Erfahrungsbücher – Bücher mit Herz und Seele

Sie interessieren sich für Menschen und ihre Lebensgeschichten? Für Erfahrungsberichte und wahre Begebenheiten? Dann sind Sie bei Bastei Lübbe genau richtig! Unsere Erfahrungsbücher sind von Menschen geschrieben, die außergewöhnliches erlebt haben und darüber berichten.

Erfahrungsbücher, die sie berühren und mitreißen werden

Lesen Sie in unseren Erfahrungsbüchern, wie Menschen schwere Schicksalsschläge meistern. Laura Maaskant erzählt in ihrem Buch Lebe! Von der Krankheit Krebs, der sie eines Tages besiegen wird. Trotzdem entscheidet die Autorin sich die letzte Zeit ihres Lebens mit Lebensqualität und Freude zu füllen.

Zoe Esmaeli schildert ihre Erfahrungen im Buch „Meine neue Freiheit“: Die Flucht vor den Taliban aus Afghanistan und ihre Karriere in Deutschland als Model.

In Madeleine berichtet Kate McCann die Geschichte um die Entführung und die Suche nach ihrer Tochter Madeleine.

Buch
Als hätte der Himmel mich vergessen
 - Amelie Sander - Taschenbuch
Als hätte der Himmel mich vergessen
 - Amelie Sander - Taschenbuch

Amelie Sander (Autor), Beate Rygiert (Co-Autor)

Als hätte der Himmel mich vergessen

Verwahrlost und misshandelt im eigenen Elternhaus

Von ihrer frühesten Kindheit an ist Amelie dem Hass der Frau ausgeliefert, die sie „Mama“ nennen muss. Nach außen hin sind die Sanders die perfekte Familie. Doch Amelie bekommt kaum zu essen und zu trinken, wird eingesperrt, gequält und erniedrigt. Wenig, das ihr nicht bei Strafe verboten ist. Erst spät findet Amelie heraus, was mit ihrer leiblichen Mutter geschehen ist. Als sie schon fast alle Hoffnung verloren hat, gelingt ihr mit 21 Jahren endlich die Flucht ...

Buch
Und ich musste bleiben
 - Svenja Wagner - Taschenbuch
Und ich musste bleiben
 - Svenja Wagner - Taschenbuch

Svenja Wagner (Autor)

Und ich musste bleiben

Mein Vater trieb meine Mutter in den Suizid und zerstörte meine Kindheit

Svenja ist ein fröhliches Kind und liebt ihre Mutter über alles. Doch dann beginnt der Vater, ihre Mutter zu schlagen und treibt sie in eine schwere Depression. Svenja ist zwölf, als ihre Mutter sich das Leben nimmt, ab da ist ihr Leben die Hölle. Der eigene Vater lehnt sie ab, sie wird von ihrem Bruder getrennt und muss in einer Pflegefamilie bleiben, wo der Pflegevater sie schlägt und missbraucht. Verzweifelt sucht Svenja nach Hilfe, aber sie wird völlig alleingelassen…

Buch
Auch ich sollte sterben
 - Delia Balmer - Taschenbuch
Auch ich sollte sterben
 - Delia Balmer - Taschenbuch

Delia Balmer (Autor)

Auch ich sollte sterben

Meine Beziehung zu einem Sadisten kostete mich fast das Leben

Als Delia sich in John verliebt, ist sie einfach nur glücklich: Er ist charmant, hilfsbereit – und sie ist endlich nicht mehr so viel allein. Doch nach und nach verändert sich ihr Lebensgefährte, Delia findet verstörende Bilder in seinen Sachen, manchmal rastet John aus, wird gewalttätig, will sie komplett kontrollieren. Verzweifelt will Delia sich von ihm trennen – eine tiefe Kränkung für den narzisstisch gestörten Mann, der bald gefährlich für sie wird…

Buch
Als mich das Glück verriet
 - Yvonne Remmert - Taschenbuch
Als mich das Glück verriet
 - Yvonne Remmert - Taschenbuch

Yvonne Remmert (Autor), Andrea Micus (Co-Autor)

Als mich das Glück verriet

Krebskrank und schwanger. Ich riskierte mein Leben für das meines Babys

"Sie sind schwanger" - für die meisten Frauen ist das eine wunderbare Nachricht. Doch für Yvonne ist es ein Albtraum. Denn nur zwei Monate zuvor haben die Ärzte bei ihr einen äußerst aggressiven Brustkrebs diagnostiziert. Und nun steht sie vor der schwierigsten Entscheidung, die man sich vorstellen kann. Soll sie das Baby behalten und die dringend nötige Behandlung unterbrechen, oder soll sie dem Appell der Ärzte folgen und das Kind abtreiben? Yvonne entscheidet sich für das kleine Wesen in...

Buch
Lächle und gib niemals auf
 - Francesca Fedeli - Taschenbuch
Lächle und gib niemals auf
 - Francesca Fedeli - Taschenbuch

Francesca Fedeli (Autor)

Lächle und gib niemals auf

Wie wir gegen den Schlaganfall unseres kleinen Sohnes kämpften

Francesca freut sich auf ihr erstes Kind, die Schwangerschaft verläuft unproblematisch, bis kurz vor der Geburt bei einer Routineuntersuchung auffällt: etwas stimmt nicht im Gehirn ihres Babys. Mario hatte schon im Mutterbauch einen Schlaganfall erlitten, seine linke Körperhälfte war gelähmt – die Ärzte machten den jungen Eltern keine Hoffnung. Doch die beiden finden ein modernes Training, das die Spiegelneuronen in Marios Gehirn aktiviert –Schritt für Schritt lernt Mario laufen...

