Save Me
 - Mona Kasten - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
New Adult
416 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0643-1
Ersterscheinung: 23.02.2018

Save Me

Band 1 der Reihe "Maxton Hall Reihe"

(612)

Sie kommen aus unterschiedlichen Welten.
Und doch sind sie füreinander bestimmt.

    
Geld, Glamour, Luxus, Macht – all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte Maxton Hall College erhalten hat, versucht sie in erster Linie eins: ihren Mitschülern so wenig wie möglich aufzufallen. Vor allem von James Beaufort, dem heimlichen Anführer des Colleges, hält sie sich fern. Er ist zu arrogant, zu reich, zu attraktiv. Während Rubys größter Traum ein Studium in Oxford ist, scheint er nur für die nächste Party zu leben. Doch dann findet Ruby etwas heraus, was sonst niemand weiß – etwas, was den Ruf von James‘ Familie zerstören würde, sollte es an die Öffentlichkeit geraten. Plötzlich weiß James genau, wer sie ist. Und obwohl sie niemals Teil seiner Welt sein wollte, lassen ihr James – und ihr Herz – schon bald keine andere Wahl …
"Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" Anna Todd über Begin Again
Sexy, mitreißend und glamourös – die heiß ersehnte neue Trilogie von Spiegel-Bestseller-Autorin Mona Kasten!

Rezensionen aus der Lesejury (612)

viktorias_stuff viktorias_stuff

Veröffentlicht am 17.02.2021

Neues Lieblingsbuch!

"Save me" war mein erstes Buch von Mona Kasten und es hat mir sehr gut gefallen. Auch das Cover finde ich wunderschön!!

Es geht in dem Buch um Ruby, die wegen eines Stipendiums auf das rennomierte Maxton ... …mehr

"Save me" war mein erstes Buch von Mona Kasten und es hat mir sehr gut gefallen. Auch das Cover finde ich wunderschön!!

Es geht in dem Buch um Ruby, die wegen eines Stipendiums auf das rennomierte Maxton Hall College gehen kann. Dort versucht sie so wenig wie möglich aufzufallen. Doch dann bekommt sie etwas mit, was sie nicht hätte mitbekommen sollen und lernt so den reichen, arroganten James Beaufort kennen.

Der Schreibstil ist sehr flüssig und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Es war an keiner Stelle langweilig und ich hatte nie das Gefühl, das die Geschichte nicht vorankommt. Was mir auch sehr gut gefallen hat ist, dass die Kapitel abwechselnd aus Rubys und James Sicht erzählt werden. So hat man Einblicke in die Gedanken beider Hauptfiguren.
Mit der Protagonistin Ruby konnte ich mich von Anfang an gut identifizieren und sie war mir sehr sympathisch. James konnte ich im Laufe der Geschichte immer besser verstehen.
Das Buch endet mit einem Cliffhanger, weshalb ich jetzt unbedingt wissen will, wie es weitergeht mit Ruby, James und den anderen. "Save me" ist eine große Empfehlung für alle Young bzw. New Adult Fans!! :-D

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Corayx3 Corayx3

Veröffentlicht am 15.02.2021

Mega

Ich kann dieses Buch nur empfehlen mega gut.
Es ist einfach tolerant und man begegnet bodyshaiming gibt es , lgbtq ist nichts schlimmes, Behinderung ist nicht schlimmes , die Autorin hat an alles gedacht ... …mehr

Ich kann dieses Buch nur empfehlen mega gut.
Es ist einfach tolerant und man begegnet bodyshaiming gibt es , lgbtq ist nichts schlimmes, Behinderung ist nicht schlimmes , die Autorin hat an alles gedacht

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Kat_Kunterbunt Kat_Kunterbunt

Veröffentlicht am 13.02.2021

So eine süße Geschichte ❤️

Hach....Noch einmal so jung sein 🥰

"Save Me" ist ein typischer Young Adult Roman mit verliebt sein, Drama & Herzschmerz.

