Hope Again
 - Mona Kasten - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99

inkl. MwSt.

LYX
New Adult
477 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0882-4
Ersterscheinung: 28.06.2019

Hope Again

Band 4 der Reihe "Again-Reihe"

(285)

Sie wollte sich niemals verlieben – doch seine Worte verändern alles

Everly Penn hatte nie vor, sich zu verlieben – schon gar nicht in ihren Dozenten. Doch Nolan Gates ist charmant, intelligent und sexy, und er ist der Einzige, bei dem Everly die dunklen Gedanken vergessen kann, die sie jede Nacht wachhalten. Je näher sie Nolan kennenlernt, desto intensiver wird die Verbindung zwischen ihnen – und desto mehr wünscht sich Everly, die unsichtbare Grenze, die sie voneinander trennt, zu überschreiten. Was sie nicht ahnt: Hinter Nolans lebensbejahender Art und seiner ansteckenden Begeisterung für Literatur verbirgt sich ein Geheimnis. Und dieses Geheimnis könnte ihre Liebe zerstören, bevor sie überhaupt begonnen hat …

"Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" ANNA TODD über BEGIN AGAIN

Band 4 der Erfolgsreihe von Platz-1-SPIEGEL-Bestseller-Autorin Mona Kasten

Rezensionen aus der Lesejury (285)

clara_mag_norman clara_mag_norman

Veröffentlicht am 27.03.2022

Sehr berührend

"Hope again" ist der vierte Band der Again-Reihe von Mona Kasten. Da ich die anderen Bände vor Jahren gelesen habe und dennoch super mitkam, kann man das Buch auch eigenständig lesen. Man erfährt einiges ... …mehr

"Hope again" ist der vierte Band der Again-Reihe von Mona Kasten. Da ich die anderen Bände vor Jahren gelesen habe und dennoch super mitkam, kann man das Buch auch eigenständig lesen. Man erfährt einiges von den anderen Protagonisten der Bücher, wird aber nicht zu viel gespoilert.
Everly hat aufgrund der Liebesbeziehungen ihrer Mutter eigentlich nicht vor, sich jemals zu verlieben. Doch dann findet sie ausgerechnet ihren Literaturdozenten Nolan Gates anziehend. Die beiden haben mehrere Berührungspunkte, für die sie miteinander auch jenseits vom universitären Kontext miteinander in Kontakt stehen. Immer mehr festigt sich eine tiefere Verbindung zwischen den beiden. Doch können die zwei trotz ihrer schwierigen Vergangenheit zueinander finden? Und darf Everly sich überhaupt in ihren Dozenten verlieben?
Aus dem Unileben von Everly erfahren wir vor allem aus den Kursen von Nolan, der sich einige interessante Aufgaben für seine Studenten überlegt.
Neben der Spannung zwischen Nolan und Everly lesen wir auch viel von der familiären Situation Everlys und ihrem sich langsam festigenden Freundeskreis mit einigen wirklich coolen Socken.
Dieser New Adult-Roman hat mich als einer von wenigen wirklich komplett überzeugt. Ich war von Anfang an mitten im Geschehen, habe mit Everly mitgefühlt und mitgefiebert. Inklusive Herzschmerz und Tränen.
Everly und Nolan ergänzen sich perfekt. Nach und nach erfahren wir mehr über Nolans Vergangenheit, sodass auch der Leser lange nicht genau weiß, wie Nolan tickt. Nach 320 Seiten musste ich das Buch dann schließlich um 3 Uhr nachts aus der Hand legen und konnte es erst am Morgen beenden. Wenn das nicht schon alles sagt..

