Trust Again
 - Mona Kasten - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

7,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (Download)
New Adult
398 Minuten
ISBN: 978-3-8387-8637-7
Ersterscheinung: 26.05.2017

Trust Again

Teil 2 der Serie "Again-Reihe"
Gelesen von Milena Karas

(337)

Sie hat mit der Liebe abgeschlossen –
Er weigert sich, sie aufzugeben.

In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ – und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt ...

Der zweite Teil der "Again"-Reihe

Rezensionen aus der Lesejury (337)

bookaretherealmagic bookaretherealmagic

Veröffentlicht am 26.10.2020

Am Anfang Lieblingsband, dann leider ein paar Schwächen


Bevor ich Trust again begonnen habe, war ich wirklich gespannt, ob es vielleicht das Buch sein würde, welches mich von der Again Reihe überzeugen kann. 'Begin Again' und 'Hope Again' haben das ja leider ... …mehr


Bevor ich Trust again begonnen habe, war ich wirklich gespannt, ob es vielleicht das Buch sein würde, welches mich von der Again Reihe überzeugen kann. 'Begin Again' und 'Hope Again' haben das ja leider noch nicht geschafft.
Die ersten 100 Seiten schien mein Wunsch tatsächlich in Erfüllung gegangen zu sein, ich war so begeistert und das Buch hätte locker ein 5⭐ Buch werden können. Ich musste oft schmunzeln und habe das Buch förmlich weggeatmet! Das war dank des leichten Schreibstils auch nicht besonders schwer. ✨
Spencer und Dawn habe ich geliebt, besonders zusammen. Ihre lockere und prickelnde Beziehung zueinander hat mich mitfiebern lassen, ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen! 🤭❤️

Allerdings gefiel mir die Geschichte gegen Ende hin nicht mehr so gut und das wurde auch nicht wirklich besser.
Spencer war ein unheimlich toller Charakter, das ganze Buch über. (da ist definitiv Bookboyfriendmaterial vorhanden... 😂)
Aber Dawn wurde mir gegen Ende hin einfach nur noch unsympathisch. Sie verhielt sich so kindisch... 🙄 Ich fand sie ziemlich unfair gegenüber Spencer. Meiner Meinung nach hat sie die ganze Schuld nur bei ihm gesucht, anstatt vorher mal zu schauen, ob sie eventuell auch einen Fehler gemacht haben könnte.
Ein bisschen konnte ich ihre Gründe zwar auch nachvollziehen, aber ich hätte mir auf jeden Fall gewünscht, dass noch mehr von ihrer Seite kommt und vor allem, dass sie mit Spencer darüber spricht. Er kann ja schließlich keine Gedanken lesen, oder? 🤔
Außerdem findet man in der Geschichte ziemlich viele Klischees, was mich persönlich nicht so sehr gestört hat, man aber auch okay finden muss.

Trotzdem waren Spencer & Dawn so unglaublich CUTE zusammen.. 🥺😍

Es war sehr schön, den ganzen Freundeskreis wieder zu treffen. Da fühle ich mich direkt wohl... ☺️ Nur Kaden kann ich immer noch nicht leiden. 👀😂 (Begin Again)

Und ich bin soooo gespannt auf Saywers Geschichte! 😍

f a z i t
Wer Lust auf eine prickelnde und offene Geschichte hat, die aber nicht nur oberflächlich ist, kann mit 'Trust again' nicht viel falsch machen. 🥰

Von mir gibt es 3,7/5 ⭐.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

_SMS_ _SMS_

Veröffentlicht am 26.10.2020

"Die Vergangenheit hinter sich zu lassen, funktioniert nicht so richtig, wenn man alles tief in sich vergräbt. Die Vergangenheit hat nämlich die Angewohnheit, nicht locker zu lassen ehe man sich mit ihr ... …mehr

"Die Vergangenheit hinter sich zu lassen, funktioniert nicht so richtig, wenn man alles tief in sich vergräbt. Die Vergangenheit hat nämlich die Angewohnheit, nicht locker zu lassen ehe man sich mit ihr auseinandersetzen."
~ Spencer, S. 242

Inhalt:
Dawn weiß seit dem ersten Augenblick in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübergestanden ist, dass sie ein Problem hat. Ein überaus großes und gut aussehendes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig. Seit die beiden sich kennen flirtet er andauernd mit ihr. Doch Dawn hat sich fest vorgenommen, die Finger von allen Männern zu lassen. Der Schmerz, den sie seit einem bestimmten Vorfall empfindet, sitzt einfach zu tief. Doch Spencer gibt nicht auf und versucht es immer wieder.
Haben die Liebe der beiden eine Chance?

