Truly
 - Ava Reed - eBook
Coverdownload (300 DPI)

9,99

inkl. MwSt.

LYX
New Adult
383 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1253-1
Ersterscheinung: 27.05.2020

Truly

Band 1 der Reihe "In Love"

(350)

Wenn meine Welt stillsteht, dreht sich deine dann weiter?

Kein Job, keine Wohnung, kein Geld – so kommt Andie nach Seattle. Hier will sie sich ihren Traum erfüllen und endlich zusammen mit ihrer besten Freundin an der Harbor Hill University studieren. Während Andie darum kämpft, das Chaos in ihrem Leben in den Griff zu bekommen, trifft sie auf Cooper, der sie mit seiner schweigsamen Art gleichermaßen anzieht wie verwirrt. Und obwohl Andie genug Sorgen hat, lässt er sie einfach nicht los. Sie will wissen, wer Cooper wirklich ist. Aber sie merkt schnell, dass manche Geheimnisse tiefere Wunden hinterlassen als andere …

"Truly ist einer der schönsten New-Adult-Romane, die ich je gelesen habe - romantisch, lustig und voller Herzklopfen. Ein absolutes Lesehighlight." Tami Fischer

Auftakt der IN-LOVE-Trilogie von Erfolgsautorin und Leser-Liebling Ava Reed

Rezensionen aus der Lesejury (350)

LeAcc LeAcc

Veröffentlicht am 19.12.2023

Toller Auftackt der In-Love Reihe

Andie wagt einen Neuanfang und zieht nach Seattle um dort zu studieren. Nun ist das ganze leider etwas schwieriger als erwartet und läuft nicht nach Plan. Dank etwas Hilfe ihrer besten Freundin findet ... …mehr

Andie wagt einen Neuanfang und zieht nach Seattle um dort zu studieren. Nun ist das ganze leider etwas schwieriger als erwartet und läuft nicht nach Plan. Dank etwas Hilfe ihrer besten Freundin findet sie dann aber einen Job in einer Bar. Der Inhaber dieser Bar - Mason - ist Andie gegenüber sehr hilfsbereit. Der Nachteil des ganzen, überall wo Mason ist, ist auch Cooper. Trotz seiner mürrischen Art, ziehen er und Andie sich gegenseitig an. Im laufe des Buches werden dann einige Geheimnisse aufgedeckt, die nicht so einfach zu verdauen sind.

Trotz dessen, dass Ava Reed in dem Buch Themen wie Trauen oder Gewalt anspricht, finde ich, dass es sehr gut zu lesen ist. Ihr Schreibstil gefällt mir sehr gut, da er schwere Themen realitätsnah darstellt, aber trotzdem in eine mitreißende Atmosphäre einbettet, die das Interesse weckt. Neben der Verarbeitung der eigenen Sorgen, geht es in dem Roman natürlich auch um die Liebe und um Freundschaft. Ich habe wirklich mitgefiebert und die ganze Zeit auf ein Happy End für Andie und Cooper gehofft.

Kann das Buch nur empfehlen, denn es ist für mich genau der richtige Mix an schwer verdaulicher Kost und einer romantischen Geschichte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jenniferkruchen Jenniferkruchen

Veröffentlicht am 26.05.2023

lest es

》》 Truly 《《

Ihr lieben ich bin so froh das @multiplebooksandmore mir diese Buchreihe empfohlen hat. Bis jetzt liebe ich sie und freue mich schon wahnsinnig auf Teil 3 den ich die Tage dann mal verschlingen ... …mehr

》》 Truly 《《

Ihr lieben ich bin so froh das @multiplebooksandmore mir diese Buchreihe empfohlen hat. Bis jetzt liebe ich sie und freue mich schon wahnsinnig auf Teil 3 den ich die Tage dann mal verschlingen werde.

Ich fand tolll wie die Spannung der beiden sich im Buch aufgebaut hat. Romantisch, witzig charmant genau meins 😍

Nicht nur die beide Hauptprogranisten Andie und Conner waren sympathisch, das Buch wurde so toll erzählt das man unbedingt die Storys der Nebendarsteller auch lesen möchte.
Daher danke @avareed.books das genau das passiert ist 🤩

Klappentext:

Kein Job, keine Wohnung, kein Geld - so kommt Andie nach Seattle. Hier will sie sich ihren Traum erfüllen und endlich zusammen mit ihrer besten Freundin an der Harbor Hill University studieren. Während Andie darum kämpft, das Chaos in ihrem Leben in den Griff zu bekommen, trifft sie auf Cooper, der sie mit seiner schweigsamen Art gleichermaßen anzieht wie verwirrt. Und obwohl Andie genug Sorgen hat, lässt er sie einfach nicht los. Sie will wissen, wer Cooper wirklich ist. Aber sie merkt schnell, dass manche Geheimnisse tiefere Wunden hinterlassen als andere ...

