Mister Romance
 - Leisa Rayven - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

3,99

inkl. MwSt.

LYX
Zeitgenössischer Liebesroman
442 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0876-3
Ersterscheinung: 20.12.2019

Mister Romance

Übersetzt von Wiebke Pilz, Nina Restemeier

(61)

Denn wir alle brauchen Träume …
Max Riley ist Mister Romance – der Mann, dem die Frauen New Yorks zu Füßen liegen. Ob erfolgreicher CEO oder Bad Boy mit einem Herz aus Gold: Wenn der Preis stimmt, lässt er für seine Klientinnen jeden Wunsch in Erfüllung gehen – fast jeden. Denn Sex ist strikt ausgeschlossen. Genauso wie Fragen zu seiner Person, denn seine wahre Identität hält er streng geheim. Journalistin Eden Tate will hinter sein Geheimnis kommen und lässt sich auf ein gefährliches Spiel ein: drei Dates. Hat sie sich danach nicht in Max verliebt, gibt er ihr das ersehnte Interview, das ihren Job retten könnte. Wenn doch, ist ihre Karriere für immer vorbei ...
"Ich habe mein Herz an Leisa Rayvens Bücher verloren. Und ich hoffe, der Rest der Welt tut es auch!" COLLEEN HOOVER
Band 1 der MASTERS-OF-LOVE-Reihe von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Leisa Rayven

Rezensionen aus der Lesejury (61)

teabetweenpages teabetweenpages

Veröffentlicht am 16.02.2020

Book-Hangover

Wahnsinn! Klarer fall von „Book-Hangover“!

Mister Romance alias Max Riley ist der absolute Wahnsinn. Von der ersten Seite an war ich gefesselt und fand es so so spannend.

Alle Charaktere des Buchs ... …mehr

Wahnsinn! Klarer fall von „Book-Hangover“!

Mister Romance alias Max Riley ist der absolute Wahnsinn. Von der ersten Seite an war ich gefesselt und fand es so so spannend.

Alle Charaktere des Buchs sind unfassbar sympathisch, mal abgesehen von Derek, und witzig. Emotional und voller liebe und Hoffnung.

Ich hab schon lange keine Geschichte mehr gelesen , die so gut geschrieben, so spannend , witzig und voller Gefühl und Emotionen ist.

Ich hab gelacht, war schockiert und habe gezittert und gebangt. War voller Glück und Freude und dann wieder total wütend.

Durch verschiedene Plattformen bin ich auf „Mister Romance“ aufmerksam geworden und wurde auf keiner Seite Enttäuscht. Ich hab’s mir direkt auf den Kindle geladen und es wird trotzdem noch einen Platz in meinem Bücherregal bekommen.

5/5 Sterne und eine Empfehlung aus dem Herzen , mit feinstem gewissen.

Ich bin schon sehr gespannt auf den zweiten Teil und auf die Geschichte von Asha , die ich sehr sympathisch fand. Ich freu mich auf Juli (:

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Elizabeth_blackbird Elizabeth_blackbird

Veröffentlicht am 12.02.2020

Eine ganz andere Geschichte!


Nachdem ich gerade erst die älteren Bücher (Bad Romance) von Leisa Rayven gelesen habe, passte es absolut, dass ein neues Buch von ihr erschienen ist. Und was soll ich sagen? Ich habe mich direkt auf ... …mehr


Nachdem ich gerade erst die älteren Bücher (Bad Romance) von Leisa Rayven gelesen habe, passte es absolut, dass ein neues Buch von ihr erschienen ist. Und was soll ich sagen? Ich habe mich direkt auf ein Rezensionsexemplar beim LYX-Verlag beworben und durfte es lesen. Und es war... aufregend. anders. liebevoll. und sexy.


Darum geht es:

Max Riley ist Mister Romance - der gefragteste Escort von New York. Ob dominanter CEO oder Bad Boy mit einem Herzen aus Gold: Für das entsprechende Kleingeld kann er jeden Wunsch erfüllen - nur seine Identität hält er streng geheim. Journalistin Eden Tate will hinter sein Geheimnis kommen und lässt sich auf ein gefährliches Spiel ein: drei Dates. Hat sie sich danach nicht in Max verliebt, bekommt sie seine Geschichte. Wenn doch, ist ihre Karriere für immer beendet ...


