Dream Again
 - Mona Kasten - PB

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90

inkl. MwSt.

LYX
Paperback
New Adult
472 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1187-9
Ersterscheinung: 23.03.2020

Dream Again

Band 5 der Reihe "Again-Reihe"

(227)

Sie haben den Glauben an ihr Glück verloren – doch gemeinsam lernen sie wieder zu träumen

Jude Livingston ist am Boden zerstört: Ihr großer Traum, als erfolgreiche Schauspielerin in L.A. durchzustarten, ist geplatzt. Ohne Job und ohne Geld bleibt ihr keine andere Wahl, als zu ihrem Bruder nach Woodshill zu ziehen – und damit auch in die WG ihres Ex-Freundes Blake Andrews. Schnell merkt Jude, dass aus dem humorvollen Jungen von damals ein gebrochener Mann geworden ist, der ihr die Trennung nie verziehen hat. Doch die Anziehungskraft zwischen ihnen ist heftiger als je zuvor. Und schon bald müssen sich Jude und Blake fragen, ob sie bereit sind, ihre Herzen erneut zu riskieren …

"Mona Kastens Bücher geben mir das Gefühl, nach Hause zu kommen. In den Geschichten dieser Autorin steckt all das, was mein Leserherz höherschlagen lässt." WOERTERMAEDCHEN

"Lache, weine und verliebe dich. Mona Kasten hat ein Buch geschrieben, das man nicht aus der Hand legen kann!" ANNA TODD über BEGIN AGAIN

Band 5 der Erfolgsreihe von Platz-1-SPIEGEL-Bestseller-Autorin Mona Kasten

Rezensionen aus der Lesejury (227)

abenteuerpiratin abenteuerpiratin

Veröffentlicht am 17.03.2022

Ein toller Abschlussband!

Ich mag Mona Kastens Schreibstil furchtbar gerne, konnte alle Bücher der Reihe richtig gut durchlesen und habe mich in Woodshill und der Clique wirklich wohl gefühlt. An den anderen Bänden hatte ich aber ... …mehr

Ich mag Mona Kastens Schreibstil furchtbar gerne, konnte alle Bücher der Reihe richtig gut durchlesen und habe mich in Woodshill und der Clique wirklich wohl gefühlt. An den anderen Bänden hatte ich aber leider immer ein paar Kritikpunkte. Keines konnte mich so richtig vom Hocker hauen, entweder bin ich mit den Charakteren nicht warm geworden oder ich mochte die vermittelten Rollenbilder nicht.

Bei diesem Buch habe ich die Stimmung, die Dynamik zwischen den Protagonist:innen geliebt! Es war eine Friends-to-Lover-Geschichte verpackt in eine Enemy-to-Lover-Story und ich fands großartig! Ich konnte mich so gut in Jude und Blake hineinversetzen und habe mit ihnen gelitten, geweint und ganz besonders gehofft. Auch wenn ich sowohl mit Jude als auch mit Blakes Zukunftswünschen nicht viel anfangen konnte, fand ich die beiden unglaublich sympathisch. Mona es geschafft, die Charaktere sehr lebendig werden zu lassen.

Wieder begegnet man den Charakteren aus vorherigen Bänden und es fühlt sich an, wie alte Bekannte zu treffen. Die Gefühle und Verbundenheit der beiden und dennoch ihre Reibereien konnte ich so gut nachvollziehen. Als ob meine eigenen Emotionen zum ersten Mal richtig in Worte gefasst wurden. Ich habe mich selbst hundertprozentig wiedergefunden: Mona Kasten hat mir aus der Seele gesprochen!

Auch fand ich es toll, dass Scott endlich etwas mehr Raum bekommen hat, da ich ihn von Anfang an ins Herz geschlossen hatte. Wie schade, dass seine Geschichte keinen eigenen Band erhalten hat, ein paar queere Charaktere hätten der gesamten Reihe gut getan.

Insgesamt ein toller Abschluss der Reihe, die sich als richtige Wohlfühl-Bücher herausgestellt haben.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

lauraslivingroom lauraslivingroom

Veröffentlicht am 07.03.2022

Toller Abschluss der Buchreihe

Im 5. und letzten Band der Reihe geht es um Jude, deren großer Traum Schauspielerin zu werden geplatzt ist. Daher zieht sie nun ohne Job und Geld nach Woodshill zu ihrem Bruder. Der wohnt allerdings mit ... …mehr

Im 5. und letzten Band der Reihe geht es um Jude, deren großer Traum Schauspielerin zu werden geplatzt ist. Daher zieht sie nun ohne Job und Geld nach Woodshill zu ihrem Bruder. Der wohnt allerdings mit ihrem Ex-Freund Blake zusammen. Jude bemerkt schnell, dass der humorvolle Blake von damals einem gebrochenen Mann gewichen ist, der ihr die Trennung nicht verziehen hat. Doch die Anziehungskraft zwischen den beiden ist noch immer da und so müssen sie sich bald fragen, ob sie bereit sind, ihre Herzen erneut zu riskieren.

