Save You
 - Mona Kasten - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

Lyx
New Adult
369 Seiten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0674-5
Ersterscheinung: 25.05.2018

Save You

(284)

„Du hast mir das verdammte Herz rausgerissen. Und ich hasse dich dafür.
Aber ich liebe dich auch, und das macht das Ganze so viel schwerer.“
 
Ruby ist am Boden zerstört. Noch nie hatte sie für jemanden so tiefe Gefühle wie für James. Und noch nie wurde sie so verletzt. Sie wünscht sich ihr altes Leben zurück ― als sie auf dem Maxton Hall College niemand kannte und sie kein Teil der elitären und verdorbenen Welt ihrer Mitschüler war. Doch sie kann James nicht vergessen. Vor allem nicht, als dieser alles daransetzt, sie zurückzugewinnen …

„Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!“ Anna Todd über Begin Again

Band 2 der neuen Trilogie von Spiegel-Bestseller-Autorin Mona Kasten!

Rezensionen aus der Lesejury (284)

Emily_r Emily_r

Veröffentlicht am 19.04.2019

Save You - Rezension

Handlung:

Nach der unerwarteten und harten Trennung von Ruby und James müssen beide das Geschehene erst einmal verarbeiten. Doch im Gegensatz zu Ruby, welche versucht James emotional loszulassen, versucht ... …mehr

Handlung:

Nach der unerwarteten und harten Trennung von Ruby und James müssen beide das Geschehene erst einmal verarbeiten. Doch im Gegensatz zu Ruby, welche versucht James emotional loszulassen, versucht dieser sie für sich zurückzugewinnen, was zu einigen Konflikten führt...

Eigene Meinung:

Nach "Save Me" waren meine Erwartungen an "Save You" wie bei den meisten, denke ich, ziemlich hoch. Leider wurde ich ein bisschen enttäuscht, weil sich die Charaktere mit ihren Gefühlen und Handlungen sehr lange im Kreis drehen und sich das Buch dadurch doch etwas zieht. Positiv kann ich jedoch sagen, dass Mona Kasten die Spannung dennoch durch kleinere Dramen und unerwartete Zufälle aufrechterhält, auch wenn diese das gewohnte Level von "Save Me" leider meistens nicht erreichen kann. Wenn man sich jedoch durch die langweiligen Stellen durchgekämpft wird man mit einem sehr fesselndem, tollem Buch belohnt.
Sehr gut gefallen hat mir, dass die Protagonisten weiterhin sympathisch sind und man sich gut mit ihnen identifizieren kann. Zudem lernt man sie besser kennen und erfährt mehr von ihrer Vergangenheit, weshalb man ihre Handlungen besser nachvollziehen kann. Ein weiterer kleiner Kritikpunkt ist jedoch, dass sich die Beziehung zwischen Ruby und James wenig weiterentwickelt und sie bis zum Ende oft die Schritte, die sie vorwärts gehen, kurz danach auch wieder zurückgehen.
Wie bereits im vorhergegangenen Buch ist der Schreibstil sehr flüssig und gleichzeitig abwechslungsreich mit wunderschön ausgearbeiteten Dialogen, was einem das An-einem-Stück-durchsuchten sehr leicht macht.
Am Ende gibt es wieder einen Cliffhanger, welcher einem die Entscheidung weiterzulesen quasi abnimmt;)

Fazit:

Ein tolles Buch, das sich aber leider manchmal zieht, weshalb ich leider 2 Sterne abgezogen habe. Toller Schreibstil mit sympathischen Protagonisten.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bluetenzeilen bluetenzeilen

Veröffentlicht am 15.04.2019

Ein großartiger zweiter Teil

Zum Inhalt

"Du hast mir das verdammte Herz rausgerissen. Und ich hasse dich dafür.

Aber ich liebe dich auch, und das macht das Ganze so viel schwerer."


Ruby kann nicht mehr. Sie ist völlig am Ende, ... …mehr

Zum Inhalt

"Du hast mir das verdammte Herz rausgerissen. Und ich hasse dich dafür.

Aber ich liebe dich auch, und das macht das Ganze so viel schwerer."


Ruby kann nicht mehr. Sie ist völlig am Ende, denn noch nie hätte sie so starke Gefühle wie für James. Ruby wünscht sich ihr altes Leben zurück, indem sie an der Maxton Hall unsichtbar war.
Was passiert, wenn James, Ruby einfach nicht mehr aus dem Kopf bekommt, und sie ihn auch nicht vergessen kann?

Fazit:

Ich fand diesen Band genauso gut wie den ersten. Das Cover ist auch hier wunderschön und auch der Name passt perfekt zum Cover.

Ruby wirkt in diesem Band irgendwie stärker, da sie eine Entwicklung durchmacht und selbst entscheidet was sie möchte…
Und auch James tut mir das eine oder andere mal mehr als Leid.
Beides sehr starke Charaktere.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Antonia1998 Antonia1998

Veröffentlicht am 13.04.2019

Wow !!

Lache, weine und verliebe dich. Dieser Spruch passt aufjedenfall zu diesem Buch. Der 1 Teil war schon perfekt, aber dieser Teil hat das ganze nochmal getoppt. Ruby hat ihn ein bisschen zappeln lassen was ... …mehr

Lache, weine und verliebe dich. Dieser Spruch passt aufjedenfall zu diesem Buch. Der 1 Teil war schon perfekt, aber dieser Teil hat das ganze nochmal getoppt. Ruby hat ihn ein bisschen zappeln lassen was ich persönlich gut fand. Bin schon sehr gespannt auf den 3 und letzten Teil. Sie hat es ganz schön spannend gemacht, weil es ein offenes Ende war, wie ich es mir nicht vorgestellt habe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Maxima Maxima

Veröffentlicht am 08.04.2019

Sehr gelungene Fortsetzung!

