Hope Again
 - Mona Kasten - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,99

inkl. MwSt.

LYX
Hörbuch (Download)
New Adult
744 Minuten
ISBN: 978-3-96635-045-7
Ersterscheinung: 28.06.2019

Hope Again

Ungekürzt
Gelesen von Milena Karas

(111)

Die Again-Reihe geht weiter!

Everly Penn hatte nie vor, sich zu verlieben – schon gar nicht in ihren Dozenten. Doch Nolan Gates ist charmant, intelligent und sexy, und er ist der Einzige, bei dem Everly die dunklen Gedanken vergessen kann, die sie seit ihrer Kindheit Nacht für Nacht wachhalten. Je näher sie ihn kennenlernt, desto intensiver wird die Verbindung zwischen ihnen – und desto mehr wünscht Everly sich, die unsichtbare Grenze, die sie von Nolan trennt, zu überschreiten. Was sie nicht ahnt: Hinter Nolans lebensbejahenden Art und seiner ansteckenden Begeisterung für Literatur verbirgt sich ein Geheimnis. Und dieses Geheimnis könnte ihre Liebe zerstören, bevor sie überhaupt begonnen hat …

Teil 4 der Erfolgsreihe von Bestseller-Autorin Mona Kasten

Rezensionen aus der Lesejury (111)

Sambra92 Sambra92

Veröffentlicht am 22.10.2019

Grosse Gefühle realistisch dargestellt

Erscheinungstermin:

28. Juni 2019

Klappentext:

Sie wollte sich niemals verlieben - doch seine Worte verändern alles

Everly Penn hatte nie vor, sich zu verlieben - schon gar nicht in ihren Dozenten. ... …mehr

Erscheinungstermin:

28. Juni 2019

Klappentext:

Sie wollte sich niemals verlieben - doch seine Worte verändern alles

Everly Penn hatte nie vor, sich zu verlieben - schon gar nicht in ihren Dozenten. Doch Nolan Gates ist charmant, intelligent und sexy, und er ist der Einzige, bei dem Everly die dunklen Gedanken vergessen kann, die sie jede Nacht wachhalten. Je näher sie Nolan kennenlernt, desto intensiver wird die Verbindung zwischen ihnen - und desto mehr wünscht sich Everly, die unsichtbare Grenze, die sie voneinander trennt, zu überschreiten. Was sie nicht ahnt: Hinter Nolans lebensbejahender Art und seiner ansteckenden Begeisterung für Literatur verbirgt sich ein Geheimnis. Und dieses Geheimnis könnte ihre Liebe zerstören, bevor sie überhaupt begonnen hat ...

Rezension:

"Hope Again" ist ein Roman von Mona Kasten, der im Jahr 2019 im LXY-Verlag erschienen ist. Es ist der vierte Band der Again-Reihe.

Die Handlung spielt wieder in Woodshill und die Protagonistin – Everly Penn – ist keine Unbekannte. Wir haben Sie schon in den vorherigen Bänden der Again-Reihe angetroffen. Everly fühlt sich schon länger zu Ihrem charmanten, intelligenten und sexy Dozenten Nolan hingezogen. Bei im fühlt Sie sich geborgen und kann ihm all ihre Ängste und Sorgen anvertrauen, die sie in der Nacht wachhalten. Auch Nolan findet Everly interessant und verführerisch – wäre er doch nur nicht ihr Dozent. Doch die ist nicht die einzige Herausforderung, die sich den beiden stellt. Die Dämonen aus der Vergangenheit kehren immer wieder zurück und stehen den beiden im Weg. Können sie die Hürden überwinden und zu ihrem Glück finden?

Das zentrale Thema in diesem Roman ist die Bekämpfung der verdrängten Vergangenheit, welche dem zukünftigen Glück im Wege steht. Beide Protagonisten haben in der Vergangenheit prägende Dinge erlebt, welche sie bis jetzt noch nicht verarbeiten konnten. Dies hat grosse Auswirkungen auf ihren Alltag und die sozialen Kontakte. Zu welchen Problemen dies aber wirklich führt, wird den Hauptcharakteren erst deutlich, als sie sich vollkommen auf einen anderen Menschen – im Sinne einer Liebesbeziehung – einlassen möchten und feststellen müssen, dass ihnen dies nicht möglich ist.