Nachdem ich den 4. Band beendet habe, hatte ich etwas Angst, was den 5. Band angeht. Band 1-3 haben mir sehr gut gefallen, der 4. war in meinen Augen allerdings deutlich schwächer und so hatte ich gemischte Gefühle, als ich Dream Again begonnen habe zu lesen. Gott sei Dank war meine Angst vollkommen unbegründet. Von der ersten Seite an war man mitten in der Geschichte und das ganze Buch hindurch gab es eine tolle Handlung, die einen weiterlesen lassen wollte.

War Blake in Band 4 ein cooler Nebencharakter, so war ich zu Beginn dieses Buchs doch überrascht, wie er sich charakterlich verändert hatte. Nichtsdestotrotz konnte ich mich gut in ihn hineinversetzen und seine Handlungen nachvollziehen.
Jude mochte ich von Beginn an. Sie ist ein lebhafter Charakter und es hat Spaß gemacht, ihre Geschichte zu lesen.
Das ganze Zusammensein der WG hat mir gut gefallen, da auch die anderen Charaktere witzig und lebhaft waren und der Story zu ihrem Charme verholfen haben.

In meinen Augen hat die Autorin hier einen tollen Abschluss der Buchreihe geschaffen. Ich wünschte, es würde noch mehr Teile geben, da ich bislang kaum Bücher gelesen habe, die mich mit ihrem Setting und ihren Geschichten so abgeholt haben. Eine absolute Wohlfühlreihe von der Band 1 und Band 5 jedoch meine Lieblinge geworden sind, wenn auch knapp.
Absolut verdient bekommt dieses Buch von mir 5 von 5 Sterne. Wenn ich eine kleine Sache kritisieren müsste, dann, dass mir das Ende ein kleines bisschen zu schnell ging, aber das ist Meckern auf hohem Niveau. Ich bin sicher, ich werde das Buch eines Tages noch einmal lesen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

UnaReads UnaReads

Veröffentlicht am 17.01.2022

toller Abschluss der Again-Reihe

Wieder eine wunderschöne Geschichte, die sich Mona Kasten hat einfallen lassen.
Im fünften und somit letzten Teil der again-Reihe "dream again" geht es um Blake, den wir aus "hope again" schon kennen ... …mehr

Wieder eine wunderschöne Geschichte, die sich Mona Kasten hat einfallen lassen.
Im fünften und somit letzten Teil der again-Reihe "dream again" geht es um Blake, den wir aus "hope again" schon kennen und seine Ex-Freundin Jude, die es aufgrund von Job und Geldproblemen nach Woodshill zu ihrem Bruder verschlägt, der zusammen mit Blake in einer WG haust.
Probleme sind da natürlich vorauszusehen, vorallem weil die beiden scheinbar noch nicht übereinander hinweg zu sein scheinen.

Ich wurde wieder von Mona Kastens Schreibstil in den Bann gezogen. So gefühlvoll und unglaublich fesselnd, das man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen möchte.
Blake und Judes Geschichte ist sehr schön, unglaublich verletzlich und unglaublich emotionsgeladen.
Ich habe sie sehr gerne gelesen und bin unendlich traurig, dass die reihe nicht weiter geht.

Für mich war es nicht der beste Teil der Reihe, aber trotzdem wieder wunderschön! Klare Empfehlung!

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

limawi1 limawi1

Veröffentlicht am 22.11.2021

Rezension „Dream Again“

„Dream Again“ von Mona Kasten ist am 23. März 2020 bei Lyx erschienen. Es ist der fünfte und somit letzte Teil der „Again“-Reihe.

Klappentext:
Sie haben den Glauben an ihr Glück verloren - doch gemeinsam ... …mehr

„Dream Again“ von Mona Kasten ist am 23. März 2020 bei Lyx erschienen. Es ist der fünfte und somit letzte Teil der „Again“-Reihe.

Klappentext:
Sie haben den Glauben an ihr Glück verloren - doch gemeinsam lernen sie wieder zu träumen
Jude Livingston ist am Boden zerstört: Ihr großer Traum, als erfolgreiche Schauspielerin in L.A. durchzustarten, ist geplatzt. Ohne Job und ohne Geld bleibt ihr keine andere Wahl, als zu ihrem Bruder nach Woodshill zu ziehen - und damit auch in die WG ihres Ex-Freundes Blake Andrews. Schnell merkt Jude, dass aus dem humorvollen Jungen von damals ein gebrochener Mann geworden ist, der ihr die Trennung nie verziehen hat. Doch die Anziehungskraft zwischen ihnen ist heftiger als je zuvor. Und schon bald müssen sich Jude und Blake fragen, ob sie bereit sind, ihre Herzen erneut zu riskieren...

