Bedlam Brotherhood - Er wird dich bestrafen
 - T. M. Frazier - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

4,99

inkl. MwSt.

LYX
Liebesromane
207 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1183-1
Ersterscheinung: 01.01.2020

Bedlam Brotherhood - Er wird dich bestrafen

Band 2 der Reihe "Bedlam Brotherhood"

(32)

Weil in der Liebe und im Bandenkrieg alles erlaubt ist...
Als Grim Emma Jean kennen lernt ist da etwas ganz besonderes zwischen ihnen. Etwas, das er noch nie zuvor gespürt hat. Als ihre Briefe ausbleiben ist es wie ein tiefer dunkler Schmerz, der nicht gestillt werden kann. Und als sie sich nach all den Jahren wiedersehen, fühlt es sich an wie das große Glück. Doch das Leben hat Grim und Emma Jean auf die falschen Seiten eines erbitterten Krieges gestellt. Er ist Anführer des Bedlam Brotherhoods, sie gehört zu den Los Muertos, seinem größten Feind. Sie wissen, dass sie nicht zusammen sein können. Sie wissen, dass aus ihrer Liebe Schreckliches entstehen kann. Und doch versuchen sie, ihr Schicksal gegen sich zu wenden, ohne zu ahnen, dass sie damit nicht nur ihre Herzen in große Gefahr bringen ...
"Ein Hauch von Dunkelheit und eine wohldosierte Mischung aus Gefühlen und Leidenschaft macht diesen Roman zu einer epischen Liebesgeschichte. T. M. Frazier schreibt die besten Antiheroes und ich verliere mein Herz an jeden einzelnen von ihnen!" ELLE'S BOOK BLOG
Band 2 der Dark-Romane-Reihe BEDLAM BROTHERHOOD von USA-TODAY-Bestseller-Autorin T.M. Frazier 

Rezensionen aus der Lesejury (32)

SonjaK78 SonjaK78

Veröffentlicht am 27.11.2020

Ein Knäuel an Handlungssträngen

Nach den Ereignissen im Vorband (Er wird dich finden) wollen Grim und Emma Jean eigentlich nur eins: eine gemeinsame Zukunft. Doch in Lacking bricht eine Art Bandenkrieg und der Initiator ist niemand anders ... …mehr

Nach den Ereignissen im Vorband (Er wird dich finden) wollen Grim und Emma Jean eigentlich nur eins: eine gemeinsame Zukunft. Doch in Lacking bricht eine Art Bandenkrieg und der Initiator ist niemand anders als …. Nein! Das verrate ich nicht.

Ich fand diesen Band trotz des eigentlich für gut befundenen Schreibstils teilweise recht anstrengend, da die Motive der einzelnen Protagonisten nicht ganz klar waren und sich auch erst nach und nach scheinbar aus einem Knäuel an Handlungssträngen ergaben.

Hier gab es einige krasse Wendungen und Emma Jeans seelische Stärke bei all den erlittenen Misshandlungen wurde für mich immer unglaubwürdiger.

Bei diesem Band handelt es sich um ein klassisches Mittelstück einer Trilogie und es wird klar, die Lösung wird es erst im letzten Band geben, so dass ich notgedrungen weiterlesen muss. Ich vergebe 2,5 von 5 Punkten.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Tynes Tynes

Veröffentlicht am 28.10.2020

Es geht rasant weiter...

Der 2. Band schließt nahtlos an den1. an und wir befinden uns direkt wieder mitten im Geschehen.
Neben den bereits bekannten Charakteren tauchen auch ein paar mehr oder weniger neue bzw. altbekannte auf, ... …mehr

Der 2. Band schließt nahtlos an den1. an und wir befinden uns direkt wieder mitten im Geschehen.
Neben den bereits bekannten Charakteren tauchen auch ein paar mehr oder weniger neue bzw. altbekannte auf, die sich perfekt ins Gesamtbild der Geschichte einfügen.
Die Story selbst ist wieder actiongeladen und spannend, mit deutlich weniger Erotik als beim 1. Band, was ich persönlich begrüßt habe.
Leider bleibt die Romanze zwischen EJ und Grim auch wieder eher oberflächlich, da sich die meiste Zeit alles um die rivalisierenden Banden dreht - da würde ich mir im 3. Teil eine etwas ausgewogenere Balance wünschen.
Insgesamt aber wieder ein Buch, dass sich extrem schnell wegsuchten lässt :-)

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Sparkling Sparkling

Veröffentlicht am 21.05.2020

Nicht schlecht

Ich muss gestehen, dass ich den zweiten Teil nur als Hörbuch gehört habe.
Nachdem ich Band 1 gelesen hatte, wollte ich eigentlich gar nicht weiter gelesen, aber es hat sich dann eben so ergeben.
Tatsächlich ... …mehr