Meinung:
Ich liebe die Bücher von Mona Kasten. Sie schafft es immer wieder aufs neue so wundervoll Charakter und Geschichte zu erschaffen.
Dawn und Spencer haben mir bereits in Begin again so gut gefallen und nun ihre Geschichte zu lesen war einfach toll.
Dawn hat aus persönlichen Gründen mit der Liebe abgeschlossen und Spencer hat ebenfalls etwas erlitten was ihn sehr belastet.
In Trust Again haben wir auch die Protagonisten von Hope Again, Nolan und Everly, kennen gelernt. Bereits bekannte Charaktere wurden uns näher gebracht.
Besonders Sawyer finde ich nun viel sympathischer und ich mich nun wahnsinnig auf ihre Geschichte freue.

4,5 bis 5 Sterne ⭐

"Jeder Tag gibt mir die Chance, neu anzufangen und ein guter Mensch zu sein. Jeder Morgen ist ein Neuanfang."
~Spencer, S. 343

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sheyda Sheyda

Veröffentlicht am 20.10.2020

Trust again - Mona Kasten

Das Buch hat 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne von mit bekommen

Spencer und Dawn sind mit eines meiner Lieblings Paare der Again Reihe, da besonders Spencer es mir angetan hat.🥰
Spencer ist immer gut drauf und macht kein ... …mehr

Das Buch hat 5 ⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne von mit bekommen

Spencer und Dawn sind mit eines meiner Lieblings Paare der Again Reihe, da besonders Spencer es mir angetan hat.🥰
Spencer ist immer gut drauf und macht kein Hehl daraus, dass er Dawn haben möchte. Aber auch hinter Spencers Fröhlichkeit steckt eine tiefe Traurigkeit. Und auch Dawn hat es nicht leicht sich auf Spencer einzulassen.

Das Buch ist eine unglaublich schönes Geschichte, die zeigt, wie zwei einsame und gebrochene Seelen zueinander finden und einander halt geben, um sich wieder aufzubauen. Mona Kasten hat mit diesem Buch etwas ganz besonderes geschaffen, dass immer einen Platz in meinem Herzen haben wird. Die Geschichte ist so gefühlvoll geschrieben, und auch wenn ich die beiden manchmal anschreien und hauen wollte, macht genau dies eine gute Geschichte aus.

Das Thema Vertrauen wird hier total gut aufgegriffen, aber auch sich selbst vergeben zu können. Und diese wird vor allem durch die liebe der beiden Protagonisten zueinander bewältigt.

Mir fällt es gerade ein wenig schwer noch mehr zu sagen, denn irgendwie hab ich in diesem Text schon alles gesagt, aber irgendwie auch noch nicht genug. Und genau deshalb solltet ihr dieses Buch unbedingt lesen, denn es steht den anderen Büchern der Reihe in nichts nach. Und es ist definitiv eines meiner liebsten. Auch wenn ich das über jedes Buch dieser Reihe sage.😂
Aber ich denke genau das ist der ausschlaggebende Grund, warum ich diese Reihe jedem nur empfehlen

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Destiel67 Destiel67

Veröffentlicht am 12.10.2020

Eine Achterbahn der Gefühle - herzergreifend!

Nachdem ich den 1. Band dieser Reihe schon verschlungen habe, erging es mir mit diesem nicht anders. Mona Kastens Schreibstil ist super flüssig und holt den Leser vom allerersten Satz direkt ab. Wieder ... …mehr

Nachdem ich den 1. Band dieser Reihe schon verschlungen habe, erging es mir mit diesem nicht anders. Mona Kastens Schreibstil ist super flüssig und holt den Leser vom allerersten Satz direkt ab. Wieder in Woodshill anzukommen fühlte sich nach Heimat an.

Zuerst war ich etwas skeptisch, was ich davon halten soll, dass jeder Band der Reihe von einem anderen Paar handelt, habe ich nach dem 1. mir doch nicht vorstellen könne, von Allie und Kaden wegzukommen. Aber lasst es euch gesagt sein: Diese Geschichte zusammen mit Dawn und Spencer (den besten Freunden von Allie und Kaden) zu verbringen, ist das Beste, was einem passieren kann! Dawn hat mit der Liebe abgeschlossen, nachdem ihr ziemlich schmerzhaft das Herz gebrochen wurde. Doch dann ist da Spencer - immer fröhlich, immer einen Spruch auf den Lippen, immer bereit, alles für Dawn zu tun. Kann er sie dazu bringen, ihm ihr Herz anzuvertrauen?