Der Roman ist inhaltlich gut strukturiert und bietet verschiedene Spannungsbögen. Man kommt schnell in die Geschichte hinein und beginnt die Hauptfiguren anzunehmen. Man erkennt die Weiterentwicklung der Protagonisten, auch wenn diese nur in kleinen Schritten vorwärts geht. Der gute Stil und dass es sich flüssig liest, ist man von der Autorin Mona Kasten schon gewohnt und wird auch hier nicht enttäuscht. Es werden kurze prägnante Sätze geboten und die Autorin konzentriert sich mehr auf das Geschehen als auf detaillierte Umgebungsbeschreibungen. So kann man sich absolut auf die Gefühle und die Handlungen der einzelnen Personen konzentrieren, die in dieser Geschichte zentral sind.

Der Autorin ist es ein weiteres Mal gelungen, einen Roman zu schreiben, den man nicht mehr aus der Hand legen kann. Also von mir gibt es eine absolute Kaufempfehlung für alle die News Adult Romane mögen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sarahs_Leseliebe Sarahs_Leseliebe

Veröffentlicht am 19.10.2019

zum verlieben!

Bereits über zwei Jahre ist es her, dass der letzte Teil der Again-Reihe von Mona Kasten veröffentlicht wurde. Damals dachte ich, dass die Reihe damit abgeschlossen sei, doch im Juni 2019 hat der LYX Verlag ... …mehr

Bereits über zwei Jahre ist es her, dass der letzte Teil der Again-Reihe von Mona Kasten veröffentlicht wurde. Damals dachte ich, dass die Reihe damit abgeschlossen sei, doch im Juni 2019 hat der LYX Verlag den vierten Teil der New Adult Reihe veröffentlicht und damit das Herz von tausenden Fans höher schlagen lassen. Auch ich habe sehnsüchtig auf Hope Again gewartet und habe sofort mit dem Lesen angefangen, als ich es in den Händen gehalten habe.

_»Du und ich und Wünsche. Eine unendliche Geschichte.«_ S. 130

Everly Penn wollte sich eigentlich nie verlieben. So fangen viele Liebesgeschichten an … Aber sie verliebt sich doch und zwar ausgerechnet in ihren Dozenten. Nolan Gates ist charmant und sexy und der Einzige, bei dem Everly die dunkle Gedanken vergessen kann, die sie Nacht um Nacht wach halten. Je näher sich die beiden kommen, desto mehr wünscht sie sich diese Grenze zwischen ihnen zu überschreiten. Sie ahnt jedoch nicht, dass der Grund hinter Nolans positiver Lebensart ihre Liebe zerstören kann, bevor sie überhaupt richtig erblühen konnte.

Auch, wenn man die anderen drei Teile (_Begin Again, Trust Again, Feel Again_) nicht gelesen hat ist es kein Hindernis für dieses Buch. Zwar tauchen die Charaktere der Vorbände wieder auf, sind aber nicht grundlegend für den Verlauf der Handlung verantwortlich.

Ich habe die anderen drei Teile gelesen und für mich war es wie nach langer Zeit wieder nach Hause zu kommen. Das Gefühl nach Woodshill zurückzukehren und lieb gewonnene Personen wiederzusehen hat mich unglaublich glücklich gemacht. Das Cover passt sich den anderen drei Teilen perfekt an. Das Design ist dasselbe und das mintgrün ist ein echter Hingucker im Bücherregal.

Wie immer packt einen Monas Schreibstil ab dem ersten Wort. Ihre harmonische Wortwahl, der Aufbau der Handlung und die authentischen Charaktere machen es einem unmöglich mit dem Lesen aufzuhören - das Gesamtpaket stimmt einfach. Die Autorin baut immer wieder perfekt heikle Themen in ihre Geschichten ein. Hier ist es die Liebe zwischen Studentin und Dozent, was vermehrt bereits in vielen Büchern und Filmen verwendet wurde. Und doch wurde in Hope Again daraus etwas ganz Besonderes und Einzigartiges gemacht.

