Save Me
 - Mona Kasten - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

Lyx
Paperback
New Adult
416 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0556-4
Ersterscheinung: 23.02.2018

Save Me

(333)

Sie kommen aus unterschiedlichen Welten.
Und doch sind sie füreinander bestimmt.

    
Geld, Glamour, Luxus, Macht – all das könnte Ruby Bell nicht weniger interessieren. Seit sie ein Stipendium für das renommierte Maxton Hall College erhalten hat, versucht sie in erster Linie eins: ihren Mitschülern so wenig wie möglich aufzufallen. Vor allem von James Beaufort, dem heimlichen Anführer des Colleges, hält sie sich fern. Er ist zu arrogant, zu reich, zu attraktiv. Während Rubys größter Traum ein Studium in Oxford ist, scheint er nur für die nächste Party zu leben. Doch dann findet Ruby etwas heraus, was sonst niemand weiß – etwas, was den Ruf von James‘ Familie zerstören würde, sollte es an die Öffentlichkeit geraten. Plötzlich weiß James genau, wer sie ist. Und obwohl sie niemals Teil seiner Welt sein wollte, lassen ihr James – und ihr Herz – schon bald keine andere Wahl …
"Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" Anna Todd über Begin Again
Sexy, mitreißend und glamourös – die heiß ersehnte neue Trilogie von Spiegel-Bestseller-Autorin Mona Kasten!

Rezensionen aus der Lesejury (333)

Chrissy_22 Chrissy_22

Veröffentlicht am 23.09.2018

tolles buch

eines meiner lieblingsbücher :) die trilogie ist super …mehr

eines meiner lieblingsbücher :) die trilogie ist super

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

riajulia riajulia

Veröffentlicht am 23.09.2018

Klassische Lovestory neu aufgelegt - gelungen!

Mona Kasten bedient sich einer allseits bekannten Ausgangssituation - und schafft es dennoch, die Lovestory von Ruby und James neu und mehr als gelungen aufzulegen. Das klassische Vor und Zurück der Annäherung ... …mehr

Mona Kasten bedient sich einer allseits bekannten Ausgangssituation - und schafft es dennoch, die Lovestory von Ruby und James neu und mehr als gelungen aufzulegen. Das klassische Vor und Zurück der Annäherung der beiden gelingt ihr, ohne die Story erlahmen zu lassen oder den Lesefluss zu unterbrechen.
Save Me hat mich gefesselt und berührt, trotz der jugendlichen Hauptfiguren holt es mich auch mit Mitte 20 noch gut ab und lässt zwischendurch ein bisschen Sehnsucht nach der eigenen ersten großen Liebe aufkommen. Überraschend erfrischend und lesenswert! Klare Empfehlung, um mit einige Stunden Auszeit auf der kuscheligen Couch den kommenden Herbst einzuläuten!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Flammenregen Flammenregen

Veröffentlicht am 22.09.2018

Rezension "Save Me" von Mona Kasten

"Save Me" von Mona Kasten ist der erste Band der sehr lesenswerten Maxton-Hall-Trilogie, der von der siebzehnjährigen Schülerin Ruby Bell und James Beaufort, dem Sohn des Inhabers des erfolgreichen Beaufort-Unternehmens ... …mehr

"Save Me" von Mona Kasten ist der erste Band der sehr lesenswerten Maxton-Hall-Trilogie, der von der siebzehnjährigen Schülerin Ruby Bell und James Beaufort, dem Sohn des Inhabers des erfolgreichen Beaufort-Unternehmens für Herrenmode in England. Während sich an der renommierten Maxton-Hall-Schule viele reichere und bekannte Schüler wie James aufhalten, versucht Ruby, die aus bescheideneren Familienverhältnissen stammt, so wenig wie möglich aufzufallen. Doch James bemerkt sie trotzdem...

Das Cover ist mir zugleich sehr positiv ins Auge gefallen, da die Goldtöne sehr schön auf das Buch abgestimmt sind und die gesamte Aufmachung des Romans sehr ansprechend ist. Die Geschichte von Ruby und James konnte mich von der ersten Seite fesseln, sodass ich das Buch kaum noch aus der Hand legen konnte, da Mona Kasten immer wieder mit einem humorvollen, aber dennoch gefühlvollen Schreibstil bestach. Durch die Geschichte, aber vor allem durch die handelnden Figuren selbst, konnte ich sehr viel mitnehmen: Ruby ist eine sehr ehrgeizige Person, ihre übergewichtige Schwester Ember sprüht vor Selbstvertrauen und steht immer für sich selbst ein, sie tut, was ihr Spaß macht und kümmert sich nicht um die Meinung anderer. James kämpft mit seinem schweren Erbe, aber vor allem kämpft er um seine eigenen Träume und Ziele. Besonders gut gefallen hat mir außerdem, dass die Autorin sich sehr viele Gedanken um das Setting gemacht zu haben scheint und dieses sehr authentisch und glaubwürdig beschrieb: In Rubys Garten mit Apfelbäumen fühlte man sich gleich heimisch, man begleitete sie in die Maxton-Hall-Schule und auf die von ihr und ihrem Veranstaltungskomitee gegebenen Parties. Der Spannungsbogen ist ebenfalls sehr gut gelungen und ließ nie nach, denn auch, wenn die Autorin gerade alltägliche Situationen schilderte, wartete stets hinter einer Ecke noch eine überraschende Wendung.

