Im Glanz der Seidenvilla
 - Tabea Bach - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

11,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (Download)
Feel-Good-Romane
662 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-8387-9442-6
Ersterscheinung: 28.07.2020

Im Glanz der Seidenvilla

Ungekürzt
Teil 2 der Serie "Seidenvilla-Saga"
Gelesen von Elena Wilms

(16)

Angela ist glücklich: In Vittorio hat sie einen wunderbaren Partner, und die Weberei schreibt schwarze Zahlen. Doch der Erfolg der Seidenvilla gerät ins Wanken, als plötzlich ein unbekannter Konkurrent auftaucht. Als wäre das nicht genug, stößt Angela bei Vittorios Mutter auf große Ablehnung. Offensichtlich hätte sie lieber die attraktive Architektin Tiziana als Schwiegertochter, mit der Vittorio früher eine große Nähe verband. Bald gibt es überraschend viele gemeinsame Aufträge für Tiziana und Vittorio, und er verbringt mehr Zeit an Tizianas Seite als mit Angela. Kann Angela die Seidenvilla retten und zugleich um ihre große Liebe kämpfen?

Ein fesselndes Hörbuch um Liebe und Wahrheit und eine Seidenweberei im Veneto

Rezensionen aus der Lesejury (16)

karin1966 karin1966

Veröffentlicht am 15.01.2021

Im Glanz der Seidenvilla

Das Buch hat mich sofort auf Grund des Covers und des Titels angesprochen. Es ist der zweite Teil der 3teiligen Seidenvilla Saga. Die Autorin ist mir bereits von vielen Büchern bekannt und geschätzt.
Der ... …mehr

Das Buch hat mich sofort auf Grund des Covers und des Titels angesprochen. Es ist der zweite Teil der 3teiligen Seidenvilla Saga. Die Autorin ist mir bereits von vielen Büchern bekannt und geschätzt.
Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen. Einmal in die Hand genommen, möchte man das Buch nicht mehr weglegen. Die einzelnen Personen sind hervorragend ausgewählt und mit entsprechenden Eigenschaften versehen.
Meine Sympathie hat sofort Angela erhalten, erinnert sie mich doch sehr an mich, die ich ebenfalls im kreativen Bereich tätig bin.
Zur Geschichte, das Unternehmen der Seidenvilla läuft hervorragend an. Die Auftragsbücher füllen sich und die Weberinnen kommen kaum mehr hinterher. Doch auf einmal beginnt, eine Stornierungswelle. Was dahinter steckt, werde ich an dieser Stelle nicht verraten damit die Spannung erhalten bleibt. Ebenso ist noch unklar, ob es Angela gelingt, diese Probleme zu lösen und wie es um ihre Liebe zu Vittorio steht.
Ein richtig tolles Buch, das ich im wahrsten Sinne des Wortes verschlungen habe. Der nächste Teil liegt schon bereit und ich freue mich schon darauf.
Absolute Kaufempfehlung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Tinchen13 Tinchen13

Veröffentlicht am 21.12.2020

Band 2 der Seidenvilla-Trilogie

Achtung – Spoiler! Wer Band 1 der Seidenvilla noch nicht gelesen hat, darf diese Rezension nicht lesen, weil im Band 2 natürlich „Geheimnisse“ aus Band 1 bereits aufgeklärt sind.

Als ich mit dem Lesen ... …mehr

Achtung – Spoiler! Wer Band 1 der Seidenvilla noch nicht gelesen hat, darf diese Rezension nicht lesen, weil im Band 2 natürlich „Geheimnisse“ aus Band 1 bereits aufgeklärt sind.

Als ich mit dem Lesen von Band 2 begonnen habe, war ich gefühlsmäßig sofort wieder drin und in Asenza bei Angela, Tess und der Seidenweberei.
In Band 1 hat Angela die Weberei erwobern und Vittorio kennengelernt. In diesem Band gerät nicht nur der Erfolg der Seidenvilla ins Wanken sondern auch die Beziehung von Angela und Vittorio steht auf der Kippe.
Doch Angela stellt wieder mal unter Beweis, dass sie sich nicht unterkriegen lässt und dass sie eine große Leidenschaft für die Seidenvilla hat.

