen und tiefen Emotionen.“ (Vivi_2084, Lesejury)

Bisher sind in der Reihe erschienen:

Blinde Rache

Lautlose Schreie

Brennende Narben

Blutige Gnade

Vergessene Gräber

eBooks von beTHRILLED - mörderisch gute Unterhaltung!

Rezensionen aus der Lesejury (36)

Thommy28 Thommy28

Veröffentlicht am 13.03.2022

Die Reihe um "die Krähe" geht weiter - spannungsgeladen und authentisch wie gehabt - toller Thriller!

Einen kurzen Blick auf das Geschehen ermöglicht die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung:

Die Reihe um Mara Billinsky hat ja schon in den vergangenen Bänden überzeugen können. Dies ... …mehr

Einen kurzen Blick auf das Geschehen ermöglicht die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung:

Die Reihe um Mara Billinsky hat ja schon in den vergangenen Bänden überzeugen können. Dies setzt sich mit vorliegendem Buch fort.

Gekonnt schafft es der Autor Spannung zu erzeugen und trotzdem damit nicht zu übertreiben. Sehr wohl dosiert kommen immer wieder sehr spannende Passagen und treiben die Haupthandlung voran. Dazu kommt zur Abwechslung immer wieder eine zweite Handlungsebene zum Zuge. Das hat dem Buch sehr gut getan.

Das Geschehen ist nicht nur spannend, sonder passagenweise auch sehr mitnehmend und auch grausam. Der Leser leidet mit den armen Seelen. Das Thema "Zwangsprostitution" wird hervorragend beleuchtet und thematisiert.

Die Protagonisten sind dem treuen Reihenleser ja alle hinlänglich bekannt. Sie werden immer wieder ganz behutsam weiter entwickelt. Aber auch die weiteren Figuren und Opfer sind sehr gut und mit Tiefe gezeichnet.

Ein sehr guter Reihenthriller, der viel Vorfreude aufkommen lässt, wenn man an hoffentlich weitere Bücher der Reihe denkt. Ich hoffe ein kommender Band lässt nicht allzugange auf sich warten....

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Leseratte77 Leseratte77

Veröffentlicht am 07.03.2022

Schwarze Glühwürmchen

„Sterbende Seelen“ von Leo Born ist der sechste Teil der Frankfurter Ermittlerin Mara Billinsky, >Der Krähe< und ihrem Team. Frankfurt wird wieder zum Ziel der Kriminellen, Zwangsprostitution inklusive ... …mehr

„Sterbende Seelen“ von Leo Born ist der sechste Teil der Frankfurter Ermittlerin Mara Billinsky, >Der Krähe< und ihrem Team. Frankfurt wird wieder zum Ziel der Kriminellen, Zwangsprostitution inklusive Menschen- und Drogenhandel soll von Mara und Rosen aufgeklärt werden. Mara beginnt ihre Suche auf Sizilien und muss nebenbei den Chefsessel vertreten, was für sie eine neue Aufgabe ist. Das Duo kommt schnell an ihre Grenzen und versuchen mit allen Mitteln die Jagd zu gewinnen.
Wieder ein sehr gelungener Thriller mit einer außergewöhnlichen, düsteren und gewieften Krähe und einem Rosen, der immer über seinen Schatten springen muss. Das Buch liest sich flüssig und man ist immer mitten im Geschehen. Gerne gebe ich 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Pia96 Pia96

Veröffentlicht am 21.02.2022

Krähe Reloaded

In einer Lagerhalle werden zwei Leichen entdeckt, die sich als Mitglieder einer neuen afrikanischen Organisation herausstellen, die mit Drogen und Zwangsprostitution zu tun haben. Mara Billinsky verfolgt ... …mehr

In einer Lagerhalle werden zwei Leichen entdeckt, die sich als Mitglieder einer neuen afrikanischen Organisation herausstellen, die mit Drogen und Zwangsprostitution zu tun haben. Mara Billinsky verfolgt die Spur bis nach Sizilien, um die Hintermänner zu schnappen.

Die Krähe eckt mal wieder überall an und auch ihre legendären Alleingänge kommen nicht zu kurz. Allerdings merkt man auch eine Veränderung im Team und in der Beziehung zwischen Billinsky und Rosen an. Da bin ich gespannt, wie sie sich weiter entwickeln werden und wie es zwischen Mara und von Lingert ausgeht.
Der Thriller ist spannend und authentisch, auch die Ausschnitte von Azukas Weg sind interessant und unheimlich zugleich. Auch kann man die Bücher unabhängig voneinander lesen, ohne den vorherigen Band gelesen zu haben. Absolute Leseempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

myra myra

Veröffentlicht am 31.01.2022

Mädchen auf Reisen

Wieder einmal erschüttert eine brutale Mordserie die Mainmetropole. Die Spuren führen Frankfurts härteste Ermittlerin Mara Bilinski, auch Krähe genannt bis nach Sizilien. Es geht um Zwangsprostitution, ... …mehr

Wieder einmal erschüttert eine brutale Mordserie die Mainmetropole. Die Spuren führen Frankfurts härteste Ermittlerin Mara Bilinski, auch Krähe genannt bis nach Sizilien. Es geht um Zwangsprostitution, Drogenhandel und finsteren Aberglauben. Die Hintermänner aus Nigeria schrecken vor nichts zurück. Maras einzige Hoffnung ist Joy, eine Prostituierte, doch die ist auf der Flu cht vor ihren Peinigern und wird so zur lebenden Zielscheibe einer gnadenlosen Jagd.

Fazit und Meinung!
Wieder ein superspannender und harter Thriller aus der Feder von Leo Born. Wirklich megahart und sehr detailliert. Leo hat eine morbide Fantasie, aber ich glaube die Wirklichkeit ist noch viel schlimmer. Die Protagonisten überzeugen und sind authentisch. Die Szenen sind teilweise sehr drastisch und brutal und nichts für schwache Nerven. Ich habe mich wieder sehr gut unterhalten gefühlt und freue mich auf eine Fortsetzung mit Bilinsky und Rosen.
Ach ja, sehr gut waren auch die Abschnitte "Mädchen, die auf Reisen gehen"...Gänsehautfeeling pur.
DANKE LEO

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Alex1208 Alex1208

Veröffentlicht am 26.01.2022

Grossartig

Das Cover passt perfekt zu der Reihe.

Der Schreibstil von Leo Born ist hervorragend - spannend, flüssig und sehr fesselnd.

Die Charaktere sind hervorragend beschrieben.

Die Geschichte war super spannend, ... …mehr

Das Cover passt perfekt zu der Reihe.

Der Schreibstil von Leo Born ist hervorragend - spannend, flüssig und sehr fesselnd.

Die Charaktere sind hervorragend beschrieben.

Die Geschichte war super spannend, schockierend und hat mich auch berührt.
Spannung der Extraklasse.
Dieses Buch hat mich von Anfang bis Ende gefesselt.

Mara und Rosen sind mir mittlerweile sehr ans Herz gewachsen.
Ich hoffe auf noch viele weitere Teile mit " Der Krähe " und auch mit Rosen.

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und 5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Leo Born

Leo Born - Autor
© Olivier Favre

Leo Born ist das Pseudonym eines deutschen Krimi- und Thriller-Autors, der bereits zahlreiche Bücher veröffentlicht hat. Der Autor lebt mit seiner Familie in Frankfurt am Main. Dort ermittelt auch – auf recht unkonventionelle Weise - seine Kommissarin Mara Billinsky.   

Mehr erfahren
Alle Verlage