"Trust Again" ist wieder voller Gefühl und romantischer Szenen. Die Charaktere sind sehr tiefgründig ausgearbeitet und absolut liebenswert! Spencer mit seiner humorvollen Art trotz schwieriger Familiengeschichte und Dawn, die ihr Herz nun lieber ihren Geschichten schenkt, statt wieder jemanden so nah an sich heranzulassen. Dass trotzdem der Bezug zum 1. Teil gehalten wurde, hat mir sehr gefallen, denn das ist es ja, was eine Reihe ausmacht. Dawns Schmerz und Zweifel waren teilweise so greifbar, dass ich die eine oder andere Träne wegblinzeln musste. Natürlich war abzusehen, wie das Buch ausgeht, aber der Weg dahin war voller Höhen und Tiefen, plötzlichen Wendungen und nervenaufreibenden Szenen. Doch ich hätte es gar nicht anders haben wollen. Diese Reihe gibt in jedem einzelnen Buch den perfekten Book-Boyfriend zum Besten!

"Trust Again" hat mir so viel Liebe gezeigt, dass es ganz viel Liebe zurück bekommt - und 5 Sterne <3

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Medea Medea

Veröffentlicht am 11.10.2020

Rezension

Eins kann ich sicher sagen, das Cover ist eins meiner Liebsten. Ich liebe den Kontrast einfach! Auch die Handlung liebe ich und vorallem.. Spencer. Er. Ist. So. Toll.
Schon im ersten Teil wurde mir Dawn ... …mehr

Eins kann ich sicher sagen, das Cover ist eins meiner Liebsten. Ich liebe den Kontrast einfach! Auch die Handlung liebe ich und vorallem.. Spencer. Er. Ist. So. Toll.
Schon im ersten Teil wurde mir Dawn und Spencer total sympathisch und habe die Sprüche von Spencer richtig witzig gefunden. Das hat sich auch im zweiten Teil nicht geändert.
Aus der Sicht von Dawn zu lesen war am Anfang etwas schwierig für mich, da ich noch sehr auf Allie fokussiert war. Das legte sich aber auch wieder relativ schnell. Besonders am Ende habe ich auch Dawn in mein Herz geschlossen.
Jetzt zu Spencer. Was soll ich schon groß zu ihm sagen. Ich liebe ihn einfach. Seine Art macht ihn so charmant. Man muss ihn einfach mögen.
Mona hat es mit ihrem Schreibstil mal wieder geschafft, dass die Seiten so schnell geflogen sind. Man wird förmlich in das Buch eingesogen wie auch in "Begin Again" schon. So schnell habe ich ein Buch schon lange nicht mehr gelesen. Irgendwie muss man einfach wissen wie das ganze Endet. Auch jetzt schon würde ich lieber Feel Again weiterlesen als diese Rezension zu schreiben.
Außerdem hat mir die Geschichte mindestens dreimal Tränen entlockt und viel öfter wurden sie feucht. Bei der Handlung ist es auch echt schwer keine feuchten Augen zu bekommen.
Und fast hätte ich es vergessen: Es gab wieder eine super Playlist mit echt schönen Liedern. Jetzt lese ich gleich mal Feel Again weiter!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© Mona Kasten

Mona Kasten wurde 1992 geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Hamburg, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Weitere Informationen unter: www.monakasten.de 

Mehr erfahren

Sprecher

Milena Karas

Milena Karas - Sprecher
© Frank Trompetter

Milena Karas, 1982 in Köln geboren, studierte am Hamburger Schauspiel-Studio Frese. Seit ihrem Abschluss 2006 hat sie in zahlreichen TV-Produktionen mitgewirkt, u.a. in Der letzte Bulle, Dr. Psycho oder Geld Macht Liebe. Zuletzt stand sie unter der Regie von Sönke Wortmann für seine neue Komödie Das Hochzeitsvideo vor der Kamera. Außerdem ist Milena Karas bei Live-Lesungen zu hören, z.B. regelmäßig auf dem Harbour Front Literatur Festival in Hamburg und auf der Lit.Cologne.

Mehr erfahren
Alle Verlage