„Dies hier ist eine Manufaktur. […] Das bedeutet Handarbeit. Und ist gleichzeitig das, was die Seidenvilla so besonders macht. Wer unseren Stoff erwirbt, erwirbt ein Produkt, in dem Sorgfalt und Liebe eines Menschen stecken.“
Bastei Lübbe – Im Glanz der Seidenvilla

Neben der wunderschön beschriebenen Landschaft Italiens und dem lecker klingenden Essen, das Tess‘ Haushälterin zubereitet, erfährt man viel über die Seidenherstellung – über das Färben, Weben, die Entstehung verschiedener Muster. Und neben Essen und Kultur lernt man auch das Temperament der Italiener kennen.

Von der ersten bist zur letzten Seite habe ich hier wieder mitgefiebert, mich überraschen lassen von den unerwarteten Wendungen und mit Angela mitgefühlt. Nicht nur die Charaktere, auch die Landschaft und Kultur Italiens wuchsen mir damit ans Herz.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

3erMama 3erMama

Veröffentlicht am 20.07.2020

Band 2 der Seiden-Saga

Tabea Bach "Im Glanz der Seidenvilla"

Angela ist glücklich mit ihrem Partner Vittorio.
In der Weberei beginnt sich der Erfolg einzustellen.
Nach geraumer Zeit ziehen jedoch dunkle Wolken am Himmel auf.
Angela ... …mehr

Tabea Bach "Im Glanz der Seidenvilla"

Angela ist glücklich mit ihrem Partner Vittorio.
In der Weberei beginnt sich der Erfolg einzustellen.
Nach geraumer Zeit ziehen jedoch dunkle Wolken am Himmel auf.
Angela beginnt privat und beruflich durch Höhen und Tiefen zu gehen.

So stellen sich für sie einige Fragen:
- Tizian und Vittorio was verbindet sie?
- Warum taucht gerade jetzt ein Konkurent auf?
- Welche Rolle spielt bei dem Ganzen Vittorios Mutter?

Auch hier, wie im ersten Teil, befindet man sich mitten im Geschehen und erlebt alles hautnah mit.

Es ist eine sehr gelungene Weiterführung, aber kann ohne weiteres als einzelnes Buch gelesen werden, da es in sich abgeschlossen ist.

Ich jedenfalls freue mich auf die Fortführung.

Es gibt noch viel zu erzählen:
- Wie geht es mit und um die Seidenvilla weiter?
- Was hält das Leben für die einzelnen Personen bereit?

Die Titelwahl ist sehr passend.

Volle Punkte

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

damarisdy damarisdy

Veröffentlicht am 17.06.2020

Eine zauberhafte Geschichte, die sich auch unabhängig von seinem Vorgänger lesen lässt. Tolles Setting und eine liebeswürdige Protagonistin!

Vielen herzlichen Dank an den lieben Bastei Lübbe Verlag, welcher mir freundlicherweise das Rezensionsexemplar von "Im Glanz der Seidenvilla" von Tabea Bach zur Verfügung gestellt hat. Ich habe mich sehr ... …mehr

Vielen herzlichen Dank an den lieben Bastei Lübbe Verlag, welcher mir freundlicherweise das Rezensionsexemplar von "Im Glanz der Seidenvilla" von Tabea Bach zur Verfügung gestellt hat. Ich habe mich sehr darüber gefreut und möchte an dieser Stelle noch mal darauf hinweisen, dass meine Meinung dadurch in keiner Weise beeinflusst wird.
Es handelt sich hierbei um den zweiten Teil der Seidenvilla-Saga-Reihe, dessen Vorgänger ich aber (noch) nicht gelesen habe. Hier sprach mich einfach der Klappentext an und versprach eine idyllische, faszinierende Geschichte.
Vorab kann ich sagen, dass ich beim Lesen ohne Kenntnisse über den ersten Band "Die Seidenvilla" keine Probleme hatte. Also falls Jemand überlegt, das Buch noch auf Netgalley anzufragen ;) Gespannt startete ich also damit, von der Autorin Tabea Bach zu lesen, von der ich bisher kein Werk kenne.

Die Geschichte dreht sich um die engagierte, motivierte und aufrichtige Protagonistin Angela, die dem Leser schnell ans Herz wächst. Sie hatte "damals" ja ihre eigene Weberei gegründet und diese läuft nach wie vor gut, außerdem ist sie in einer glücklichen Beziehung mit Vittorio. Angela könnte also kaum glücklicher sein. Doch über das Glück zieht eine dunkle Wolke auf, die es mehr und mehr trübt, denn plötzlich steht der Erfolg und Ertrag der Seidenvilla auf dem Spiel, weil ein gewisser Jemand Angela ihre Angestellten abspenstig machen will. Außerdem umgarnt die attraktive Architektin Tiziana Vittorio immer öfter, was Angela gar nicht gefällt. Was ist das zwischen den beiden? Wird er sie für sie verlassen? Die Dinge spitzen sich immer mehr zu, doch Angela gibt nicht auf!

