Killer Blog - Folge 1
 - Christine Drews - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

2,49

inkl. MwSt.

Bastei Entertainment
Thriller
100 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-1010-8
Ersterscheinung: 12.10.2015

Killer Blog - Folge 1

Die Erkenntnis

Rockall. Ein Fels im Atlantik. Ein Hochsicherheitsgefängnis. Hierher kommen nur die schlimmsten aller Verbrecher: Frauenschlächter, Kindermörder, Serienvergewaltiger und - John Cain, Großbritanniens gefährlichster Serienkiller. Doch John ist nicht wie die anderen Verbrecher. Er ist kein Psychopath. Er mordet nicht, weil er Spaß daran hat. John hat eine Geschichte. Und er hat Fans, für die er seinen Blog schreibt.
FOLGE 1 - DIE ERKENNTNIS: John Caine, Soldat der British Army, kämpft in Afghanistan gegen die Taliban. Als seine Einheit nördlich von Kabul ein Dorf stürmt, schießt John auf alles, was sich bewegt - auch auf einen alten Mann. Doch im Sterben fragt ihn dieser: "Amir, bist du es?" Wie lang hatte John diesen Namen nicht mehr gehört?
"Es ist wahr: Die Insel existiert. Auf den ersten Blick nicht mehr als ein winziger Fels, der ein paar Meter aus dem Nordatlantik ragt. Ringsherum nichts als eine Hölle von Wasser und sturmgepeitschte Wellen ... Keiner darf je von der Existenz dieses Gefängnisses erfahren. Rockall ist die Kapitulation des Rechtsstaats vor dem Verbrechen. Es ist das Eingeständnis, dass lebenslänglich für manche Verbrechen zu wenig ist, denn Rockall ist nichts anderes als eine heimtückische Abwandlung der Todesstrafe: Hier wird man lebendig begraben."
KILLER BLOG ist die E-Book-Serie zu Christine Drews Thriller-Roman "Killerjagd". Im "Killer Blog" erfährt der Leser, wie John Caine zur Killermaschine wurde, wie er seine Morde begangen hat und wie er sich an Rachel Hyatt rächen wird. E-Book-Serie und Roman bieten jeweils eine in sich abgeschlossene Handlung und können auch unabhängig voneinander gelesen werden.
  • eBook (epub)
    2,49 €

Autorin

Christine Drews

Christine Drews - Autor
© Olivier Favre

Schon während ihres Germanistik- und Psychologiestudiums arbeitete Christine Drews für diverse TV-Produktionen. Nach ihrem Magisterabschluss schrieb sie für Clou Entertainment als feste Autorin für verschiedene Comedy-Serien, bevor sie sich 2002 selbständig machte. Seitdem hat sie Drehbücher für Movies (u.a. „Am Kap der Liebe“, Co-Autor Jens Jendrich), Familien- und Comedyserien geschrieben (u.a. „Sechserpack“, „Weibsbilder“, „Er sagt, sie sagt“, „Die Bräuteschule …

Mehr erfahren
Alle Verlage