Everly Penn ist eine ganz besondere Person, die nicht viele Freunde hat und ihnen noch weniger von sich erzählt Sie lebt sehr zurückgezogen und möchte nicht, dass jemand etwas über ihre Vergangenheit und ihr dunkles Geheimnis daraus erfährt. Das, was sie nachts wachhält ist bestimmt mehr Personen passiert, als man denkt. Gerade deswegen hat es mir sehr gefallen, dass dieses Thema einen Hauptkern der Story ausmacht. Ihre Gedanken kann Everly teilweise in die Geschichten mit einfließen lassen, die sie für die Schreibwerkstatt schreibt – für Nolan, der diesen Kurs an der Uni gibt.

Nolan war mir am Anfang nicht sehr zugänglich und wirkte auf seine Weise ein wenig zu perfekt. Immer freundlich, immer ein Lächeln im Gesicht, nicht macht ihm etwas aus oder kann ihm etwas anhaben. Ich hätte mir gewünscht, dass der Grund, warum er diese Fassade aufrecht erhält, etwas stärker thematisiert wird, da so etwas mehr Aufmerksamkeit verdient.

_„Ich erwiderte seinen Blick. Plötzlich schlug mir das Herz bis zum Hals. Mein Blick sank zu seinem Mund. Zurück zu seinen Augen.“_ S. 309 f.

Mit unheimlich viel Gefühl und Liebe zu kleinen Gesten und Details werden die Szenen von Everly und Nolan beschrieben. Wenn sie alleine sind oder sie einen unbeobachteten Moment stehlen fühlt man das Knistern in der Luft. Ein Blick hier, das leichte Verändern einer Mimik da, eine seichte Berührung mit dem kleinen Finger. Gerade diese Momente sind es, die mein Herz haben höher schlagen lassen. Die Frage ab welchem Augenblick diese unsichtbare Grenze überschritten wird steht dabei zu jeder Sekunde im Raum und bringt ein erwartungsfreudiges Kribbeln mit sich.

Ich freue mich sehr auf den wirklich finalen fünften Band _Dream Again_, der im März 2020 erscheinen wird.

*Fazit:*

_Hope Again_ ist nicht der stärkste Teil der Reihe, hat mein Herz jedoch Achterbahn fahren lassen. Monas Bücher sind einfach zum Verlieben! 4 ½ Schmetterlinge!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

henrietteklh henrietteklh

Veröffentlicht am 17.10.2019

Evelyn & Nolan haben mich verzaubert

Die Geschichte von Evelyn & Nolan steckt voller Gefühle und hat mich bis zur letzten Seite in seinem Bahn gehabt.
Zwei wundervolle Charaktere, die schwere Zeiten hinter sich haben und jemanden brauchen, ... …mehr

Die Geschichte von Evelyn & Nolan steckt voller Gefühle und hat mich bis zur letzten Seite in seinem Bahn gehabt.
Zwei wundervolle Charaktere, die schwere Zeiten hinter sich haben und jemanden brauchen, der sie liebt.
Sie finden zueinander und doch gibt es Dinge, die eine Beziehung verhindert.
Der Weg ist hart, aber zusammen schaffen sie es. Die Vertrautheit zwischen den beiden ist einfach unglaublich. Mein Herz wurde gebrochen und immer wieder zusammengesetzt.
Mona Kasten hat mir in Woodshill ein zu Hause gegeben, das ich niemals hinter mir lassen möchte.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

KittyCat KittyCat

Veröffentlicht am 15.10.2019

Mona Kasten mal wieder in Topform!

Ich liebe Mona Kasten einfach!!!
"Begin Again", "Trust Again", "Feel Again" – ich habe sie alle gelesen und kann nur sagen, dass "Hope Again" eine weitere fantastische Vortsetzung dieser phänomenalen Reihe ... …mehr

Ich liebe Mona Kasten einfach!!!
"Begin Again", "Trust Again", "Feel Again" – ich habe sie alle gelesen und kann nur sagen, dass "Hope Again" eine weitere fantastische Vortsetzung dieser phänomenalen Reihe ist.

In Band 4 *geht es um* Everly, die, seit sie ihn das erste Mal gesehen hat, in ihren Dozenten Nolan Gates verliebt ist.
Er ist charmant, sexy und verständnisvoll und bei ihm hat Everly das Gefühl, sie könnte ihm ALLES erzählen, sogar ihre dunkelsten Gefühle.
Je näher sie sich kommen, desto intensiver wird ihre Beziehung – intensiver als es für Dozent und Studentin schicklich ist.
Doch schon bald bemerkt Everly, dass auch Nolan ein Geheimnis hat.
Hinter seiner schillernde Fassade lauern tiefe Abgründe, aber die junge Studentin ist nicht gewillt die Hoffnung aufzugeben...