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Doms_GedankenInZeilen Doms_GedankenInZeilen

Veröffentlicht am 14.03.2022

Hope Again - Die Reise in Woodshill geht weiter

„hope again“ ist der vierte Teil der Again-Reihe von Mona Kasten. Mittlerweile wiederholen sich auch meine Rezensionen zu der Reihe :-D

In „hope again“ geht es um Everly, die Gefühle für ihren Dozenten ... …mehr

„hope again“ ist der vierte Teil der Again-Reihe von Mona Kasten. Mittlerweile wiederholen sich auch meine Rezensionen zu der Reihe :-D

In „hope again“ geht es um Everly, die Gefühle für ihren Dozenten Nolan hegt. Zwei Charaktere die man bereits sogar im
zweiten Teil der Reihe kennen lernen durfte. Zwei Charaktere die ich super sympathisch finde, weswegen ich mich ungemein auf die Story gefreut habe!

Mona Kasten bleibt ihrem Schreibstil durchweg treu und somit ist auch der vierte Teil sehr angenehm zu lesen! Das Cover ist, bis auf der Farbwechsel, wieder an die anderen angelehnt und gefällt mir ganz gut.

Auch den vierten Teil habe ich, wie bereits den dritten, praktisch eingeatmet. Die Story gefällt mir ganz gut und die Spannung hält sich auf einem konstant hohen Level.

Für mich reiht sich der vierte Teil knapp hinter den dritten ein und ist damit eine klare Leseempfehlung und macht immer noch Lust auf mehr aus Woodshill!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Buch_Elfe Buch_Elfe

Veröffentlicht am 19.02.2022

wohlfühl Buch

Ich habe mich sehr gefreut, dass in Band 4 Everly und Nolan die beiden Protagonisten sind, da sie bereits seit Band 2 ein wichtiger Teil der Alain-Reihe sind und ich sehr gespannt auf ihre Geschichte war. ... …mehr

Ich habe mich sehr gefreut, dass in Band 4 Everly und Nolan die beiden Protagonisten sind, da sie bereits seit Band 2 ein wichtiger Teil der Alain-Reihe sind und ich sehr gespannt auf ihre Geschichte war.
Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und sehr angenehm zu lesen. Vor allem der E-Mail Kontakt zwischen den beiden Protagonisten sowie die Geschichte, die Everly für Nolan schreibt, sind ein Highlight in diesem Buch für mich, da sich die Geschichte dadurch von anderen abhebt.
Sowohl die Beschreibung auf emotionaler Ebene, als auch auf charakterlicher und bildlicher hat mit gefallen und tolle Lesestunden geschenkt. Ich habe das Buch an einem Tag durchgelesen und teilweise echt gelitten, aber auch sehr mitgefiebert. Ich bin gespannt auf den letzten Band der Reihe.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Loly Loly

Veröffentlicht am 23.01.2022

Sterne leuchten in der Dunkelheit

Everly hat der Liebe abgeschworen, nachdem sie reihenweise Beziehungen hat scheitern sehen. Umso überraschter war sie, als sie anfing Gefühle für ihren Dozenten Nolan zu entwickeln. Seine Art und der dunkle ... …mehr

Everly hat der Liebe abgeschworen, nachdem sie reihenweise Beziehungen hat scheitern sehen. Umso überraschter war sie, als sie anfing Gefühle für ihren Dozenten Nolan zu entwickeln. Seine Art und der dunkle Schatten in seinen Augen faszinieren sie und wecken in ihr das Bedürfnis ihn besser kennen zu lernen. Doch Nolan hat ebenfalls eine schwere Vergangenheit, die schlecht abzulegen ist. Können zwei verletze Seelen einander heilen?


Mona Kastens Again-Reihe ist sehr bekannt und äußerst beliebt. Vor zwei Jahren bin ich mit den ersten drei Teilen eingestiegen und habe jetzt endlich den vierten Teil gelesen. Es war ein schönes Gefühl wieder nach Woodshill zurückzukehren und bekannte Gesichter zu treffen.

Der Schreibstil war flüssig, einfach gehalten und mit detaillierten Beschreibungen versehen, was nicht bedeuten soll, dass es dem Buch an Tiefgang fehlt. Die beiden Hauptprotagonisten kämpfen gegen ihre inneren Dämonen und entwickeln sich, während der knapp 480 Seiten, zu der besten Version von sich selbst. Everly und Nolan habe ich rasch in mein Herz geschlossen und auch Blake in seiner Rolle geliebt.

