Bad At Love
 - Morgane Moncomble - eBook
Coverdownload (300 DPI)

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
New Adult
461 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1256-2
Ersterscheinung: 30.09.2020

Bad At Love

Übersetzt von Ulrike Werner-Richter

(211)

Was, wenn unsere Liebe mein Untergang ist?

Als Azalées Mutter stirbt, bleibt ihr nichts anderes übrig: Sie muss nach vier Jahren zum ersten Mal in ihre Heimatstadt zurückkehren. Augenblicklich holen sie dort die schrecklichen Erinnerungen an ihre Vergangenheit ein. Doch nicht nur das: Azalée lernt auch ihren neuen Nachbarn Eden kennen. Er ist sexy und geheimnisvoll, und auch wenn sie sich geschworen hat, niemals Gefühle für einen Mann zu entwickeln, berührt er sie auf eine Weise, die ihre Welt mit jedem Tag ein bisschen mehr ins Wanken bringt …

„Wirkungsvoll, überwältigend, tiefgreifend und mutig. Morgane greift wichtige aktuelle und oft tabuisierte Themen auf und beschreibt sie mit äußerster Genauigkeit und Wahrheit. Dieses Buch ist meisterhaft.“ Lectures de Jenn 

Außerdem von Morgane Moncomble:

1. Never Too Close

2. Never Too Late

Rezensionen aus der Lesejury (211)

Biancakpl Biancakpl

Veröffentlicht am 25.01.2023

Bad At Love

Hey ihr Lieben,
heute kommt meine Rezension zu „Bad At Love“ von @morganemoncomble aus dem @lyx_verlag
Das Cover ist zwar schlicht, aber schlichte Cover sind auch manchmal wunderschön anzusehen. Mir gefällt ... …mehr

Hey ihr Lieben,
heute kommt meine Rezension zu „Bad At Love“ von @morganemoncomble aus dem @lyx_verlag
Das Cover ist zwar schlicht, aber schlichte Cover sind auch manchmal wunderschön anzusehen. Mir gefällt vor allem die Farbkombination aus Grau, Lila und Rosa.
Und auch der Titel ist sehr interessant „Bad At Love“ übersetzt: Schlecht in der Liebe.
Wenn man die Geschichte beginnt zu lesen und erstmal in der Story drin ist, dann versteht man diesen auch.
Dies war mein erstes Buch von Morgane Moncomble und war sehr auf ihren Schreibstil gespannt. Der Schreibstil ist sehr schön, angenehm, ausführlich, sehr berührend, bewegend, schonungslos, traurig und Mut machend zugleich. Die Taschentücher solltet ihr auf jeden Fall schon mal bereithalten, denn es wird sehr emotional.
Die Charaktere sind authentisch, sympathisch, mutig, ehrlich, haben einen tollen Humor und zeigen, dass es nie zu spät ist für sein Glück zu kämpfen.
Und die Charaktere durchlaufen eine wirklich wunderschöne Entwicklung.
Azalée Green ist eine unglaublich selbstbewusste, freche, willensstarke junge Feministin, die trotz ihrer harten, dunklen und prägenden Vergangenheit immer weiterkämpft. Azalée behauptet sich gegen ihre Vergangenheit und erfährt Liebe, wo sie keine erwartet hat.
Eden Weiss ist ein wundervoller, humorvoller und zutiefst einfühlsamer Mann, der Azalée mit jeder Faser und aus tiefstem Herzen liebt.
Beide Protagonisten erobern das Leserherz sehr schnell. Man fiebert mit ihnen und wünscht ihnen ihr verdientes Happy End.
„Bad At Love“ ist ein sehr bewegendes Buch mit einer tiefgreifenden Liebesgeschichte, voller Emotionen, Mut, Stärke, mit emotional schweren bedeutenden und sensiblen Themen und gesellschaftlichen Problemen – einfach überwältigend.
Es sind Themen wie Vergewaltigung (auch Kindesmisshandlung), Cybermobbing, Slutshaming, Depression und Suizid und die daraus resultierende seelische wie körperliche Ängste. Doch es ist auch wunderschön, denn es zeigt, dass man sich all seinen Dämonen der Vergangenheit stellen kann, wenn man die richtige Person an seiner Seite hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sophiegkp Sophiegkp

Veröffentlicht am 19.01.2023

Bad at love liebe auf die erste zeile

Dieses Buch hat mir alles gegeben was ich brauchte<3-). Es war mein erstes buch des genre und hat mich mit den wunderbaren und liebenswerten charakteren direkt in seinen bann gezogen. Durch dieses Buch ... …mehr

Dieses Buch hat mir alles gegeben was ich brauchte<3-). Es war mein erstes buch des genre und hat mich mit den wunderbaren und liebenswerten charakteren direkt in seinen bann gezogen. Durch dieses Buch habe ich meine Leidenschaft zum lesen zurück gefunden. ich konnte es nicht aus der hand legen. Ein komplettes meisterwerk ⭐️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

buch_begeistert buch_begeistert

Veröffentlicht am 11.09.2022

Highlight

Auf „Bad at Love“ war ich unglaublich gespannt und was soll ich sagen? Es hat mich vollkommen begeistert! Ich habe das Buch einfach nur geliebt, gefühlt, und wollte gar nicht das es endet. Morgane Moncomble ... …mehr

Auf „Bad at Love“ war ich unglaublich gespannt und was soll ich sagen? Es hat mich vollkommen begeistert! Ich habe das Buch einfach nur geliebt, gefühlt, und wollte gar nicht das es endet. Morgane Moncomble ist eine ganz besondere und berührende Geschichte gelungen. Der Schreibstil ist sehr schön, fesselnd und vor allem schafft die Autorin die Gefühle auf leichte Weise zu transportieren. Man bekommt einen Einblick in die Gedanken beider Protagonisten. Das Setting mit der kleinen Stadt Charleston hat für diese Geschichte einfach perfekt gepasst und die ganze Atmosphäre ist sehr stimmig und angenehm.

