Falling Fast
 - Bianca Iosivoni - Hörbuch

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

13,99

inkl. MwSt.

Lübbe Audio
Hörbuch (Download)
New Adult
808 Minuten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-8387-8959-0
Ersterscheinung: 27.08.2019

Falling Fast

Ungekürzt
Teil 1 der Serie "Hailee & Chase"
Gelesen von Hannah Schepmann, Julian Horeyseck

(301)

Hailee DeLuca hat einen Plan: Die Zeit, in der sie sich zu Hause verkrochen und vor der Welt versteckt hat, ist vorbei. Sie will mutig sein und sich trauen, all die Dinge zu tun, vor denen sie sich früher immer zu sehr gefürchtet hat. Doch dann lernt sie Chase Whittaker kennen – und weiß augenblicklich, dass sie ein Problem hat. Denn mit seiner charmanten Art weckt Chase Gefühle in ihr, die sie längst verloren geglaubt hat. Und nicht nur das. Er kommt damit ihrem dunkelsten Geheimnis viel zu nahe ...

Die neue Reihe von Bianca Iosivoni: emotional, romantisch, herzzerreißend!

Rezensionen aus der Lesejury (301)

selected_books selected_books

Veröffentlicht am 10.01.2021

Man sollte Band 2 direkt bereit liegen haben.

Ein Buch mit Startschwierigkeiten. Ich konnte mich nur schwer mit Hailee identifizieren, aber als sie nach einiger Zeit mit ihren Emotionen aus sich heraus kam und Sichtweisen vertreten hat, die ich aktuell ... …mehr

Ein Buch mit Startschwierigkeiten. Ich konnte mich nur schwer mit Hailee identifizieren, aber als sie nach einiger Zeit mit ihren Emotionen aus sich heraus kam und Sichtweisen vertreten hat, die ich aktuell auch versuche mir anzueignen ist das Eis völlig gebrochen. Ab diesem Zeitpunkt wurde die Geschichte immer emotionaler und ich hab die ganze Zeit nur auf ein dramatisches Ende gewartet. Und (leider) wurde ich damit auch nicht enttäuscht... Ich habe schlussendlich bitterliche Tränen vergossen. Es endet mit einem fiesen Cliffhanger, bei dem man direkt mit Band 2 starten möchte. Ansonsten war das Feeling in Fairywood klasse. Man hat begonnen sich gemeinsam mit Hailee dort einzuleben und die Stadt und ihre Bewohner lieben gelernt.

Aufgrund der Startschwierigkeiten kann ich dem Buch leider nur 4,5 von 5 Sternen ⭐️ geben. Ich bin sehr gespannt, wie Band 2 weitergeht.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

lesewelt_ lesewelt_

Veröffentlicht am 02.12.2020

𝙵𝚊𝚕𝚕𝚒𝚗𝚐 𝙵𝚊𝚜𝚝

Hailee ist in Chase verliebt. Und Chase in Hailee. Da fragt man sich: wie kann das dann so schwer sein, dann auch zusammen zu kommen. Tja so einfach ist das dann doch nicht. Hailee will mutig sein und ... …mehr

Hailee ist in Chase verliebt. Und Chase in Hailee. Da fragt man sich: wie kann das dann so schwer sein, dann auch zusammen zu kommen. Tja so einfach ist das dann doch nicht. Hailee will mutig sein und das hat sie dann auch größtenteils auch geschafft, bis zu dieser einen Stelle, wo ich im Bett lag und einfach nur geweint habe, in diesem Moment konnte ich zu gut mit Chase mitfühlen. Es muss für ihn der schlimmste Moment in seinem Leben sein. Und ich - der Leser, musste mitleiden. Schlimm fand ich es nicht, denn das ist es ja, was ein gutes Buch ausmacht, dennoch musste ich mich zwingen weiterzulesen, ansonsten würde ich immer noch in meinem Bett liegen und weinen, naja im Grunde wusste ich ja schon was mich erwarten wird, aber ich wollte diesen Gedanken an das Ende ausblenden und hoffen das es doch nicht so passiert, aber - Oh was ein Wunder - ist es doch passiert
.
Ich habe aber eine sehr wichtige Sache aus dem Buch mitgenommen: mutig zu sein

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

sxnx_marie sxnx_marie

Veröffentlicht am 29.11.2020

„Ich will [...] im Regen geküsst werden [...]."