Verlauf:
Ich muss zugeben, dass ich nachdem lesen des Klappentextes einen anderen Verlauf erwartet hätte. Das das Geheimnis ein rieeeesen Ding ist. Aber während man das Buch so liest, rückt das eigentlich total in den Hintergrund. Und im Vordergrund steht die Überzeugung der Liebe. Allerdings muss diesmal nicht der Bad Bay von Liebe überzeugt werden, sondern der widerspenstige Charakter Eden.

Charaktere:
Eden & Max sind tolle Charaktere, die für Leisa Rayven bekannt, beide sehr detailliert sind und eine sehr starke Persönlichkeit mitbringen. Die beiden haben mich tatsächlich an die Protagonisten aus Bad Romance erinnert.

Sie entwickeln sich toll und der Leser bekommt ein sehr facettenreiches Bild davon, was in deren Alltag so passiert.

Fazit:

Eine wunderbar berührende Geschichte. Die absolut neu gedacht ist. Mit viel Liebe und viel Gefühl. So sehr mich diese Geschichte auch begeistert hat, es war leider nicht so, dass ich nach ihr süchtig wurde. Oder das ich das Buch nicht weglegen konnte.... Eher im Gegenteil. Ich war dann auch happy, als das Buch zu Ende war.

Daher vergebe ich für das tolle Buch 4 von 5 Sternen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Corinni91 Corinni91

Veröffentlicht am 09.02.2020

MEHR

Ein Buch, welches zeigt, dass Liebe so viel mehr sein kann als Sex …mehr

Ein Buch, welches zeigt, dass Liebe so viel mehr sein kann als Sex

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sternchen_16 Sternchen_16

Veröffentlicht am 08.02.2020

Das Buch ist einfach nur perfekt

Eden ist kurz davor ihren Job zu verlieren. Doch dann erfährt sie durch Zufall von dem geheimnisvollen Mister Romance, der als Eskort bekannte Damen glücklich macht. Seine wahre Identität ist jedoch streng ... …mehr

Eden ist kurz davor ihren Job zu verlieren. Doch dann erfährt sie durch Zufall von dem geheimnisvollen Mister Romance, der als Eskort bekannte Damen glücklich macht. Seine wahre Identität ist jedoch streng geheim und Sex ist ausgeschlossen. Eden macht sich auf die Suche nach ihm, um einen Artikel zu schreiben, damit sie ihren Job retten kann. Um den Artikel veröffentlichen zu dürfen lässt sie sich auf einen Deal mit ihm ein. Wird sie sich ihn ihn verlieben?

Das Buch war ab der ersten Seite einfach nur perfekt! Der Humor konnte mich von Beginn an begeistern. An vielen Stellen musste ich ziemlich lachen. Doch trotzdem ist das Buch nicht gefühlskalt oder oberflächlich. Auch tiefgründige Szenen sind vorhanden.Die Spannung ist auch während der gesamten Geschichte aufrechterhalten und es wurde nie langweilig. Ich war direkt süchtig nach diesem Buch. Am Schluss war ich sogar traurig, dass die Geschichte von den beiden schon zu Ende war. Max ist so geheimnisvoll und mysteriös. Die ganze Zeit war ich neugierig, wer wirklich hinter ihm steckt. So einen Mister Romance bräuchte jeder in seinem Leben! Max stelle ich mir auch so unglaublich attraktiv vor. Da ist mir schon teilweise ein bisschen das Wasser im Mund zusammen gelaufen. Eden war mir auch von Beginn an sehr sympathisch. Ich mochte ihre Art und auch ihre Entwicklung im Laufe der Handlung war schön. Mich hat sehr begeistert, wie Max mit Eden umgegangen ist. Auch Edens Großmutter Nan fand ich einfach nur bezaubernd und ihre Ente Moby, die sie als Haustier hält hab ich auch in mein Herz geschlossen. Ich will auch so eine süße Ente. Die Aussage hinter der Geschichte, dass jeder geliebt werden kann und wird, fand ich sehr berührend.