Ihr wisst gar nicht, wie sehr mein Herz blutet, wenn ich daran denke, dass diese Reihe jetzt beendet ist. Jude und Blake haben mich zum krönenden Finale noch einmal komplett zerstört. Ich muss zugeben, dass ich vor dem Lesen schon von vielen anderen Blogger*innen gehört habe, dass der fünfte Band ihr absoluter Liebling ist. Das konnte ich mir zu Beginn überhaupt nicht vorstellen. Klar, ich mochte Blake im vierten Band total gerne, aber Jude kannte ich vorher überhaupt nicht. Auch der Klappentext hat mich nicht umgehauen. Aber als ich das Buch dann einmal begonnen hatte, konnte ich es einfach nicht mehr weglegen. Man munkelt, ich hätte es in zwei Tagen gelesen. Judes und Blakes gemeinsame Geschichte war so ergreifend und berührend, dass ich quasi permanent geheult habe. Beide Protagonisten waren so gut ausgearbeitet, was ihre Charakterzüge angeht, dass ich jede Handlung nachvollziehen konnte. Ich habe so sehr mitgefiebert, dass die beiden doch noch ihr Happy End bekommen. Über den Schreibstil brauche bestimmt nicht sprechen. Mona Kasten schreibt so ergreifend und emotional, dass es mir schwerfällt es in Worte zu fassen. Für mich ist sie eine Magierin.

Fazit: Jahreshighlight. Viel mehr kann ich nicht dazu sagen. Ich möchte auch überhaupt nicht darüber nachdenken, ob dies nun auch mein liebster Teil der Reihe war. Ich habe Jude und Blake geliebt, aber ich habe auch Allie und Kaden geliebt, genauso wie ich Dawn und Spencer geliebt habe. Ich habe Sawyer, Isaac, Everly, Nolan (ja, auch dich), Scott, Ezra, Otis, Cam und all die anderen Nebencharaktere, deren Namen mir in diesem emotionalen Moment nicht einfallen wollen, geliebt. Ich kann mich an dieser Stelle nur bei Mona Kasten bedanken, dass sie es geschafft hat dieses wundervolle, gemütliche Universum zu erschaffen. Danke, danke, danke! Deine Bücher haben auf Ewigkeit einen Platz in meinem Herzen.
⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️+/⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

naitomia naitomia

Veröffentlicht am 21.11.2021

Dream again

Jude wollte als Schauspielerin richtig durchstarten, doch leider ist ihr Traum geplatzt. Daher verschlägt es sie zu ihrem Bruder in die WG in Woodshill. Allerdings wohnt dort auch ihr Ex-Freund Blake welchen ... …mehr

Jude wollte als Schauspielerin richtig durchstarten, doch leider ist ihr Traum geplatzt. Daher verschlägt es sie zu ihrem Bruder in die WG in Woodshill. Allerdings wohnt dort auch ihr Ex-Freund Blake welchen sie zwei Jahre zuvor verlassen hat. Und er lässt Jude sehr spüren, dass ihn die Trennung sehr gebrochen hat. Doch die Anziehung zwischen den Beiden ist nicht weniger geworden und sie müssen heraus finden ob es für sie noch eine zweite Chance gibt.

Ich glaube “Dream again” ist nach “Feel again” und “Trust again” mein liebster Teil der Reihe. Einen genauen Grund kann ich da gar nicht nennen, aber ich mag die Dynamik zwischen Jude und Blake genauso wie den Rest der WG in der alle zusammen wohnen. Auch den Bruder von Jude habe ich unglaublich ins Herz geschlossen und ich verlange immer noch ein Buch über ihn. Aber das ist ein anderes Thema.
Es hat sich zwar sehr langsam angefühlt was sich wieder zwischen Blake und Jude entwickelt hat aber gerade das mochte ich hier wirklich sehr.
Die “Again”-Reihe gehört zu meinen Lieblingsreihen und gerade Einsteiger in das Genre kann ich die Bücher - und dementsprechend “Dream Again” nur empfehlen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Mona Kasten

Mona Kasten - Autor
© privat

Mona Kasten wurde 1992 geboren und studierte Bibliotheks- und Informationsmanagement, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie lebt gemeinsam mit ihrer Familie und ihren Katzen sowie unendlich vielen Büchern in Hamburg, liebt Koffein in jeglicher Form, lange Waldspaziergänge und Tage, an denen sie nur schreiben kann. Weitere Informationen unter: www.monakasten.de 

Mehr erfahren
Alle Verlage