Someone New
 - Laura Kneidl - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
New Adult
534 Seiten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0863-3
Ersterscheinung: 28.01.2019

Someone New

(283)

Ich mache mir ständig Gedanken darum, was andere Menschen von mir denken. Wen sie in mir sehen. Aber nicht bei dir. Bei dir kann ich ganz ich selbst sein.
Als Micah auf ihren neuen Nachbarn trifft, kann sie es nicht glauben: Es ist ausgerechnet Julian, der wenige Wochen zuvor ihretwegen seinen Job verloren hat. Micah fühlt sich schrecklich, vor allem, weil Julian kühl und abweisend zu ihr ist und ihr nicht mal die Gelegenheit gibt, sich zu entschuldigen. Doch gleichzeitig fasziniert Micah seine undurchdringliche Art, und sie will ihn unbedingt näher kennenlernen. Dabei findet sie heraus, dass Julian nicht nur sie, sondern alle Menschen auf Abstand hält. Denn er hat ein Geheimnis, das die Art, wie sie ihn sieht, für immer verändern könnte …
"Ein absolutes Must-Read, das ich am liebsten in jedes Regal der Welt stellen möchte. Someone New ist romantisch, ehrlich, authentisch – und so wichtig!" Leselurch.de
Nach "Berühre mich. Nicht" und "Verliere mich. Nicht." – der neue Roman von Platz-1-Spiegel-Bestseller-Autorin Laura Kneidl

Rezensionen aus der Lesejury (283)

ele_reads_books ele_reads_books

Veröffentlicht am 28.01.2020

Laura Kneidl hat es wieder geschafft!

Inzwischen kaufe ich die Bücher von Laura Kneidl, weil ich genau weiß, dass sie es schafft Themen zu behandeln, über die meist nur geschwiegen wird. Die Themen und die damit einhergehenden Probleme und ... …mehr

Inzwischen kaufe ich die Bücher von Laura Kneidl, weil ich genau weiß, dass sie es schafft Themen zu behandeln, über die meist nur geschwiegen wird. Die Themen und die damit einhergehenden Probleme und Vorurteile werden so fließend und selbstverständlich in die Handlung eingebunden.

Nachdem ich den Klappentext von Someone New gelesen habe, hätte ich auf keinen Fall gedacht, dass die Handlung eine solche Wendung bekommt. Auch hatte ich das Gefühl, dass bei diesem Buch hinter dem gewohnten, für NA typischen, großen Geheimnis, dieses Mal wirklich ein großes Geheimnis steckt. Und dass es nur verständlich ist, dass dieses erst so spät aufgedeckt wird.

Der Schreibstil ist, wie bei Laura Kneidl typisch, sehr flüssig und schnell zu lesen. Man fliegt geradezu durch die Seiten. Was ich bei diesem Buch besonders gut fand, da mich die Geschichte und die Chemie zwischen Micah und Julian zwar nicht ganz fesseln konnten, dafür aber der Schreibstil.

Gleich zu Beginn war mir Micah sehr sympathisch, dass sie gegen ihre Eltern und die Gepflogenheiten in der Oberschicht rebelliert und ihr eigenes Leben führen will, ist zwar schon auch zahlreichen anderen New Adult Romanen bekannt, allerdings lese ich diese Art von Familienhintergrund immer wieder gerne. Im Laufe der Geschichte muss ich jedoch sagen, dass sie mir ab und zu und gegen Ende hin immer häufiger ein bisschen auf die Nerven geht. Zwar kann ich mir gut vorstellen, dass eine „Festung“ aus Umzugskartons durchaus gemütlich sein kann. Allerdings fand ich es völlig unrealistisch, dass sie über Monate hinweg zwischen ihren noch eingepackten Sachen und den unaufgebauten Möbeln in einer ansonsten völlig leeren Wohnung lebt (zumal sie sehr wohlhabend ist und ich ihr schwaches Argument, wieso sie die Möbel nicht gleich mit „Aufbauservice“ bestellt hat, einfach nicht nachvollziehen konnte). Auch, dass sie sehr offen ist und des Öfteren auf Julian zugeht, während dieser sich zurückzieht fand ich teilweise sehr aufdringlich.

