Womanizer - Wenn ich dich liebe
 - Katy Evans - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99

inkl. MwSt.

Lyx
Frauenromane
310 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0760-5
Ersterscheinung: 28.09.2018

Womanizer - Wenn ich dich liebe

(20)

Ein Mann so heiß wie die Hölle
Das Praktikum bei Carma Inc. ist für Olivia Roth die Chance ihres Lebens. Denn sie weiß, was sie will, wann sie es will – und niemand kann sie davon abbringen. Als sie jedoch zufällig einem verflucht heißen Typen in die Arme läuft, wirft sie all ihre perfekt ausgearbeiteten Pläne um. Olivia will diesen Kerl, koste es, was wolle. Auch wenn er sich als Callan Carmichael herausstellt – CEO von Carma Inc. und bester Freund ihres Bruders. Callan ist ein eiskalter Geschäftsmann, der die Frauen reihenweise in sein Bett kokettiert. Mehr als einmal wurde Olivia vor ihm gewarnt. Doch wie viel Schaden kann eine einzige Nacht schon anrichten? 
"Das Buch ist heiß. HEISSHEISSERAMHEISSESTEN!!!! Einfach berauschend!" Angie’s Dreamy Reads

Rezensionen aus der Lesejury (20)

Sabrinchenchen Sabrinchenchen

Veröffentlicht am 25.03.2019

solide übliche Liebesgeschichte um farbig beschriebene sympathische Charaktere

Zu diesem Buch habe ich gegriffen da ich schon einige Bücher von Katy Evans gelesen habe und daher weiss was mich erwartet.

Der leicht zu lesende Schreibstil und die kurzweilige Erzählweise machen diese ... …mehr

Zu diesem Buch habe ich gegriffen da ich schon einige Bücher von Katy Evans gelesen habe und daher weiss was mich erwartet.

Der leicht zu lesende Schreibstil und die kurzweilige Erzählweise machen diese Geschichte zu einem sinnlichen, witzigen Leseerlebnis.
Die 230 Ebookseiten habe ich in kürzester Zeit konsumiert und wurde humorvoll und mit niveauvoller Erotik gut unterhalten.

Die Protagonisten Olivia und Callan sind farbig beschrieben.
Erzählt wird aus der Ich Perspektive von Olivia das dabei aber auf so intensive Weise damit auch Callans Gefühle gut nachvollziehbar sind.
Zwar wird das Rad mit dem Thema zur Liebesgeschichte nicht neu erfunden aber es ist sehr unterhaltsam mitzuerleben.

Ich werde immer wieder etwas von Katy Evans lesen und vergebe hier 4 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

steffi_the_bookworm steffi_the_bookworm

Veröffentlicht am 25.01.2019

Gewohnt unterhaltsam

3.5

Ich habe die Saint-Reihe bisher sehr gerne gelesen und auch "Womanizer" konnte mich wieder gut unterhalten. Die Geschichte hat mich des öfteren zum schmunzeln gebracht, aber es gab auch ein paar ... …mehr

3.5

Ich habe die Saint-Reihe bisher sehr gerne gelesen und auch "Womanizer" konnte mich wieder gut unterhalten. Die Geschichte hat mich des öfteren zum schmunzeln gebracht, aber es gab auch ein paar Dinge, die mich gestört haben.

Ich mochte Olivia und Callan ganz gerne und die beiden haben gut für mich zusammengepasst. Eine besondere Brisanz hat die Geschichte dadurch bekommen, dass Olivia die Schwester von Tahoe ist und Callan einer der besten Freunde von diesem.

Gestört hat mich jedoch, dass immer wieder das Rauchen von den beiden betont wurde und wie sexy Callan doch mit der Zigarette aussieht. Leider ist dies für mich ganz und gar nicht sexy, sondern ziemlich unattraktiv.