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Himbeere16 Himbeere16

Veröffentlicht am 25.01.2023

Eine total süße Geschichte

Kurz zum Inhalt:
Kein Job, keine Wohnung, kein Geld – so beginnt Andie ihr Studium in Seattle. Während sie darum kämpft, das Chaos in ihrem Leben in den Griff zu bekommen, trifft sie auf Cooper, der sie ... …mehr

Kurz zum Inhalt:
Kein Job, keine Wohnung, kein Geld – so beginnt Andie ihr Studium in Seattle. Während sie darum kämpft, das Chaos in ihrem Leben in den Griff zu bekommen, trifft sie auf Cooper, der sie mit seiner schweigsamen Art gleichermaßen anzieht wie verwirrt.

Schreibstil:
Der Schreibstil von ava Reed ist einfach so unglaublich gut,man kommt sofort in die Geschichte und in das Geschehen. Sie schreibt sehe locker und sehr verständlich.

Charaktere:
Ich liebe diese Hauptcharaktere,ich mag Andies art und wie sie denkt. Cooper fand ich auch so passend in der Geschichte. Anfangs dachte ich oh man ist das ein komischer Typ aber wenn man jedoch weiß, was er druchgemacht hat,dann versteht man auch sein Handeln. Auch die Nebencharaktere sind mir sehr ans Herz gewachsen.

Handlung:

Die Geschichte war von Anfang, sehr gut aufgebaut und spannend. Man wollte unbedingt wissen was aus Andie und Cooper wird und was Cooper wiederfahren ist. Auch die Nebencharaktere haben einen wichtigen Bestandteil dieser Geschichte was mir sehr gut gefallen hat.

Fazit
Ich habe das Buch von Anfang an geliebt und es hat mir sehr gut gefallen,freu mich schon sehr auf die anderen beiden Bücher.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

juliereb99 juliereb99

Veröffentlicht am 02.10.2022

Tolle Lovestory.

Komplett ohne Kohle kommt Andie nach Seattle und will dort gemeinsam mit ihrer besten Freundin studieren. Sie lernt den schweigsamen Cooper kennen, der sie fasziniert und sie einfach nicht loslässt.
.
Andie ... …mehr

Komplett ohne Kohle kommt Andie nach Seattle und will dort gemeinsam mit ihrer besten Freundin studieren. Sie lernt den schweigsamen Cooper kennen, der sie fasziniert und sie einfach nicht loslässt.
.
Andie ist einfach unglaublich sympathisch als Protagonistin und gerade ihre kleine Marotte mit den To-Do-Listen liebe ich total und kann sie auch super gut nachvollziehen. Aber auch Cooper selbst meldet sich mit seinen Sichten zu Wort. Anfänglich wirkt er noch recht schwer zu durchschauen, aber mit der Zeit erfährt man immer mehr über ihn und seine Vergangenheit. Auch die vielen Nebencharaktere sind super durchdacht, man freut sich also schon direkt darauf, die Bücher über sie zu lesen. Die Handlung ist schön spannend aufgebaut, man kann also wirklich gut mitfiebern, vor allem da die Dynamik zwischen Andie und Cooper einfach stimmt. Der Schreibstil ist einfach nur traumhaft und passt perfekt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Yvib00kl0ve Yvib00kl0ve

Veröffentlicht am 25.11.2021

Truly

Ich muss sagen am Anfang kam ich etwas schwerer rein aber das lag wohl eher an meiner Erkältung, denn das Buch ist wunderschön.
Ich mag aber tatsächlich die Freundschaften die von Anfang an da war zwischen ... …mehr

Ich muss sagen am Anfang kam ich etwas schwerer rein aber das lag wohl eher an meiner Erkältung, denn das Buch ist wunderschön.
Ich mag aber tatsächlich die Freundschaften die von Anfang an da war zwischen Andie und June und die, die sich entwickelt hat zwischen Andie und Mason lieber als die Liebesgeschichte zwischen Andie und Cooper.

Seite 238 ist mir so ans Herz gegangen und ich musste sofort an meine besten Freundinnen denken.

Freunde mit denen man schweigen kann, sind diejenigen, auf die man zählen kann. Die, die denen es ein Verstehen fernab von Worten gibt.

Was für wahre Worte ❤️.

Bei der Liebesgeschichte hatte ich eher das Gefühl, dass, es eine reine Körperliche Liebe ist, was ich sehr schade finde denn sie hätte Potenzial haben können. Erst am Ende lernen Andie und Cooper sich wirklich kennen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Ava Reed

Ava Reed - Autor
© Ava Reed

Ava Reed wird schon immer von Büchern begleitet. Das Haus ohne etwas zu lesen verlassen? Unvorstellbar. Schließlich entdeckte sie auch das Schreiben und Bloggen für sich und kann sich nicht vorstellen, je wieder damit aufzuhören. Ava Reed lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Frankfurt am Main. Weitere Informationen unter: avareed.de und auf Instagram (avareed.books)

Mehr erfahren
Alle Verlage