Buch
Niemand trocknete meine Tränen
 - Emma La Spina - Taschenbuch
Niemand trocknete meine Tränen
 - Emma La Spina - Taschenbuch

Emma La Spina (Autor)

Niemand trocknete meine Tränen

Meine qualvollen Jahre in einem Kinderheim und wie ich in meiner Dienstfamilie gedemütigt wurde

Eine bewegende Geschichte über ein junges Mädchen, das von seiner eigenen Familie verstoßen wird. Und sich einen Ausweg aus ihrer düsteren Kindheit erkämpft. Direkt nach ihrer Geburt wird die kleine Emma von ihrer Mutter ausgesetzt. Sie kommt in ein Kinderheim, in dem strenge Nonnen ein hartes Regiment führen. Mit achtzehn verlässt Emma das Heim und wohnt als Dienstmädchen in einer Familie. Erst denkt sie, es sei eine Verbesserung, doch bald fängt der Familienvater an, sich ihr zu nähern…

Buch
Mit dir kommt ein neuer Morgen
 - Simonne van Gennip - Taschenbuch
Mit dir kommt ein neuer Morgen
 - Simonne van Gennip - Taschenbuch

Simonne van Gennip (Autor)

Mit dir kommt ein neuer Morgen

Wie mein Baby mir half, nach einem Schlaganfall zurück ins Leben zu finden

Sie ist erst Mitte Dreißig und im 7. Monat schwanger, als Simonne van Gennip einen schweren Schlaganfall erleidet. Das Baby übersteht die Hirnblutung der Mutter unversehrt. Doch die aktive Frau wird zum Pflegefall, der sich weder um sich selbst, geschweige denn um sein Baby kümmern kann. Die Ärzte bezweifeln, dass Simonne je wieder eigenständig wird leben können. Aber die Kraft der Mutterliebe kennt keine Grenzen: So wie das Baby Julie wächst und gedeiht, erkämpft sich Simonne ihre Selbständigkeit...

Buch
Niemandskinder
 - Lisa Brönnimann - Taschenbuch
Niemandskinder
 - Lisa Brönnimann - Taschenbuch

Lisa Brönnimann (Autor), Ulrike Renk (Co-Autor)

Niemandskinder

Verdingt und Verachtet. Meine Kindheit in der Schweiz

Lisa weiß nicht, wer ihre Mutter ist, aber die muss sie hassen, sonst hätte sie sie bestimmt niemals allein gelassen. Seit sich Lisa erinnern kann, wird sie zwischen verschiedenen Pflegestellen hin und her geschoben, ihre Eltern hat sie nie kennengelernt. Mit fünf Jahren kommt sie zu einer neuen Pflegemutter, die sie und die anderen Kinder unbarmherzig quält. Sie prügelt, ertränkt ihre Opfer fast in kaltem Wasser oder sperrt sie tagelang in eine finstere Kammer. Es ist eine harte Kindheit voller...

Buch
Abschied ohne Tränen
 - Anett Gräfe - Taschenbuch
Abschied ohne Tränen
 - Anett Gräfe - Taschenbuch

Anett Gräfe (Autor)

Abschied ohne Tränen

Wie ich meiner Mutter den letzten Wunsch erfüllte und sie beim Sterben begleitete

Was tun, wenn die eigene Mutter sich den Tod wünscht? Anett Gräfe hat das erlebt. Ihre Mutter ist 63 Jahre alt, als sie in einen schrecklichen Autounfall verwickelt wird. Ihre Verletzungen sind so schwer, dass sie vom Kopf abwärts gelähmt ans Bett gefesselt ist. Die Ärzte machen ihr wenig Hoffnung auf Besserung. Dennoch kämpft sie, mithilfe ihrer Tochter. Tage. Wochen. Monate. Bis sie nicht mehr kann und ihrem Leid ein Ende bereiten will. Anett soll sie dabei unterstützen - aber Sterbehilfe oder...

Buch
Mein Leben war in seiner Hand
 - Morgane Seliman - Taschenbuch
Mein Leben war in seiner Hand
 - Morgane Seliman - Taschenbuch

Morgane Seliman (Autor)

Mein Leben war in seiner Hand

Geschlagen und gedemütigt. Wie mein Zuhause zum Albtraum wurde

Morgane ist sich sicher, mit Yassine ihren Traummann gefunden zu haben. Der Halbägypter kocht für sie, er wäscht - und liest ihr jeden Wunsch von den Augen ab. Doch dann wird sie schwanger, und Yassine verwandelt sich: Gemeine Demütigungen, brutale Misshandlungen und die wachsende Isolation von Familie und Freunde machen ihr Leben zur Hölle. Nur die Sorge um die Zukunft ihres Sohnes lässt Morgane lange stillhalten. Aber dann droht Yassine sie umzubringen, und Morgane muss endlich handeln...

Alle Verlage