Die Protagonisten habe ich beide in mein Herz geschlossen. Azalée und Eden sind besondere, einzigartige und sehr tiefsinnige Charaktere, die so viel ertragen mussten und dennoch so stark sind. Es ist sind Charaktere, die einem Mut machen!
Mit Azalée habe ich sehr mitgefühlt und gehofft. Sie ist eine liebevolle, herzensgute junge Frau, die trotzallem versucht nicht aufzugeben. Sie ist so mutig und stark und verliert dennoch nie ihre humorvolle Seite. Sie hat mir wirklich imponiert.
Eden ist einfach unglaublich! Für mich ein neuer Bookboyfriend. Er ist so unfassbar verständnisvoll, geduldig, kämpferisch und voller Liebe! Eden schafft es, sich nicht unterkriegen zu lassen, sondern nach vorne zu schauen. Vor allem sieht er den Menschen wie er ist, ohne Vorurteile. Die Beiden zusammen haben mir so oft ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Man erlebt Enemies to Lovers und Friends to Lovers in einem. Die Beiden lieben es sich zu necken, was der ganzen Geschichte eine tolle Leichtigkeit gegeben hat. Ich liebe diese tiefe und starke Verbindung zwischen den Beiden so sehr.

Die Handlung ist nicht leicht und beinhaltet viele ernste Themen, die einen schlucken lassen und sehr berühren. Es ist sehr authentische und sensible Weise rübergebracht. Aber trotz der dunklen Momente, die einen mitreißen, gibt es viele schöne, leichte und unterhaltsame Augenblicke die so viel Licht hineinbringen. Auch die Nebencharaktere mag ich sehr gerne, denn sie zeigen was wahre Freundschaft und Zusammenhalt bedeutet. Ich liebe es, dass die Geschichte neben den Emotionen und der Tiefgründigkeit, auch eine gewisse Lockerheit hat. So bekommt jeder Moment und jeder Charakter seinen Raum und fokussiert sich nicht zu sehr nur auf das Negative. Für mich hat es einen tollen Ausgleich.

Eine schöne, besondere, berührende Geschichte die das Herz erreicht und so viele wichtig Messages hat! Du bist so viel mehr wert, als andere sagen. Große Liebe besonders für die Protagonisten! Eine große Leseempfehlung!
5/5

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Theonlyeva Theonlyeva

Veröffentlicht am 09.09.2022

Wow was eine tolle Geschichte…

Schon ab der ersten Seite war ich total gefesselt von diesem Buch! Die Geschichte von Eden und Azalee ist so toll und emotional geschrieben. Auch die heftigen Themen die hier angesprochen werden haben ... …mehr

Schon ab der ersten Seite war ich total gefesselt von diesem Buch! Die Geschichte von Eden und Azalee ist so toll und emotional geschrieben. Auch die heftigen Themen die hier angesprochen werden haben mir super gefallen, da so auch wichtige Themen im Leben angesprochen werden und nicht immer alles so läuft wie man es sich wünscht.

Morgane Moncomble hat einen sehr schönen und fesselnden Schreibstil. Ich habe bereits Never too close von ihr gelesen und fand dies auch toll.

Dieses Buch ist auf jeden Fall eine Empfehlung wert. Ich konnte kaum aufhören zu lesen und wollte immer wissen was als nächstes passiert.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bookmedworld bookmedworld

Veröffentlicht am 28.08.2022

Wichtige Message

Das Buch war von Anfang bis Ende wundervoll. Nicht zuletzt wegen den Sprechern, die die Handlung sehr emotional rübergebracht haben. Auch die Geschichte an sich war gut durchdacht und behandelte sehr sensibel ... …mehr

Das Buch war von Anfang bis Ende wundervoll. Nicht zuletzt wegen den Sprechern, die die Handlung sehr emotional rübergebracht haben. Auch die Geschichte an sich war gut durchdacht und behandelte sehr sensibel krasse Themen. Mit diesem Buch hat die Autorin mich positiv überrascht, weshalb ich gerne auch weitere Bücher von ihr hören wollen würde.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Morgane Moncomble

Morgane Moncomble - Autor
© Morgane Moncomble

Morgane Moncomble ist 22 Jahre alt und studiert in Paris an der Sorbonne Literatur. Bereits mit zwölf Jahren schrieb sie ihren ersten Roman, doch erst 2015 begann sie, ihre Werke auf der Schreibplattform Wattpad zu veröffentlichen. Sie mag es zu verreisen und liebt Schokolade und Weihnachtsfilme.

Mehr erfahren
Alle Verlage