Julians Charakter hingegen hat mir sehr, sehr gut gefallen! Sein Verhalten ist für mich absolut stimmig in Bezug auf seine Vergangenheit und ich hatte zu keiner Zeit das Gefühl, dass er übertrieben dargestellt wurde. Im Gegensatz zu unzähligen New Adult Romanen finde ich Julians Zurückhaltung, seine Reaktionen auf körperlichen Kontakt und sein „großes Geheimnis“ vollkommen nachvollziehbar und wurde von der Enthüllung regelrecht umgehauen, da ich es niemals erwartet hätte.

Trotz alledem, konnte mich die Geschichte von Julian und Micah nicht zu 100% fesseln. Deshalb freue ich mich umso mehr auf Band 2, wenn Julians Mitbewohner Cassie und Auri ihren großen Auftritt haben. Die Chemie zwischen den Beiden war sofort zum Greifen nah und hat neugierig auf die weitere Entwicklung der beiden gemacht.

Auch wenn mich die Story nicht vollkommen packen konnte, bekommt das Buch trotzdem 4 Sterne, da die Themen, die angesprochen werden wieder einmal so gut aufgegriffen und behandelt wurden. Von mir bekommt es deshalb eine klare Leseempfehlung. Die Bücher von Laura Kneidl sind einfach für jeden New Adult Fan ein absolutes Muss!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

CaroW CaroW

Veröffentlicht am 27.01.2020

Wichtiges Thema gut umgesetzt!

#Die Geschichte:#
Micah lernt auf einer langweiligen und überkandidelten Party ihrer Eltern den Kellner Julian kennen. Er ist erfrischend ehrlich und genau die Ablenkung, die sie braucht. Ihre Mutter sieht ... …mehr

#Die Geschichte:#
Micah lernt auf einer langweiligen und überkandidelten Party ihrer Eltern den Kellner Julian kennen. Er ist erfrischend ehrlich und genau die Ablenkung, die sie braucht. Ihre Mutter sieht das allerdings ganz anders und lässt den jungen Mann kurzerhand feuern.
Nur einige Wochen später bezieht Micah ihre neue Wohnung und stellt erfreut fest, dass genau dieser Mann nun ihr Nachbar ist. Der scheint allerdings wenig erfreut darüber zu sein. Er reagiert abweisend und kühl. Doch so leicht lässt Micah sich nicht abwimmeln und so lernen sich die beiden schließlich doch näher kennen. Schnell wird Micah klar, dass Julian nicht ihretwegen so verschlossen ist, sondern dass etwas in seiner Vergangenheit passiert sein muss, was ihn immer noch belastet. Doch warum muss er so ein großes Geheimnis daraus machen? Ob er sich ihr öffnen können wird? Und wird Micah mit der Wahrheit umgehen können?