Abschließend kann ich dieses Buch wirklich von Herzen empfehlen. Jeder Fan von Laura Kneidls oder Mona Kastens Romanen wird sich auch von dieser neuen, inspirierenden Liebeseschichte um Ruby, James und ihre Freunde schnell begeistern lassen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Ann-Kathrin1604 Ann-Kathrin1604

Veröffentlicht am 20.09.2018

Sehr gelungenes Buch. Ich freue mich auf Teil 2 und 3!

Darum geht es :
James und Ruby sind aus 2 komplett unterschiedlichen Welten. Ruby strebt ein Studium in Oxford an, ist eine sehr engagierte Schülerin und hat überhaupt nichts mit Partys am Hut.
Das komplette ... …mehr

Darum geht es :
James und Ruby sind aus 2 komplett unterschiedlichen Welten. Ruby strebt ein Studium in Oxford an, ist eine sehr engagierte Schülerin und hat überhaupt nichts mit Partys am Hut.
Das komplette Gegenteil ist James. Sein Leben besteht nur aus Partys, Alkohol, Mädchen und seinem Lacross Team in der Schule. Seinen Eltern gehört ein sehr erfolgreiches Unternehmen, weshalb es ihm an Geld nicht mangelt und er soll in die Fußstapfen seines Vaters steigen, um dieses Unternehmen irgendwann zu übernehmen.
Ruby trennt strikt ihr Privatleben von ihrem Schulleben, bis sie James näher kennenlernt und sich ihre Welten vermischen.
Sie kommen sich näher, merken aber, dass sie zu verschieden sind, um es miteinander schaffen zu können...

Meine Meinung :
Ich habe das Buch gelesen, weil es in letzter Zeit total beliebt geworden ist und viele davon schwärmen. Der Klappentext an sich hat mich nicht überzeugt, er hat auf mich den Eindruck einer typischen Teenager Geschichte gemacht, in der sich 2 Menschen aus komplett unterschiedlichen Welten verlieben.
Einfach eine Geschichte, die man aus unzähligen Romanen bereits kennt.
Nachdem ich mich aber an das Buch gewagt habe, muss ich sagen, dass ich sehr froh bin, mal mit der Masse mitgegangen zu sein. Klar ist die Handlung nicht neu und man weiß von Anfang an, wie sich die Geschichte aufbaut. Der Weg, in dem sich die 2 Charaktere jedoch kennen lernen und ihre Verbundenheit nicht wahr haben wollen / können hat mich zutiefst mitgenommen. Das Buch ist für mich keine typische Liebesgeschichte, denn diese steht für mich gar nicht im Vordergrund. Im Vordergrund steht für mich tatsächlich das ganze Leben von Ruby und James im Hintergrund. Das Familiäre, die Schule, wie die 2 sich aneinander heran tasten und es aber nicht schaffen. In dieser Geschichte bekommt man als Leser viele Informationen darüber, warum James so ist, wie er ist. Wahrscheinlich ist dieses Buch so beliebt, weil es eben nicht sofort um die Liebe geht, sondern auch in erster Form um den Kampf darum. Und dieser zieht sich wirklich lang. In den meisten Büchern, die ich bisher über dieses Thema gelesen habe, ging die Liebesgeschichte immer sehr schnell voran. Sehr unglaubwürdig. Hier ist es mal etwas ganz neues, wir begleiten den kompletten Kampf der beiden und am Ende des Buches werden wir mit einer menge Fragen und Spannung zurück gelassen. Außerdem super finde ich, dass auf den Leser ständig Szenen hinzukommen, mit denen man niemals gerechnet hätte. Besonders kurz vor dem Ende kam ich aus dem Staunen nicht mehr heraus.
Ich werde definitiv das 2. Und 3. Buch von dieser Reihe lesen, der Schreibstil hat es mir sehr angetan!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jass Jass

Veröffentlicht am 20.09.2018

Direkt verliebt

Es ist schwer das mich ein Buch begeistert aber diese Reihe ist wirklich super in 1 Woche alle 3 teile gelesen bin jetzt traurig das es nicht weiter geht . …mehr

Es ist schwer das mich ein Buch begeistert aber diese Reihe ist wirklich super in 1 Woche alle 3 teile gelesen bin jetzt traurig das es nicht weiter geht .

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© Mona Kasten

Mona Kasten wurde 1992 in Hamburg geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Niedersachsen, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Weitere Informationen unter: www.monakasten.de 

Mehr erfahren
Alle Verlage