Das *Cover* passt super zu den restlichen der "Again"-Reihe.

Mona Kastens *Schreibstil* ist wie immer leicht und flockig, man kann das Buch in einem Rutsch lesen.
Ich denke er ist mir überhaupt das Liebste an ihren Romanen!

Die *Protagonistin* Everly Penn war sehr authentisch, und es fiel mir leicht mich in sie hinein zu versetzen.
Ebenso war mir Nolan sympathisch, wir haben ihn ja bereist durch Dawn in "Trust Again" kennen und lieben gelernt, wo ich ihn schon in mein Herz geschlossen hatte.
Aber nicht nur die Hauptfiguren waren toll, nein, auch die *Nebencharaktere* waren (wie immer) wahnsinnig liebevoll ausgearbeitet.
In "Hope Again" wird uns zum ersten Mal Blake, ein Freund von Everly, vorgestellt, um den es dann übrigens im fünften Band "Dream Again" gehen wird.
Dieser erscheint nämlich am 23.03.2020.

Doch, wie bei den meisten Rezensionen, habe ich auch hier einen *Kritikpunkt*.
Ich bin mir nicht sicher, ob es die Spannung ist, die im Gegensatz zu den voherigen Bänden abgenommen hat oder ob es an etwas anderem liegt, aber ich bin von "Hope Again" nicht ganz so begeistert wie von den anderen Büchern.
Es hat mich einfach nicht mehr so mitgerissen und berührt, wie bei den Teilen eins bis drei.
Ich hoffe wirklich, dass Mona Kasten bei "Dream Again" wieder Vollgas gibt!!!
Das war allerdings das Einzige, was mich an "Hope Again" gestört hat. ;-)

Abschließend kann ich also sagen: UNBEDINGT LESEN!
Es macht RIESEN Spaß wieder nach Woodshill zu Alli (mit der alles begann) und ihren Freunden zurück zu kehren. <3-)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

myriam0610 myriam0610

Veröffentlicht am 15.10.2019

Romantisch, mitfühlend und typisch Mona Kasten

Ich habe bisher alle Romane der „Again“ Reihe verschlungen und ich muss klar sein, auch “hope again“ trifft meine Erwartungen: Es ist ein sehr mitfühlender, romantischer Roman, der die in sich gekehrte ... …mehr

Ich habe bisher alle Romane der „Again“ Reihe verschlungen und ich muss klar sein, auch “hope again“ trifft meine Erwartungen: Es ist ein sehr mitfühlender, romantischer Roman, der die in sich gekehrte und mit ihrer Vergangenheit plagenden Evelyn, die sich trotz ihres Vorsatzes sich nicht zu verlieben, in ihren Dozenten Nolan verguckt hat.
Dieser New Adult Roman liest sich super flüssig und zügig, ist fesselnd und man trifft die in den anderen Werken lieben gewordenen Personen (bei dem einen mehr bei dem anderen weniger) wieder und muss über manch einen Nebenschauplatz schmunzeln, wenn man bereits die Vorgänger kennt :)
Sehr empfehlenswert - wie alle Werke der Autorin!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© Mona Kasten

Mona Kasten wurde 1992 geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Hamburg, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Weitere Informationen unter: www.monakasten.de 

Mehr erfahren

Sprecher

Milena Karas

Milena Karas - Sprecher
© Frank Trompetter

Milena Karas, 1982 in Köln geboren, studierte am Hamburger Schauspiel-Studio Frese. Seit ihrem Abschluss 2006 hat sie in zahlreichen TV-Produktionen mitgewirkt, u.a. in Der letzte Bulle, Dr. Psycho oder Geld Macht Liebe. Zuletzt stand sie unter der Regie von Sönke Wortmann für seine neue Komödie Das Hochzeitsvideo vor der Kamera. Außerdem ist Milena Karas bei Live-Lesungen zu hören, z.B. regelmäßig auf dem Harbour Front Literatur Festival in Hamburg und auf der Lit.Cologne.

Mehr erfahren
Alle Verlage