Die Autorin berichtet permanent aus Angelas Sichtweise, was mir den besten Zugang zu ihr gewährt. Zwar geschieht dies "nur" in der dritten Person in Vergangenheitsform, mir sagt die Ich-Form meist mehr zu, dennoch fühle ich mich sehr mit Angela verbunden und fiebere an einigen Stellen mit ihr mit. Sie hat ihr Herz am rechten Fleck und versucht, immer ehrlich und loyal zu handeln, das finde ich in ihrer Situation echt bewundernswert, stehen ihr doch einige Entscheidungen und auch die ein oder andere Widrigkeit bevor. Bei Vittorio bin ich mir nicht sicher, was ich von ihm halten soll und lange bin ich als Leserin im Unklaren darüber, was seine wahren Ambitionen sind. Zumal er und Angela ja bereits eine Vergangenheit haben.. und auch Tizi ist mir suspekt... vor allem aber Vittorio's Mutter, an der hat Angela noch ordentlich zu knacken. Und als wäre das nicht noch genug, gibt es da ja noch diesen zwielichtes Konkurrenten...

Ich muss sagen, dass Tabea Bach hier wirklich ein tolles Werk geschaffen hat und ich war erstaunt darüber, dass dieses in der heutigen Zeit spielt. Irgendwie bin ich davon ausgegangen, es handle sich hier um einen historischen Roman, dem ist aber nicht so. So wird der Leser an der ein oder anderen Stelle überrascht. Das Neumodische wird hier mit dem "Altertümlichen" kombiniert, was der Autorin sehr gelungen ist. Das Thema Seide und generell auch das Weben ist in meinen Augen sehr spannend und interessant und gebannt verfolge ich auch die Erzählungen und Beschreibungen darüber. Hier erhält der Leser definitiv einen kleinen Exkurs :) Der Schreibstil ist flüssig und lässt mich das Werk innerhalb kürzester Zeit durchlesen. Außerdem sind die Beschreibungen sehr bildgewaltig, dass die Geschichte wie ein Film in meinem inneren Auge an mir vorbei zieht.
Zudem gibt es in der Geschichte viele Wendungen, Intrigen, Spannungsmomente, Gefühlsausbrüche und eine Portion Liebe. Eine schöne Kombi, bei der der rote Faden permanent beibehalten wird. Das Ende ist wirklich entzückend, wobei natürlich noch ein paar Dinge offen bleiben, die auf den dritten und letzten Teil hoffen lassen.

Natürlich muss ich zugeben, dass ich zu Anfang des Buches ein paar Schwierigkeiten hatte, alle Angestellten von Angela und auch weitere Personen der Geschichte zuzuordnen und den Überblick über sie zu behalten, fehlten mir eben die Vorkenntnisse. Jedoch gelingt dies schnell und ich bin zügig im Treiben rund um die Seidenvilla dabei und fühle mich in dem Setting wirklich sehr wohl. Ich freue mich auf den Nachfolger und werde sicher auch noch zum ersten Band greifen, um Angelas Weg von Anfang an mitzuverfolgen. Sie ist wirklich eine starke, authentische und beeindruckende Figur!

"Im Glanz der Seidenvilla" ist rundum gelungen und ich möchte hierfür sehr gerne eine Lese- und Kaufempfehlung aussprechen! Selbstverständlich gibt es 5 Sterne *****

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

regenbogen regenbogen

Veröffentlicht am 11.06.2020

Eine sensationelle Fortsetzung

Auf den Band 2 der Seidenvilla-Saga habe ich mich schon riesig gefreut. Es ist jedoch eine in sich geschlossene Fortsetzung zu „Die Seidenvilla“. Dich ich kann euch nur empfehlen bei Band 1 zu beginnen. ... …mehr