Eigentlich habe ich genau das erwartet und auch bekommen 🤣

Zwei Jugendliche aus ... …mehr

Hach....Noch einmal so jung sein 🥰

"Save Me" ist ein typischer Young Adult Roman mit verliebt sein, Drama & Herzschmerz.

Eigentlich habe ich genau das erwartet und auch bekommen 🤣

Zwei Jugendliche aus unterschiedlichen Kreisen, der Bad Boy & das Good Girl, zwischen denen es knistert. Dann das übliche "wir-passen-nicht-zusammen"-Drama, ziehen uns gegenseitig aber trotzdem an wie Magnete, verlieben uns, ignorieren uns und verletzen uns.

Definitiv nichts neues im YA Bereich & ich habe wirklich nichts anderes erwartet 😃

Und trotzdem hat es mir gefallen ❤️

Die Autorin hat mit Ruby & James zwei tolle Hauptcharaktere und einige interessante Nebencharaktere erschaffen.

Ruby & James waren mir von Anfang an sehr sympathisch. Ich mag dieses Bad Boy & Good Girl Ding einfach 😏😆

Das Setting ist passend & cool gewählt und der Schreibstil war sehr flüssig.

Nur leider nahm die Story auf den ersten 150 Seiten kaum an Fahrt auf. Es war wirklich langweilig und zäh. Aber dann wurde es besser 😊

Viiiieeel besser, nachdem die 2 endlich zueinander gefunden haben. Ab diesem Zeitpunkt bin ich buchstäblich durch die Seiten geflogen und konnte nicht mehr genug bekommen 🤩

Die Autorin hat viel Gefühl in die sinnlichen Szenen gepackt und es wirkte alles realistisch und greifbar. Man kann sich als Leser quasi super mitverlieben 😍

Und dann kam das Ende 🥺

Okay, es war abzusehen das es so kommt. Generell war das ganze Buch total vorhersehbar 😏

Aber trotzdem hat es mich unfassbar traurig gemacht und ich konnte den Schmerz förmlich mitfühlen 😭

Ich kann den Hype nun verstehen 😃❤️

Trotzdem muss man diese Art von Büchern mögen. Wem das nichts ist, der wird hier einfach nur genervt mit den Augen rollen 😜

Mir hat es aber echt gut gefallen und ich spreche für alle, die Young Adult Bücher mögen oder die sich gerne wieder in Teenie Zeiten zurückversetzen lassen wollen (🤣), eine Leseempfehlung aus!

Ich vergebe 🌕🌕🌕🌕🌑

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Booklove1989 Booklove1989

Veröffentlicht am 29.01.2021

Save me von Mona Kasten - Maxton Hall Reihe Band 1 ⭐⭐⭐⭐

UM WAS GEHT ES IN DEN BUCH?

Sie kommen aus unterschiedlichen Welten. Und doch sind sie füreinander bestimmt. Geld, Glamour, Luxus, Macht - all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ... …mehr

UM WAS GEHT ES IN DEN BUCH?

Sie kommen aus unterschiedlichen Welten. Und doch sind sie füreinander bestimmt. Geld, Glamour, Luxus, Macht - all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte Maxton Hall College erhalten hat, versucht sie in erster Linie eins: ihren Mitschülern so wenig wie möglich aufzufallen. Vor allem von James Beaufort, dem heimlichen Anführer des Colleges, hält sie sich fern. Er ist zu arrogant, zu reich, zu attraktiv. Während Rubys größter Traum ein Studium in Oxford ist, scheint er nur für die nächste Party zu leben. Doch dann findet Ruby etwas heraus, was sonst niemand weiß - etwas, was den Ruf von James‘ Familie zerstören würde, sollte es an die Öffentlichkeit geraten. Plötzlich weiß James genau, wer sie ist. Und obwohl sie niemals Teil seiner Welt sein wollte, lassen ihr James - und ihr Herz - schon bald keine andere Wahl ...


