Tag 3/12: Der Sprecher

Joachim Kerzel

Hörbuchsprecher Joachim Kerzel
© studioline, berlin

Joachim Kerzel ist die deutsche Synchronstimme von Stars wie Sir Anthony Hopkins, Robert DeNiro, Dennis Hopper, Jack Nicholson und Dustin Hoffman. Er wurde 2003 mit dem Deutschen Preis für Synchron ausgezeichnet. Als Hörbuchsprecher hat Joachim Kerzel für Lübbe Audio zahlreiche Titel, darunter "Die Säulen der Erde" und "Die Tore der Welt" von Ken Follett, grandios interpretiert.

Herr Kerzel, welches Buch war das erste von Ken Follett, das Sie als Hörbuch eingelesen haben?

Das war vor weit mehr als 20 Jahren „Die Säulen der Erde“.

Wie lange haben Sie daran gearbeitet?

So genau weiß ich das heute nicht mehr, ich schätze mal, wir haben eine gute Woche daran gearbeitet, es waren wohl insgesamt 12 CDs.

Was schätzen Sie persönlich an Ken Folletts Romanen?

Sie haben ein Niveau, das mir sehr gut gefällt. Man lernt sehr viel. Die Handlung ist spannend und man kann ihr sehr gut folgen. Ich bin sehr dankbar, dass ich die Romane von Ken Follett für die Hörbuchfassungen lesen darf.

Wie bereiten Sie sich auf Ihre Studioarbeit vor?

Das ist natürlich von Buch zu Buch verschieden. Zuerst lese ich das ganze Buch, nicht die gekürzte Hörbuchfassung. Bei Ken Folletts „Die Säulen der Erde“ habe ich mir auch gleich mal ein Buch über Kathedralen besorgt und habe mich da mal eingelesen, damit ich mir das ganze Thema besser vorstellen und umsetzen kann. Und dann lese ich nochmal die gekürzte Fassung en détail, Satz für Satz, und mache mir kleine Betonungs- oder Nichtbetonungszeichen oder markiere mir, an welchen Stellen der Text fließen muss, wo Dramatik kommt und wo ich aufpassen muss, dass ich nicht in Fallen tappe, die es ja auch gibt. Und das ist eine schöne Vorbereitung.

Lesen Sie zuhause laut?

Ich lese dann Teile auch laut, nicht alles, aber schon viele Teile, damit ich ein Gefühl für die Geschwindigkeit und für die Ausspracheschwierigkeit von bestimmten Fremdwörtern oder Eigennamen bekomme, denn das hilft auch sehr. Leise zu lesen bringt eigentlich nicht so viel, wenn man leise liest, liest man ganz schnell alles weg, aber wenn man laut liest, merkt man auch, dass man für manche Stellen längere Zeit braucht.

Sind Sie Ken Follett schon einmal persönlich begegnet?

Ja, ich hatte das Glück, Ken Follett bei der Verleihung der Goldenen Schallplatte zu „Die Säulen der Erde“ zu begegnen. Das war anlässlich des 10jährigen Jubiläums von Lübbe Audio bei der Frankfurter Buchmesse.

Haben Sie ein Lieblingsbuch unter den Romanen von Ken Follett?

„Die Säulen der Erde“ hat mich tief beeindruckt und so bewegt, das Buch hat mich sehr lange begleitet, ich denke immer wieder gern daran zurück. Ich habe sogar kürzlich wieder in das Hörbuch reingehört und bin nach wie vor sehr angetan von dem Buch.

Alle Produkte zu „Das Fundament der Ewigkeit“

  • Das Fundament der Ewigkeit
 - Ken Follett - Hörbuch
  • Das Fundament der Ewigkeit
 - Ken Follett - eBook
  • Das Fundament der Ewigkeit
 - Ken Follett - Hardcover
  • 19,90 €
    inkl. MwSt

    Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

    Zum Produkt
    Hörprobe
  • 9,99 €
    inkl. MwSt

    Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

    Zum Produkt
  • 36,00 €
    inkl. MwSt

    Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

    Zum Produkt
    Jetzt Reinlesen
Alle Verlage