Autorin/Sprecherin
Diana Amft - Autor
© Olivier Favre

Diana Amft

Diana Amft, geb. 1975 in Gütersloh, ist Schauspielerin und bekannt durch Kino- und Fernsehfilme. Für ihre Rolle in Doctor’s Diary wurde sie mehrfach ausgezeichnet und gewann u. a. den Grimme Preis sowie internationale Preise wie die Goldene Nymphe von Monte Carlo und den österreichischen Fernsehpreis Romy als beliebteste Serienschauspielerin. Ihr erstes Bilderbuch, Die kleine Spinne Widerlich, wurde nominiert für den österreichischen Buchliebling 2012. Diana Amft lebt in Berlin.    

Zur Autorin/Sprecherin

Sprecher
© Marion Schöneberger

Suzan Amir Gusovius

Suzan Amir Gusovius, geboren 1970 in Graz, besuchte die Hochschule für Theater und Musik in Saarbrücken und hatte danach feste Engagements in Konstanz, Hannover, Köln, Saarbrücken und Berlin. Sie ist auch in Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. Seit 2003 arbeitet Suzan Amir Gusovius als Synchron- und Hörbuchsprecherin.

Zum Sprecher

Autor/Sprecher

Anonymus

Anonymus hat im Verlauf der Jahrhunderte zahllose Bücher veröffentlicht. Es wäre unmöglich, sie hier aufzuzählen. Was er sonst noch gemacht hat, wo er wohnt, ob er verheiratet ist, Kinder hat und wie er so lange überleben konnte, ist leider unbekannt.

Zum Autor/Sprecher

Sprecher
© Olivier Favre

Martin Armknecht

Martin Armknecht war bereits auf zahlreichen Theaterbühnen präsent, bevor ihm mit der Rolle des Robert Engel in der Lindenstraße sein großer Durchbruch gelang. Seitdem ist er aus dem deutschen Film nicht mehr wegzudenken. Er liest Hörbücher mit einprägsamer Eindringlichkeit.

Zum Sprecher

Sprecherin
Sabine Arnhold - Sprecher
© Mona Perfler

Sabine Arnhold

Sabine Arnhold absolvierte ihr Schauspielstudium an der Theaterhochschule Leipzig. Neben ihrer Tätigkeit als Schauspielerin arbeitet sie als Synchron- und Hörspielsprecherin. Außerdem ist Sabine Arnhold Sprecherin für Radio- und Fernsehbeiträge. Sie ist u.a. bei ARTE, der ARD und dem ZDF zu hören.

Zur Sprecherin

Sprecher

Monty Arnold

Monty Arnold, 1967 geboren, bewies als Cartonist und Filmschauspieler (?Der bewegte Mann”, aber auch als Synchronsprecher (u.a. ?Werner - Das muß kesseln”) schon früh sein darstellerisches Talent. Der Mitbegründer der Jazz-Talk-Satire ?Auf in den Keller” (SR) ist in zahlreichen Hörspielen und Trickfilmen zu hören. 1995 wurde er festes Ensemblemitglied der ?Comedy Factory” des Fernsehsenders Pro7.

Zum Sprecher

Sprecher
Maximilian Artajo - Sprecher
© Amélie de Maupeou

Maximilian Artajo

Maximilian Artajo spricht seit seinem 4. Lebensjahr in TV-Serien, Kinofilmen, Computer- und Hörspielen vornehmlich Hauptrollen. 2002 wurde er für seine Leistung in Der kleine Eisbär mit dem Deutschen Preis für Synchron ausgezeichnet. Für Lübbe Audio hat er schon zahlreiche Kinder- und Jugendhörbücher eingesprochen.

Zum Sprecher

Sprecher
Nicolás Artajo - Sprecher
© Gerlind Klemens

Nicolás Artajo

Nicolás Artajo, Jahrgang 1985, steht seit seinem dritten Lebensjahr vor der Kamera und spielte seitdem in über 25 Filmen mit. 2001 begeisterte er die Jury des Deutschen Synchronpreises, die ihn für den Film "Billy Elliot" nominierte. 2009 spielte er den Prinzen in der Märchenverfilmung "Schneewittchen" und mit "Slumdog Millionär" erreichte er 2010 den 2. Platz beim Deutschen Hörbuch Publikumspreis (Hörkules). Seit 2011 moderiert Nicolás Artajo die erfolgreiche Bastelsendung "Art Attack"...

Zum Sprecher

Sprecher
Peer Augustinski - Sprecher
© Stephan Bosenius

Peer Augustinski

Peer Augustinski ist 1940 in Berlin geboren. Er ist Hörbuchsprecher und Schauspieler, sowie die Synchronstimme des US-amerikanischen Charakterdarstellers Robin Williams. 2009 bekam er den Synchron-Zuhörerpreis Die Silhouette in der Kategorie "Lebenswerk Synchronschauspieler".

Zum Sprecher

Sprecher
Dirk Bach - Sprecher
© Kintzellach

Dirk Bach

Dirk Bach (1961-2012) hat sich auch ohne klassische Ausbildung als vielseitiger Schauspieler, Komödiant und Sänger sowie als Autor und Produzent fürs Fernsehen (Dirk-Bach-Show) einen Namen gemacht. Für seine Sitcom Lukas erhielt er 2000 den Deutschen Comedypreis und 2001 die Goldene Kamera. Das von ihm gesprochene Hörbuch Die 13 ½ Leben des Käpt’n Blaubär wurde 2003 mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet.

Zum Sprecher

Alle Verlage