Ich muss gestehen, dass ich den zweiten Teil nur als Hörbuch gehört habe.
Nachdem ich Band 1 gelesen hatte, wollte ich eigentlich gar nicht weiter gelesen, aber es hat sich dann eben so ergeben.
Tatsächlich hatte ich am Anfang ziemlich Probleme, weil ich mich kaum noch an Band 1 erinnern konnte und erstmal extrem auf dem Schlauch stand bis ich mir alles halbwegs zusammen gereimt hatte.
Irgendwann bin ich dann mitgekommen, aber am Anfang konnte es mich dadurch dann eben gar nicht packen.
Später wurde es spannender und ich wollte schon wissen, wie es weiter geht, aber gefesselt war ich leider nicht.
Die Geschichte ging irgendwie an mir vorbei mit all ihrer Dramatik und den Emotionen der Charakteren.
Das einzige, was ich wirklich positiv fand, war der männliche Sprecher des Hörbuchs. Er konnte wahnsinnig dramatisch lesen und das habe ich echt gern gehört! Ansonsten war es eine nette brutale Geschichte für zwischendurch, die nichts für empfindliche Seelen ist und die am Ende einen unfassbar fiesen Cliffhanger hat.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Claudia1211 Claudia1211

Veröffentlicht am 02.05.2020

Naja,..

Mir hat der 2te Teil leider überhaupt nicht überzeugen können. Mir hat es an Emotionen der beiden beim Lesen gefehlt. Auch was Emma Jean immer wieder passiert ist, fand ich schon sehr heftig, brutal und ... …mehr

Mir hat der 2te Teil leider überhaupt nicht überzeugen können. Mir hat es an Emotionen der beiden beim Lesen gefehlt. Auch was Emma Jean immer wieder passiert ist, fand ich schon sehr heftig, brutal und too much.
MMh ich habe gemischte Gefühle, was dieses Buch betrifft. Auf einer Art ist es spannend und fesselnd, aber auch etwas langatmig. Einige Handlungen und Geschehnisse waren für mich nicht nachvollziehbar und unverständlich. Auch das dauernde „H“ hat mich schon genervt. (Warum hat man es nicht ausgeschrieben?!) „Das „H“ ist abhandengekommen, „Ist das „H“ weg. Wurde das „H“ wegsteckt? u.s.w.
Emma -Jean konnte mich auch nicht so richtig als Protagonistin überzeugen, Grim fand ich schon eher sympathisch. Auch das Knistern zwischen den beiden hat gefehlt, das hätte meiner Meinung nach der Autorin besser beschreiben können. Nach paar Treffen schon von der ganz großen Liebe reden, ist für mich nicht nachvollziehbar. Dadurch kamen auch irgendwie keine Emotionen auf.
Es wird jeweils abwechselnd aus der Ich - Perspektiven von Emma Jean und Tristan, was mir als Leser am besten gefällt, da man so der Handlung, den Gefühlen und die Gedankengänge besser mitbekommt. Und man kann sich sehr gut in die beiden Charaktere hineinversetzen und mit ihnen fühlen.
Mal sehen wie Teil 3 ist
Von mir leider nur 3,5 Sterne.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lesemietze Lesemietze

Veröffentlicht am 23.04.2020

Düster und Spannend, trotz schneller Handlung

Nach den Ereignissen in Band eins und dem Ende war ich jetzt sehr gespannt drauf wie es weiter geht. Es geht nahtlos weiter, alles andere hätten mir sonst einen Herzinfarkt beschert.
Die Geschichte war ... …mehr

Nach den Ereignissen in Band eins und dem Ende war ich jetzt sehr gespannt drauf wie es weiter geht. Es geht nahtlos weiter, alles andere hätten mir sonst einen Herzinfarkt beschert.
Die Geschichte war wieder sehr spannend aufgezogen, sie ist aber auch sehr düster und brutal und nichts für zarte Gemüter. Zwar gehen die Szenen nicht ins Detail aber bei rege Fantasie malt man sich da schon was aus.
Davon ab gehe ich mal von aus wer sich einen Dark Romance Roman schnappt weiß was auf einen zukommen kann.
Die Ereignisse überschlage sich hier etwas und man ist sehr schnell durch, ich denke ein paar mehr Seiten hätten dem Buch nicht geschadet. Vor allem an der Stelle als Grim versucht Tricks aus ihren seelischen, dunklen Loch zu befreien. Da hat mir die Emotion auch sehr gefehlt und ging für mich eher lieblos von statten.
Es wird auf jeden fall noch interessant werden, denn Marco scheint etwas zu wissen was Tricks angeht. Diese Geheimnis wird wohl im letzten band gelüftet werden.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autor

T. M. Frazier

T. M. Frazier - Autor
© Wander Aguiar

T. M. Frazier lebt mit ihrer Familie im sonnigen Florida, und ihr erstes Buch sollte ein heiterer Sommerroman werden. Naja … die Geschichte spielt im Sommer! Wenn ihre Helden sie nicht gerade in dunklen Abgründen gefangen halten, verbringt T. M. Frazier ihre Zeit mit lesen, reisen und Countrymusik.

Mehr erfahren
Alle Verlage