Der Schreibstil der Autorin ist wieder sehr angenehm und flüssig zu lesen, so dass ich mich auf mehr Bücher von ihr freue.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Myri_liest Myri_liest

Veröffentlicht am 03.01.2019

Bietet nichts Neues, kann aber trotzdem gut unterhalten!

"Womanizer - Wenn ich dich liebe" bildet den vierten und letzten Teil der Saint-Reihe von Katy Evans! Da in den Bänden 3 & 4 jeweils andere Protagonisten im Mittelpunkt stehen als im ersten und zweiten ... …mehr

"Womanizer - Wenn ich dich liebe" bildet den vierten und letzten Teil der Saint-Reihe von Katy Evans! Da in den Bänden 3 & 4 jeweils andere Protagonisten im Mittelpunkt stehen als im ersten und zweiten Teil der Reihe, kann man diese Bücher auch gerne lesen ohne die vorherigen Geschichten zu kennen.



Das Cover finde ich passend zu dem männlichen Hauptprotagonisten, der ab und an sehr gerne mal raucht, gewählt!



Um was geht es? Olivia Roth konnte dank den Beziehungen ihres großen Bruders einen begehrten Praktikumsplatz bei Carma Inc., der Firma seines besten Freunden Callan Carmichael, ergattern. Als sie auf der Dachterasse des Firmensitzes einen attraktiven Unbekannten kennenlernt und wenig später mit ihm schläft, hat sie keine Ahnung, dass es sich dabei um ihren Boss und den berühmt berüchtigten Womanizer Callan Carmichael handelt ...



Die Hauptprotagonistin Olivia Roth ist die jüngere Schwester des Protagonisten des vorherigen Bandes, weshalb man sie eventuell schon ein wenig kennt! Ich war sehr gespannt, sie endlich richtig kennen zulernen! Olivia ist eine starke, intelligente und unabhängige junge Frau, die sehr fleißig an ihrer Karriere feilt. Sie hat einen genauen Plan von ihrem Leben und weiß deshalb exakt, was sie vom Leben erwartet und was sie möchte. Dass sie sich jetzt schon ernsthaft in einen Mann verliebt, gehört definitiv nicht dazu.

Als der beste Freund ihres großen Bruders Callan Carmichael in ihr Leben platzt, stellt er Olivas Pläne direkt auf den Kopf! Als ehrgeiziger junger Milliardär und Inhaber von Carma Inc. ist er nicht nur ein knallharter Geschäftsmann, sondern auch ein Mann, der sein Leben in vollen Zügen genießt!

Leider waren die beiden Protagonisten nicht so ausgearbeitet, wie ich es mir gerne gewünscht hätte! Sie bleiben eher oberflächlich und flach. Auch, dass sich Olivia und Callan nie so richtig intensiv kennen lernen und kaum tiefgreifende Gespräche führen, hat mich gestört.



Katy Evans Schreibstil ist zwar sehr flüssig und leicht zu lesen, konnte mich allerdings trotzdem nicht abholen und fesseln! Es hat mir einfach das gewisse Etwas und die Tiefe gefehlt, sodass mich die Geschichte nicht wirklich fesseln konnte!

Was mir wiederum gut gefallen hat, ist die Tatsache, dass die Autorin auf überflüssiges Drama verzichtet hat! Gegen Ende des Buches spitzt sich die Situation zwar zu, was aber keineswegs übertrieben wirkt. Natürlich gibt es Höhen und Tiefen, aber diese haben immer zum Verlauf der Geschichte gepasst!



"Womanizer - Wenn ich dich liebe" von Katy Evans bietet zwar nichts Neues, kann aber trotzdem gut unterhalten! Einzige die flach ausgearbeiteten Charaktere haben mich mit der Zeit doch sehr gestört!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Kathi_88 Kathi_88

Veröffentlicht am 19.12.2018

sexy!

Ich freue mich über jedes Buch von Katy Evans! Ihre Geschichten sind immer sexy und unterhaltsam. Womanizer – Wenn ich dich liebe ist da keine Ausnahme.