Ein Buch das für mich rundum perfekt war. Selten hatte ich so viel Spaß beim Lesen. Ich kann es euch nur weiterempfehlen. 5+/5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Nynaeve Nynaeve

Veröffentlicht am 07.02.2020

Extrem heiß und sehr gut!

Denn wir alle brauchen Träume ...

Max Riley ist Mister Romance - der Mann, dem die Frauen New Yorks zu Füßen liegen. Ob erfolgreicher CEO oder Bad Boy mit einem Herz aus Gold: Wenn der Preis stimmt, lässt ... …mehr

Denn wir alle brauchen Träume ...

Max Riley ist Mister Romance - der Mann, dem die Frauen New Yorks zu Füßen liegen. Ob erfolgreicher CEO oder Bad Boy mit einem Herz aus Gold: Wenn der Preis stimmt, lässt er für seine Klientinnen jeden Wunsch in Erfüllung gehen - fast jeden. Denn Sex ist strikt ausgeschlossen. Genauso wie Fragen zu seiner Person, denn seine wahre Identität hält er streng geheim. Journalistin Eden Tate will hinter sein Geheimnis kommen und lässt sich auf ein gefährliches Spiel ein: drei Dates. Hat sie sich danach nicht in Max verliebt, gibt er ihr das ersehnte Interview, das ihren Job retten könnte. Wenn doch, ist ihre Karriere für immer vorbei ...

An dieser Strle möchte ich mich zuerst bei Netgalley und dem LYX Verlag für das Leseexemplar bedanken. Dies beeinträchtigt jedoch nicht meine Meinung.

Das Cover zeigt einen - vermeintlich - heißen Mann im Anzug. Die Augen sieht man allerdings nicht. Er hat die Hände lässig in die Taschen gesteckt und wirkt mit der Fliege sexy und charmant. Der Titel prangt in pinken Buchstaben auf Brusthöhe, der Name der Autorin hebt sich in weiß ab. Mir gefällt das Cover sehr gut. Es hat sofort meine Neugier geweckt.

Das erste Kapitel hat sich für mich etwas holprig gelesen. Aber spätestens ab dem dritten hat mich die Geschichte völlig in ihren Bann gezogen. Ich lese viel und gerne dieses Genre und muss sagen dass ich selten so etwas heißes gelesen habe, ohne dass es zum äußersten geht. Die Spannung die zwischen Eden und Mister Romance herrscht wird sehr stark transportiert und ich habe fast damit gerechnet dass mein Buch Feuer fängt als er Eden über einen richtigen Kuss aufklärt. ;) Eine Szene die für mich perfekt den Inhalt des Buches widerspiegelt. Tiefgründig, sehr sexy und atemberaubend. Das beschreibt für mich perfekt das Buch. Später gab es noch einmal einen solchen Moment, dann hat der extreme Rausch etwas nachgelassen. Trotzdem hat die Geschichte gut unterhalten und ich konnte sie nur schwer aus der Hand legen.

Jetzt freue ich mich auf den zweiten Teil der im Juni erscheint. Für mich war es definitiv nicht das letzte Buch der Autorin. Ich vergebe sehr gute 4 1/2 Sterne mit der Tendenz zu 5. Definitiv eine Leseempfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

Leisa Rayven

Leisa Rayven - Autor
© Stephanie Do Rozario

Leisa Rayvens größte Leidenschaft war schon immer das Schreiben. Obwohl sie eigentlich Schauspielerin werden wollte, begann sie früh eigene Theaterstücke zu schreiben, die außer ihren Freunden (vermutlich, weil sie eine Rolle ergattern wollten!) niemand gut fand. Mit ihrem Debütroman Bad Romeo gelang ihr dann der internationale Durchbruch als Liebesromanautorin. Sie lebt in Australien zusammen mit ihrem Mann, zwei Söhnen, drei Katzen und einem Känguru namens Howard (ob Howard …

Mehr erfahren
Alle Verlage