Handlung:
Nachdem James Ruby das Herz gebrochen hat, indem er vor ihren Augen eine Andere geküsst hat, möchte sie endlich einen klaren Schlussstrich ziehen. Jedoch gestaltet sich das als schwerer als gedacht, ... …mehr

Handlung:
Nachdem James Ruby das Herz gebrochen hat, indem er vor ihren Augen eine Andere geküsst hat, möchte sie endlich einen klaren Schlussstrich ziehen. Jedoch gestaltet sich das als schwerer als gedacht, da James alles daran setzt Ruby zurück zu gewinnen..

Meine Meinung:
Nachdem ich den zweiten Band beendet hatte habe ich den Zweiten direkt hinterher geschoben. Ich konnte es einfach nicht erwarten endlich weiter zu lesen.
Ich war positiv überrascht als ich sah, dass es diesmal auch Kapitel aus Lydias und Embers Sichtweise gab.
Gerade zu Beginn fand ich es sehr gut, da ich finde, dass sich der Anfang ein wenig gezogen hat an manchen Stellen.

Die Beziehung zwischen James und Ruby war genau wie im ersten Band sehr gut beschrieben und als Leser konnte man eigentlich nur mit fiebern.
Am Anfang fand ich es zwar ein wenig langatmig, da sich die Begegnungen zwischen Ruby und James immer irgendwie gleich anfühlten. Mit der Zeit entwickelte sich die Geschichte immer besser und zog mich mit jeder Zeile mehr in ihren Bann.
Besonders toll fand ich, dass Ruby und James sich wirklich kennen gelernt haben und dieser Roman auch wirklich in die Tiefe ging.
So konnte man sich als Leser noch viel besser mit den Figuren identifizieren. Die Beziehung der beiden ist alles andere als oberflächlich.

Das Ende kam sehr überraschend und hat mich komplett sprachlos zurückgelassen. Die Art wie die Handlung herumgedreht wurde, indem erst unbedeutend wirkende Handlungsstränge aus dem ersten Teil aufgegriffen wurden war genial.

Schreibstil:
Mona Kasten hat einen, wie ich finde, sehr flüssigen Schreibstil.
Ich konnte das Buch ab einem bestimmten Punkt gar nicht mehr aus der Hand legen - was die wenigsten Autoren schaffen bei mir.
Das Buch war in schnellem Tempo durchgelesen.

Fazit:
Ein sehr gelungener Folgeband, der mit jeder Seite packender und aufwühlender wird. Das Buch lässt sich sehr schnell weg lesen, da der Schreibstil ist sehr flüssig ist.
Das Ende wird gut aufgebaut und es gibt keine Lücken in der Handlung.
Der Cliffhanger ist wirklich fies! Aber weckt das Bedürfnis sofort den dritten Band zu lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Now_Its_Bambis_Turn Now_Its_Bambis_Turn

Veröffentlicht am 17.03.2019

Nur eine Entäuschung... :-(

Nachdem ich den ersten Teil gelesen und auch mehr oder weniger vergöttert habe, war dieses Teil auf jedenfall eine Pflichtlektüre. Umso entäuschter war ich jedoch dann schließlich auch, als ich mich dem ... …mehr

Nachdem ich den ersten Teil gelesen und auch mehr oder weniger vergöttert habe, war dieses Teil auf jedenfall eine Pflichtlektüre. Umso entäuschter war ich jedoch dann schließlich auch, als ich mich dem zweiten Teil von Mona Kastens Maxton- Hall- Reihe widmete.

Rubys Herz wurde von James in tausend Stücke zerrissen und nun möchte sie wieder dorthin, wo sie sich am Anfang des Jahres befand: Im Schatten
Allerdings ist dies leichter gesagt als getan und erst recht wird es schwer, als James beschließt sich in ihr Herz zurückzukämpfen.

Persönlich wirkte das Buch auf mich eher wie ein Lückenfüller! Bis zur Hälfte des Buches passierte gefühlt gar nichts und es zog sich alles wie ein Kaugummi!
James hat nämlich am Ende des ersten Teils gewaltigen Mist gebaut, womit er Ruby verscheucht hatte. Aber statt für sie zu kämpfen und ihr seine Liebe zu beweisen passiert erstmal eine Ewigkeit gar nichts!
Am Anfang des Buches leidet James sehr und eigentlich finde ich es schön, dass Ruby für ihn da ist. Aber die Art und Weise wie sie es getan hat, hat mich auch genervt. Meiner Meinung nach hätte sie diese Problematik auch ander überwältigen können, gerade weil sie ja so sauer auf ihn war.

Zwar habe ich diese Buch auch als Favorit abgespeichert, aber es kommt noch lange nicht an das erste ran! Wenn ich ehrlich bin, hätte man diesen Teil auch beinahe schon weglassen können :-(.

Auch hier war Mona Kastens Schreibstil flüssig und ließ einen leicht in die Charaktere einfügen.

Auch wenn ich hier sehr viel kritisiert habe, ist das denoch lesenswert, gerade für die, die die Reihe beenden wollen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© Mona Kasten

Mona Kasten wurde 1992 in Hamburg geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Niedersachsen, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Weitere Informationen unter: www.monakasten.de 

Mehr erfahren
Alle Verlage