Wie sehr hat euch das Ende von Band 1 überrascht?...

meine Meinung:
...Also ich muss sagen, mich hat diese Wendung ziemlich überrascht. Ich war wirklich die ganze Zeit davon überzeugt, dass sich Katie ... …mehr

Wie sehr hat euch das Ende von Band 1 überrascht?...

meine Meinung:
...Also ich muss sagen, mich hat diese Wendung ziemlich überrascht. Ich war wirklich die ganze Zeit davon überzeugt, dass sich Katie und Hailee nur zerstritten haben... Alles in allem war die Geschichte so herzzeitreißend, dass ich des Öfteren den Tränen nahe war. Die ganze Zeit habe ich gehofft, dass es nun endlich mal regnet😉 und sie es schafft Jespers Wunsch umzusetzen. Auch die anderen Charaktere wie z.B. Charlotte sind mir schnell ans Herz gewachsen. Ich konnte das Buch wirklich aus den Fingern legen. Iosivoni's Schreibstil ist leicht und lebhaft zu lesen. Es gab keine Situation, die ich mir nicht bildhaft vorstellen konnte. Sie schafft es den Leser abzuholen und in eine eigene Welt zu verzaubern. Ich habe mich in Fairwood definitiv zu Hause gefühlt. Chase würde ich sofort nehmen, er ist einfach immer für Hailee da... Man muss ihn einfach gern haben. Die Beziehung der beiden ist nach einem recht holprigen Start einfach wunderschön. Am liebsten würde ich jetzt selbst auf der Motorhaube liege und ins Shenandoah Tal schauen 😍... Nach diesem Cliffhänger, war ich definitiv froh, dass Band 2 schon auf meinem SuB lag... #bookhangover 🙊

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Lu_BooksandPieces Lu_BooksandPieces

Veröffentlicht am 11.11.2020

Eine sehr detailreiche Geschichte einer jungen Liebe! Leider mit einem ungewissen Ende ...

»Falling fast« von Bianca Iosivoni hat mir als Buch ganz gut gefallen.

Der Schreibstil ist leicht und angenehm zu lesen, die Erzählungen und Schilderungen sehr detailgetreu. Die Kapitel erschienen mir ... …mehr

»Falling fast« von Bianca Iosivoni hat mir als Buch ganz gut gefallen.

Der Schreibstil ist leicht und angenehm zu lesen, die Erzählungen und Schilderungen sehr detailgetreu. Die Kapitel erschienen mir etwas sehr lang.

Als Hailee's bester Freund stirbt, fährt sie in seine Heimatstadt, um sich von ihm zu verabschieden und etwas zu suchen, das ihm sehr wichtig war. Dort lernt sie seinen Freundeskreis kennen, denn die beiden selbst kannten sich nur über weite Entfernungen hinweg.

Während ihres Aufenthaltes lernt sie Chase kennen, der ebenfalls um seinen ehemaligen guten Freund trauert und den mit Hailee mehr verbindet, als dieser zunächst ahnt.

Insgesamt hat mir das Buch gut gefallen, wobei ich bis zur Mitte hin immer etwas vermisst habe. Was wurde mir erst zum Ende hin bewusst, als sich alle Geheimnisse lüfteten und etwas Schwung in die Sache kam. Die Gespräche der Charaktere sind authentisch und charmant geschrieben, allerdings entwickelt sich die Geschichte im Schneckentempo und ich habe auch ein wundervolles Ende gehofft.

Dieses ist dann auch sehr schön geschrieben, geht jedoch wie so oft auf wenigen Seiten viel zu schnell und ließ mich dann mit einem großen Fragezeichen zurück. Das Ende zielt darauf, dass sich der Leser auch in den zweiten Roman der Reihe verliebt und diesen lesen muss, wenn man erfahren möchte, was nun aus Hailee und Chase wurde.

Die Geschichte hätte durchaus noch mehr Potenzial, wenn die Ereignisse im Buch ein wenig anders strukturiert worden wären. So habe ich lange auf ein Happy End gehofft, welches dann leider doch nicht kam.

Alles in allem war es schön zu lesen, ich werde jedoch nicht zum zweiten Band greifen, da es mich nicht vollständig überzeugen konnte.

Empfehlen kann ich das Buch allen, die eine lockere, leichte Flirtgeschichte mögen und von einer jungen Liebe lesen möchten. Happy End leider nicht inklusive . . .

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Angis_bookuniverse Angis_bookuniverse

Veröffentlicht am 11.11.2020

Ein absolut wunderschönes Buch!