#Meine Meinung:#
Mich hat die Geschichte von Micah und Julian nachhaltig beeindruckt. Das liegt vor allem an eben jenem Geheimnis, das ich euch hier nicht verraten werde, weil sonst der ganze Lesespaß dahin ist. Wenn ihr das Buch aufmerksam lest, werdet ihr es vielleicht sogar recht schnell herausfinden. Es gibt viele, mehr oder weniger offensichtliche Hinweise und ich habe mich, nachdem ich es raus gefunden hatte, gefragt wieso Micah noch nicht darauf gekommen ist. Ich glaube, dass das von Laura Kneidl ganz bewusst so angelegt ist, damit man sich als Leser darauf einstellen kann.
Laura Kneidl thematisiert in ihrem Roman viele aktuelle gesellschaftliche Themen und ich finde, das so in eine Lovestory zu verpacken, ist eine gute Idee und ihr auch gut gelungen. Es wird vieles erklärt und ich mag diese Transparenz, die auch die Leser automatisch offener für das Thema werden lässt.
Einige Reaktionen werden in dem Buch – vielleicht genau aus diesem Grund bewusst – etwas überzogen dargestellt. Ich finde das einerseits gut, denn das gibt dem Thema den nötigen Raum, andererseits hat das die Figuren teilweise weniger authentisch wirken lassen.
Aber von diesem kleinen Punkt mal abgesehen, sind die Charaktere alle super angelegt. Ich mag sowohl die Protagonistin, als auch alle Nebencharaktere extrem gerne. Einige von ihnen werden in den Folgebänden ihre eigenen Geschichten bekommen und darauf freue ich mich bereits jetzt ganz besonders. Denn Laura Kneidl versteht es, Geschichten zu erzählen und zu schreiben. Ihr Schreibstil ist super mitreißend, sodass man das Buch schon nach den ersten Seiten nicht mehr aus der Hand legen möchte. Darüber hinaus gibt es viele lustige Stellen und überhaupt schreibt Laura Kneidl so, dass man das Buch erlebt und nicht einfach nur liest.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Seval1301 Seval1301

Veröffentlicht am 23.01.2020

EIN SEHR SCHÖNES BUCH

Ich ha das Buch innerhalb von paar stunden verschlungen und konnte einfach nicht aufhören .
Die Charakter sind super und auch die Handlung ist sehr spannend und wird nie Langweilig .
Auch das Thema das ... …mehr

Ich ha das Buch innerhalb von paar stunden verschlungen und konnte einfach nicht aufhören .
Die Charakter sind super und auch die Handlung ist sehr spannend und wird nie Langweilig .
Auch das Thema das angesprochen wird ist sehr wichtig und sollte in der heutigen zeit mehr Beachtung bekommen .

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Corinni91 Corinni91

Veröffentlicht am 23.01.2020

Direkt verliebt

Dieses Buch ging direkt ins Herz …mehr

Dieses Buch ging direkt ins Herz

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

RomaKlein RomaKlein

Veröffentlicht am 20.01.2020

Wichtiges Thema

Es geht um die Geschichte von Micah aus wohlhabenden Hause und Julian, der seine Vergangenheit vor allen verschrottet. Denn er hat den falschen Menschen vertraut und kämpft immer noch damit. ..
Ich finde ... …mehr

Es geht um die Geschichte von Micah aus wohlhabenden Hause und Julian, der seine Vergangenheit vor allen verschrottet. Denn er hat den falschen Menschen vertraut und kämpft immer noch damit. ..
Ich finde das Buch einzigartig. Es hat mich von der ersten Seite an gefesselt und das Ende regte mich zum Nachdenken an. Ich finde dieses Thema wird selten bis gar nicht behandelt - zumindest ist es das erste, was ich dazu lese. Die Charaktere ist alle tiefgründig mit ihren ganz individuellen Problem und mit einigen kann man sich mehr oder weniger identifizieren. Ich freue mich, dass dieses Buch existiert und ist seinen Hype absolut wert. Der Schreibstil ist mal wieder flüssig und großartig.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Laura Kneidl

Laura Kneidl - Autor
© Olivier Favre

Laura Kneidl schreibt Romane über alltägliche Herausforderungen, phantastische Welten und die Liebe. Sie wurde 1990 in Erlangen geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement in Stuttgart. Inspiriert von ihren Lieblingsbüchern begann sie 2009 an ihrem ersten eigenen Roman zu arbeiten. Nach einem längeren Aufenthalt in Schottland lebt die Autorin heute in Leipzig, wo ihre Wohnung einer Bibliothek ähnelt. Sie ist auf Instagram und Twitter (@laurakneidl) aktiv und tauscht sich …

Mehr erfahren
Alle Verlage