Jäger der Nacht
 - Nalini Singh - Taschenbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,95

inkl. MwSt.

LYX
Taschenbuch
Romantische Fantasy
384 Seiten
ISBN: 978-3-8025-8162-5
Ersterscheinung: 18.08.2008

Jäger der Nacht

Übersetzt von Nora Lachmann

(7)

Die junge Faith NightStar wird von dunklen Visionen voller Blut und Tod heimgesucht, die ihr große Angst machen. Denn Faith ist eine V-Mediale, die die Fähigkeit besitzt, die Zukunft vorherzusehen. Werden ihre Visionen womöglich schon bald Wirklichkeit? Da begegnet ihr der gut aussehende Gestaltwandler Vaughn D’Angelo, der ungeahnte Gefühle in ihr erweckt. Vaughn kann die Gestalt eines Jaguars annehmen, und seine animalische Seele fühlt sich unwiderstehlich zu Faith hingezogen. Doch wie kann er sich ihr nähern, wenn Faith schon bei dem Gedanken an die Leidenschaft, die er in ihr entfesseln könnte, an den Rand des Wahnsinns gerät?

Rezensionen aus der Lesejury (7)

BookWonderland BookWonderland

Veröffentlicht am 06.12.2016

Ähnlich wie Band 1, aber nicht ganz so fesselnd...

Faith NightStar ist eine der seltenen V-Mediale und kann in die Zukunft sehen. Ihre Gabe wird seitdem sie drei Jahre alt ist dafür genutzt Vorhersagen zu treffen, die mit dem Geschäft zu zun haben, denn ... …mehr

Faith NightStar ist eine der seltenen V-Mediale und kann in die Zukunft sehen. Ihre Gabe wird seitdem sie drei Jahre alt ist dafür genutzt Vorhersagen zu treffen, die mit dem Geschäft zu zun haben, denn darauf wurde sie konditioniert. Doch jetzt mit 24 wird sie von einer Dunkelheit heimgesucht und von Visionen voller Tod. Sie lebt fast komplett isoliert und kann auch keine Berührung ertragen ohne davon vielleicht den Verstand zu verlieren. Doch dann trifft sie auf Vaughn, ein Jaguar und Wächter im Dark-River-Leoparden Rudel. Sie fühlt sich sofort zu ihm hingezogen und auch er ist von der Medialen angetan, die eigentlich keine Gefühle zulassen kann.
Faith ist sehr verschlossen und eine typische Kardinalmediale. Sie lebt ganz alleine am Rande des Waldes, nur mit ein paar Wächtern. Sie ist sehr mächtig, aber sie hat Angst vor den neuen Visionen, die sie heimsuchen, nur hat eine Mediale dank Silentium eigentlich keine Angst und allgemein keine Gefühle mehr.
Vaughn kam mit zehn Jahren zum Rudel und obwohl er ein Jaguar ist, ist er ein wichtiger Teil und genießt das absolute Vetrauen von Lucas, dem Rudelführer und Sascha, die man aus Leopardenblut, dem ersten Band kennt. Er ist sehr undurchsichtig und wilder, als alle anderen Gestaltwandler, aber trotzdem ein sympathschicher Charakter.
Irgendwie war die Geschichte ähnlich wie die aus dem ersten Teil, nur konnte sie mich nicht so ganz überzeugen. Emotionslose Kardinale trifft auf wilden Gestaltwandler. Nur war Faiths und Vaughns Geschichte nicht so packend wie die von Sascha und Lucas.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Annabo Annabo

Veröffentlicht am 23.10.2016

Wieder sehr gelungen!

#Inhalt#
Die V-Mediale Faith NightStar bringt mit ihren Geschäftsvorhersagen ihrem Clan ein Vermögen ein und wurde daher gut geschützt und von der Welt abgeschottet untergebracht. Als sie von dunklen Visionen ... …mehr

#Inhalt#
Die V-Mediale Faith NightStar bringt mit ihren Geschäftsvorhersagen ihrem Clan ein Vermögen ein und wurde daher gut geschützt und von der Welt abgeschottet untergebracht. Als sie von dunklen Visionen heimgesucht wird und ihre Schwester ermordet wird, macht sie sich auf den Weg zur einzigen Medialen, die das Medialnet verlassen hat, Sascha Duncan. Bevor sie in deren Nähe kommt, wird sie vom Jaguar Vaughn d'Angelo beobachtet. Dieser findet schnell Gefallen an ihr und ist fest davon überzeugt ihr Silenzium brechen zu können, Faith dagegen kann nicht glauben, was sie bei dem Leopardenrudel erfährt und lernt...

#Meinung#
Der Schreibstil von Nalini Singh ist auch in der Fortsetzung wieder* fesselnd und super angenehm* zu lesen. Die Sprache ist *locker und flüssig*. Es macht einfach *Spaß in die Geschichte einzutauchen*. Inhaltlich war es *sehr schön*, aber der Vorgänger 'Leopardenblut' hat mir dennoch besser gefallen. Die Story ist *spannungsreich, amüsant und emotional*:Die Szenen zwischen Vaughn und Faith waren *wunderbar geschrieben, mit viel Witz und auch ein bisschen Erotik*. Wieder eine *gelungene Geschichte* über das Gestaltwandlerrudel.

*Faith NightStar* ist eine V-Mediale, die Angst davor hat wahnsinnig zu werden, aufgrund böser Vorahnungen, die ihr zu schaffen machen. Bevor sie sich an das Leopardenrudel und Sascha wendet, ist sie eine taffe, aber auch sehr kühle Persönlichkeit, die loyal zu ihrem Clan und ihrer Rasse steht. Durch Vaughn wird sie eine warme, auch mitfühlende Person, die alles überdenkt und auch ihre Visionen anders wahrnimmt. Wieder macht eine Mediale eine unglaubliche Verwandlung durch.

*Vaughn d'Angelo* ist ein Jaguar, der im Leopardenrudel lebt. Wie Lucas Hunter hat auch er eine dunkle Vergangenheit, die sich auf sein jetziges Wesen ausgewirkt hat. Er ist ein absoluter Einzelgänger, der im Rudel aber sehr geschätzt wird. Er ist von Faith gefesselt und tut alles um sie ins Rudel zu holen. Durch Faith entdeckt er wieder seine gefühlvolle Art. Trotz seiner etwas tierischen Einstellung ein sehr süßer Kerl :)

#Fazit#
Alles in allem eine *ganz tolle Fortsetzung, die ich guten Herzens empfehlen kann*. Der* tolle Stil* der Autorin macht das Lesen wieder zu einem Erlebnis. Jeden, dem der erste Teil gefallen hat wird auch dieser Band wieder gefallen. Wieder eine *Geschichte über Freundschaft, Ehrgeiz und Liebe*. Hat mich wieder in *seinen Bann gezogen*...

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lade…

Autor

Nalini Singh

Nalini Singh - Autor
© Deborah Hillman

Nalini Singh wurde auf den Fidschi-Inseln geboren und ist in Neuseeland aufgewachsen. Nach verschiedenen Tätigkeiten, unter anderem als Rechtsanwältin und Englischlehrerin, begann sie 2003 eine Karriere als Autorin von Liebesromanen, mit denen sie regelmäßig auf die internationalen Bestsellerlisten gelangt.

Mehr erfahren
Alle Verlage