»𝐈𝐜𝐡 𝐰𝐢𝐥𝐥 𝐮𝐧𝐭𝐞𝐫𝐦 𝐒𝐭𝐞𝐫𝐧𝐞𝐧𝐡𝐢𝐦𝐦𝐞𝐥 𝐭𝐚𝐧𝐳𝐞𝐧, 𝐢𝐦 𝐑𝐞𝐠𝐞𝐧 𝐠𝐞𝐤ü𝐬𝐬𝐭 𝐰𝐞𝐫𝐝𝐞𝐧 𝐮𝐧𝐝 𝐢𝐫𝐠𝐞𝐧𝐝𝐰𝐨, 𝐰𝐨 𝐦𝐢𝐜𝐡 𝐧𝐢𝐞𝐦𝐚𝐧𝐝 𝐡ö𝐫𝐞𝐧 𝐤𝐚𝐧𝐧, 𝐬𝐨 𝐥𝐚𝐮𝐭 𝐬𝐜𝐡𝐫𝐞𝐢𝐞𝐧, 𝐰𝐢𝐞 𝐢𝐜𝐡 𝐧𝐮𝐫 𝐤𝐚𝐧𝐧.«
~ S.272

Bei mir ist es eindeutig die „Falling fast“ Dilogie! ... …mehr

»𝐈𝐜𝐡 𝐰𝐢𝐥𝐥 𝐮𝐧𝐭𝐞𝐫𝐦 𝐒𝐭𝐞𝐫𝐧𝐞𝐧𝐡𝐢𝐦𝐦𝐞𝐥 𝐭𝐚𝐧𝐳𝐞𝐧, 𝐢𝐦 𝐑𝐞𝐠𝐞𝐧 𝐠𝐞𝐤ü𝐬𝐬𝐭 𝐰𝐞𝐫𝐝𝐞𝐧 𝐮𝐧𝐝 𝐢𝐫𝐠𝐞𝐧𝐝𝐰𝐨, 𝐰𝐨 𝐦𝐢𝐜𝐡 𝐧𝐢𝐞𝐦𝐚𝐧𝐝 𝐡ö𝐫𝐞𝐧 𝐤𝐚𝐧𝐧, 𝐬𝐨 𝐥𝐚𝐮𝐭 𝐬𝐜𝐡𝐫𝐞𝐢𝐞𝐧, 𝐰𝐢𝐞 𝐢𝐜𝐡 𝐧𝐮𝐫 𝐤𝐚𝐧𝐧.«
~ S.272

Bei mir ist es eindeutig die „Falling fast“ Dilogie! Die Reihe versprüht förmlich herbstliche Stimmung und passt perfekt zu der gemütlichen Jahreszeit🥰 Die Atmosphäre, die man während dem Lesen verspürt hat und das wundervolle Setting haben mich total verzaubert!

Die Buchreihe behandelt so unglaublich wichtige Themen und ist zugleich wunderschön, zwischendurch allerdings auch sehr traurig🥺 Mir wurde es beim Lesen sehr häufig schwer ums Herz und empfehlen euch, auf jeden Fall Taschentücher bereit zu halten!

Die Protagonistin Hailee habe ich schon zu Beginn des Buches bewundert und sie durch ihre wundervolle Ausstrahlung sofort in mein Herz geschlossen. Ihr Charakter, der gleichzeitig sowohl offen und unglaublich mutig, als auch schüchtern ist, wurde wirklich sehr liebevoll gestaltet☺️

Auch Chase ist ein wirklich toller Charakter. Obwohl in seinem Leben so viel schiefgeht, versucht er immer jedem zu helfen, wo er nur kann und ist einfach unglaublich charmant... Ich habe eindeutig einen weiteren Bookboyfriend für meine Liste gefunden🤭

Für mich war die Reihe ein absolutes Highlight! 5/5🌟

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Bianca Iosivoni

Bianca Iosivoni - Autor
© Olivier Favre

Schon seit frühester Kindheit ist Bianca Iosivoni, geb. 1986, von Geschichten fasziniert. Mindestens ebenso lange begleiten diese Geschichten sie durch ihr Leben. Den Kopf voller Ideen begann sie als Teenager mit dem Schreiben und kann sich seither nicht vorstellen, je wieder damit aufzuhören.

Mehr erfahren

Sprecherin

Hannah Schepmann

Hannah Schepmann - Sprecher
© Hannah Schepmann

Hannah Schepmann, Jahrgang 1995, stammt aus einer beliebten Schauspieler- und Sprecherfamilie, die in Bergisch Gladbach lebt. Sie kam schon früh mit dem Sprechen in Berührung und hat z.B. bei YODA ICH BIN! ALLES ICH WEISS! mitgewirkt und ZEITENZAUBER von Eva Völler mit viel Tiefe und überzeugenden Emotionen eingelesen.

Mehr erfahren

Sprecher

Julian Horeyseck

Julian Horeyseck - Sprecher
© Julian Horeyseck

Julian Horeyseck, geboren 1981, spielte schon während seiner Schauspielausbildung am Hamburger Schauspielstudio Frese an verschiedenen Hamburger Bühnen, unter anderem am St. Pauli Theater und am Deutschen Schauspielhaus Hamburg. Nach 4 Jahren Theater in Hamburg, Kiel, Hildesheim und Innsbruck lebt er mittlerweile in Köln und ist als freischaffender Schauspieler und Sprecher tätig.

Mehr erfahren
Alle Verlage