Das Einzige was mich gestört hat, war Everlys Misstrauen gegenüber Dawn, welches meiner Meinung nach eher schwach begründet wurde. Ausgesprochen gefallen haben mir dafür die kreativen Einschübe von Mona Kasten, wie die Chatverläufe, Everlys Texte, Nolans T-Shirts und die zufälligen Treffen der Beiden.

Ihre Beziehung hat sich Schritt für Schritt in einem angenehmen Tempo entwickelt und wirkte eher unschuldig, wenn man bedenkt, dass es hier um Dozent und Studentin geht. Wieder einmal hat es Mona Kasten geschafft zwei Charaktere zu kreieren, die unumstritten füreinander geschaffen sind. Eine absolute Empfehlung für alle Fans der Again-Reihe und auch an die, die die Reihe noch nicht kennen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Jennspie Jennspie

Veröffentlicht am 16.01.2022

Tragisch und verboten

Everly glaubt nicht an die Liebe, und schon gar nicht hatte sie vor sich zu verlieben. Doch der, bei dem sich Everly ohne Hintergedanken fallen lassen kann, ist ausgerechnet ihr Dozent Nolan. Die beiden ... …mehr

Everly glaubt nicht an die Liebe, und schon gar nicht hatte sie vor sich zu verlieben. Doch der, bei dem sich Everly ohne Hintergedanken fallen lassen kann, ist ausgerechnet ihr Dozent Nolan. Die beiden kommen sich näher, und mit dieser Nähe wird auch die Versuchung immer größer, aber nicht nur Everly hat ein Geheimnis.

Everly ist sehr von ihren Ängsten geprägt, und verschließt sich teilweise sogar vor ihren eigenen Freunden. Zusätzlich weiß sie noch nicht ganz, was sie in ihrem Leben wirklich machen möchte, und auch das stellt sie vor eine Herausforderung. Der charmante Dozent Nolan leitet, wie auch schon im vorherigen Band, die Schreibwerkstatt. Er ist ein Dozent, den sich sicher jeder wünscht: Er hat Humor und mit seiner kumpelhaften Art hat er einen sehr guten Draht zu seinen Studenten.

"Was machst du denn da ?" "Die letzte Seite lesen." "Aber wieso, um Himmels Willen ?" "Weil ich wissen muss, wie es ausgeht."

Der Schreibstil ist angenehm leicht, flüssig und gefühlvoll. Die Charaktere sind einfach liebevoll und sympathisch ausgearbeitet. Ebenso wie die Chemie zwischen den beiden Protagonisten spürbar war. Auch das wiedersehen mit bekannten Charaktere, die wunderbar als Nebencharaktere eingearbeitet wurden war wirklich schön. Für meinen Geschmack gab es weder zu viel, noch zu wenig Drama, und die Story wirkt sehr stimmig und harmonisch. Sogar meine anfänglichen Bedenken aufgrund dieser Schüler-Lehrer-Beziehung, sind im wahrsten Sinne des Wortes verschwunden. Ich glaube, das liegt auch vor allem an Nolans Umgang mit seinen Studenten. Man hat nicht das Gefühl wirklich einen Dozenten vor sich zu haben, sondern viel eher einen Freund.

"Fehler sind menschlich. Das Einzige, was wir tun können, ist, daran zu wachsen und es beim nächsten Mal besser zu machen."

Diesem Buch fehlt es wirklich weder an Spannung, noch an Romantik oder Tiefe. Trotz meiner anfänglichen Skepsis konnte mich dieses Buch definitiv überzeugen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© privat

Mona Kasten wurde 1992 geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrer Familie und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Hamburg, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Weitere Informationen unter: www.monakasten.de 

Mehr erfahren
Alle Verlage