EIGENE MEINUNG UND FAZIT

Was bewegte mich dazu diesen Roman noch einmal eine Chance zu geben. Ich habe das Buch vor einigen Jahren gelesen und abgebrochen , nun habe ich einen Neustart gewagt und wurde nicht enttäuscht , im Gegenteil, hier und da habe ich ein kleines bisschen was auszusetzen und deshalb wurden es dann doch keine fünf Sterne. Für mich war es stellenweise zu langatmig , ich wollte für meinen Geschmack James manchmal eine Ohrfeige verpassen aber dennoch hatte ich unglaublich viel Spaß beim lesen. Die Hauptprotagonistin tat mir stellenweise ein wenig leid und ich hätte sie gerne in den Arm genommen und ihr gesagt es wird alles gut. Das Ende so mit den Cliffhänger hatte ich auch nicht mehr in Erinnerung. Ich habe es schlichtweg so einfach auch nicht kommen sehen und war wirklich beeindruckt. Insgesamt fand ich war das Buch gut durchdacht und auch gut durchgearbeitet und in sich schlüssig. Für meinen Geschmack waren viele Klischees abgedeckt, aber dennoch viel Eigenleben in den Protagonisten. James hat mich wahrhaftig auf den Laufenden gehalten , teilweise wollte ich ihn schütteln und würgen und in anderen Moment tat er mir einfach nur leid. Er war ein toller Protagonist und ich bin gespannt wie er sich in Band 2 geben wird. Aber auch Ruby war toll wie sie versucht hat an ihre Träume zu glauben und diese umzusetzen war sehr realistisch dargestellt. Beide zusammen waren einfach nur toll. Hier und da hätte ich mir in den Dialogen mehr poetische , mehr romantische Stellen gewünscht aber insgesamt kommt man beim Lesen ins schwärmen. Ein gefühlvoller und vielschichtiger Roman mit tollen Schreibstil. Ich bin gespannt auf Band 2

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jasmin_4579 Jasmin_4579

Veröffentlicht am 27.01.2021

Save Me von der tollen Story!!

Der erste Band lag ewig auf meinem SuB, was ich hinterher bereut habe. Ich habe ihn damals regelrecht verschlungen, und den 2. ebenfalls. Beim letzten Teil hat es etwas gedauert, weil er sich meiner Meinung ... …mehr

Der erste Band lag ewig auf meinem SuB, was ich hinterher bereut habe. Ich habe ihn damals regelrecht verschlungen, und den 2. ebenfalls. Beim letzten Teil hat es etwas gedauert, weil er sich meiner Meinung nach mejr gezogen hat, als die vorherigen Bände.
Ich fand die Reihe aber trotzdem sehr spannend. Man würde doch meinen, dass man so ein ähnliches Buch (vom Klappentext her) schon einmal gelesen hat, aber es hat sich so komplett anders angefühlt. Nicht nur der Schreibstil von Mona Kasten ist toll, sondern auch die Geschichte und Handlungen erfrischend - auch, wenn man Letztere manchmal (nicht immer!!) vorhersehen konnte.
Aber, selbst die Handlungsstränge, die man vorrausahnen konnte, wurden so übermittelt, dass sie überraschend waren. Ergibt das Sinn?😂
Inhaltlich geht es knapp gefasst darum, dass Ruby einfach nur ihren Abschluss am Maxton Hall College machen und mit den Beliebten der Schule nichts zu tun haben möchte. Durch einen unglücklichen Zufall, interessiert sich ausgerechnet James Beaufort für sie und lässt nicht mehr locker.
Die Geschichte ist so viel mehr als ,,Das Mädchen trifft den reichen Jungen...".
Auch die Charaktere und das Setting waren sehr angenehm. Ember war mir am sympathischsten, da sie gelernt hat, zu sich zu stehen🥰 Ich hätte sehr gerne noch mehr über sie erfahren🥺
Ruby plant immer alles, was ich absolut nachvollziehen kann...

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© privat

Mona Kasten wurde 1992 geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Hamburg, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Weitere Informationen unter: www.monakasten.de 

Mehr erfahren
Alle Verlage