Olivia hat einen genauen Plan für ihr Leben ... …mehr

Ich freue mich über jedes Buch von Katy Evans! Ihre Geschichten sind immer sexy und unterhaltsam. Womanizer – Wenn ich dich liebe ist da keine Ausnahme.

Olivia hat einen genauen Plan für ihr Leben und dieser Plan soll mit einem Praktikum bei Carma Inc. beginnen. Dank ihres Bruders bekommt sie auch das Praktikum. Doch bevor Olivia ihre neue Stelle antreten kann, trifft sie auch einen geheimnisvollen Mann. Dieser entpuppt sich als Callan Carmichael, ihr neuer Boss und der beste Freund ihres Bruders. Callan schafft es Olivia und ihre Pläne durcheinander zu bringen.

Olivia und Callan fand ich sehr unterhaltsam und sympathisch. Ihre Beziehung ist sexy, was sehr typisch für Katy Evans ist. Selbst das ständige Rauchen war irgendwie sexy, auch wenn ich es irgendwie anstrengend fand wieviel Zigaretten dran glauben mussten. Die Entwicklungen der Protagonisten und ihrer Beziehung war Klischeehaft und vorhersehbar, dennoch wurde ich gut unterhalten.

Ich habe mich sehr gefreut die Protagonisten der ersten Teile wieder zutreffen und zu sehen was aus ihnen geworden ist. Der Schreibstil ist sexy und leicht, typisch Katy Evans halt. Das Cover passt durch die Zigarette sehr gut zur Geschichte und auch sehr gut zur Saint-Reihe.


Fazit

Womanizer ist gewohnt sexy und unterhaltsam!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Silvia183 Silvia183

Veröffentlicht am 30.11.2018

Nicht was ich erwartet hatte..

Meinung:
Zum Cover:
Das Cover Model erinnert mich an einen The Vampire Diaries Schauspieler, also nicht schlecht. Und passend zur Story.
Zu den Charakteren:
Olivia war sehr süß und naiv durchgeplant.
Für ... …mehr

Meinung:
Zum Cover:
Das Cover Model erinnert mich an einen The Vampire Diaries Schauspieler, also nicht schlecht. Und passend zur Story.
Zu den Charakteren:
Olivia war sehr süß und naiv durchgeplant.
Für alles in ihrem Leben sollte es einen geeigneten Zeitpunkt geben, doch so läuft es nicht ihm leben. Manchmal kommt es anderes als gedacht oder viel eher geplant.
An sich hat sie mir sehr gut gefallen und dennoch war sie mir stellenweise zu süß, in meinen Augen fehlte es ihr, etwas an biss.
Callen fand ich eigentlich sehr charmant.
Obwohl er als Play Boy dargestellt werden sollte, machte er auf mich nicht diesen Eindruck.
Auf der andern Seite konnte ich nicht wirklich etwas mit ihm anfangen. Zu viel Widersprüche in einer Person.
Vielleicht geht das aber auch nur mir so.
Zum Buch an sich:
Eigentlich gehört Katy Evans mit zu meinen Lieblings Autorinnen, doch dieses Buch von ihr konnte mich um ehrlich zu so einfach nicht überzeugen.
Ich fand von Anfang an schlecht rein. Olivia war mir einfach zu süß, das Buch war voller Widersprüche und emotional konnte es mich einfach nicht packen.
Aber dennoch war es nicht gänzlich schlecht. Es ist schlicht eine süße und sexuell aufgeladene Liebesgeschichte.

Fazit:
Nicht das was ich erwartet habe aber für zwischen durch doch angenehm.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Katy Evans

Katy Evans - Autor
© Katy Evans

Seit ihrer Kindheit sind Bücher Katy Evans' große Leidenschaft. Gleich mit ihrem ersten eigenen Roman landete sie einen internationalen Bestseller. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Mehr erfahren
Alle Verlage