Auf den Band 2 der Seidenvilla-Saga habe ich mich schon riesig gefreut. Es ist jedoch eine in sich geschlossene Fortsetzung zu „Die Seidenvilla“. Dich ich kann euch nur empfehlen bei Band 1 zu beginnen. Schon wenn ich auf das zauberhafte Cover blicke, mit der Seidenvilla im Hintergrund, befinde ich mich sofort wieder im Veneto. Und hier auf den Hügeln liegt Asenza.
Eigentlich wollte sich Angela bei ihrer Tante Tess im Veneto nur erholen, doch dann ist sie geblieben und hat die alte Seidenvilla gekauft. Nun nach einem Jahr schreibt die Seidenvilla schwarze Zahlen und Angela ist glücklich. Sie hat auch in Vittorio wieder einen neuen Partner gefunden und es könnte nicht schöner sein. Doch plötzlich taucht ein unbekannter Konkurrent auf und Angela verliert einen Kunden nach dem anderen. Und wären diese Sorgen nicht genug, stößt Angela auch noch bei Vittorios Mutter, einer Principessa, auf große Ablehnung. Hat diese sich doch für ihren Sohn eine andere Partnerin gewünscht, und zwar Tiziana, die Vittorio schon von Kindesbeinen an kennt. Zu allem Unglück hat Vittorio auf einmal weniger Zeit für Angela. Schafft es Angela die dunklen Wolken zu vertreiben, gelingt es ihr, die Seidenvilla zu retten und zugleich um ihre große Liebe zu kämpfen…

Ich muss gestehen, ich habe das traumhafte, spannende Buch fast in einem Stück gelesen. Mich hat die Geschichte nach den ersten Zeilen sofort wieder gefangengenommen- dafür sorgt der tolle Schreibstil der Autorin - und ich fand mich plötzlich im Garten der Seidenvilla unter dem Maulbeerbaum wieder. Ich hatte sofort den Duft der Seide wieder in meiner Nase und die zauberhaften Meisterwerke der Weberinnen für meinem inneren Auge. Außerdem bin ich wieder auf gute alte Bekannte getroffen und hatte einfach das wohlige Gefühl wieder zuhause zu sein. Ach habe ich mich für Angela, einer äußerst liebenswerten Protagonistin, gefreut, dass es ihr wieder gelungen ist, mit der Seidenvilla Gewinne zu erzielen. Ihre Stoffe mit dieser unglaublichen Farben sind einfach ein Hingucker und echte Unikate. Und sie hat wirklich hart dafür gekämpft. Umso ärgerlicher ist es, dass ihr ein Konkurrent das Leben schwer macht. Und nicht nur dieser Konkurrent, auch Vittorios Mutter, will eine andere Schwiegertochter als Angela und um ihr Ziel zu erreichen, ist ihr jedes Mittel recht. Diese adelige Dame hat bei mir wahrliche keine Pluspunkte gesammelt. Gut, dass Angela Tess an ihrer Seite hatte. Tess ist ja wirklich eine große Stütze. Außerdem haben mir die Zusammentreffen mit Angelas Vater des Öfteren ein Schmunzeln es Gesicht gezaubert. Er ist ja doch kein so alter Griesgram wie es scheint. Doch die Beziehung von Angela und Vittoria hat mich nachdenklich gemacht und ich habe bis zum Schluss gehofft und gebangt, dass alles ein gutes Ende nimmt.
Eine gefühlvolle unterhaltsame und spannende Lektüre, ein echtes Lesehighlight. Ich habe Traumlesestunden mit diesem Meisterwerk, für das ich sehr gerne 5 Sterne vergebe, verbracht. Jetzt freue ich mich schon riesig auf die Fortsetzung.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor:in

Tabea Bach

Tabea Bach - Autor
© Claudia Toman

Tabea Bach war Operndramaturgin, bevor sie sich dem Schreiben widmete. Sie wuchs in Süddeutschland sowie in Frankreich auf. Ihr Studium führte sie nach München und Florenz. Heute lebt sie mit ihrem Mann in einem idyllischen Dorf im Schwarzwald. Ihre KAMELIEN-INSEL-Romane gelangten alle auf die Bestsellerliste. Die erfolgreiche SEIDENVILLA-Saga handelt von einer Seidenweberei in Venetien.

Mehr erfahren

Sprecher:in

Elena Wilms

Elena Wilms wurde 1970 in Münster geboren und erhielt ihre Schauspielausbildung am Bühnenstudio der Darstellenden Künste in Hamburg. Es folgten Theater- und Musicalengagements, u.a. am St. Pauli-Theater, den Hamburger Kammerspiele sowie in Bad Hersfeld. Seit 1999 ist Elena Wilms als Sprecherin tätig, vor allem in den Bereichen Hörbuch, Synchron und Werbung. Zu den zahlreichen Hörspielen, an denen sie mitgewirkt hat, gehören u. a. "Die drei ???", "Die Alster-Detektive" oder auch "Das …

Mehr erfahren
Alle Verlage