Die Nightingale Schwestern
 - Donna Douglas - eBook

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

8,99

inkl. MwSt.

Bastei Lübbe
Frauenromane
511 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7325-2309-2
Ersterscheinung: 10.06.2016

Die Nightingale Schwestern

Geheimnisse des Herzens
Band 2 der Reihe "Nightingales-Reihe"
Übersetzt von Ulrike Moreno

(12)

London, 1935. Für die Schwesternschülerinnen des berühmten Nightingale Hospitals beginnt das zweite Jahr ihrer Ausbildung. Die Lehrschwestern wachen mit strengem Blick über die jungen Frauen, die derweil ganz andere Sorgen beschäftigen: Während die sonst so forsche Dora unter furchtbarem Liebeskummer leidet, wird ihre Freundin Millie von gleich zwei attraktiven Männern umworben. Auch die neue Nachtschwester sorgt für Aufregung, denn Violet scheint nicht die Frau zu sein, für die sie sich ausgibt ...

Rezensionen aus der Lesejury (12)

Pepale Pepale

Veröffentlicht am 18.09.2019

Das zweite Ausbildungjahr

Die Schwesternschülerinnen am Nightingale Hospital in London beginnen 1935 das zweite Jahr ihrer Ausbildung. Es gibt wieder viel Aufregung, Liebeskummer und Spannung.
Wie im ersten Band, kann ich mich ... …mehr

Die Schwesternschülerinnen am Nightingale Hospital in London beginnen 1935 das zweite Jahr ihrer Ausbildung. Es gibt wieder viel Aufregung, Liebeskummer und Spannung.
Wie im ersten Band, kann ich mich auch hier gut in die Figuren hineinversetzen und mitfühlen. Es ist spannend und mit einer Portion Humor. Der Schreibstil ist flüssig und kurzweilig. Die Geschichte macht Lust auf die nächsten Bände. Ich fühlte mich gut unterhalten.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

bookworm30 bookworm30

Veröffentlicht am 12.10.2018

Wunderschön

Ich liebe die Serie von den Nightingale-Schwestern, ich habe sie verschlungen sobald ich sie in den Händen hielt und brauchte für kein Buch länger als 3 Tage. Die Geschichten sind mitreißend geschrieben ... …mehr

Ich liebe die Serie von den Nightingale-Schwestern, ich habe sie verschlungen sobald ich sie in den Händen hielt und brauchte für kein Buch länger als 3 Tage. Die Geschichten sind mitreißend geschrieben und man braucht nicht kompliziert mitdenken, wie es oft bei anderen Büchern der Fall ist. Man kann sich einfach fallen lassen und träumen...

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Angi1998 Angi1998

Veröffentlicht am 08.01.2018

Herzzerreißend

Der zweite Teil der Serie über die Schwestern und Lernschwestern auf dem Nightingale- Hospital verbindet die immer anstrengender Arbeit der Schwestern mit deren Liebeskummer und deren Verliebtsein. Millie, ... …mehr

Der zweite Teil der Serie über die Schwestern und Lernschwestern auf dem Nightingale- Hospital verbindet die immer anstrengender Arbeit der Schwestern mit deren Liebeskummer und deren Verliebtsein. Millie, Dora und Helen treten in neue Abenteuer und lernen die Bedeutung der Gesellschaftsschichten im Bezug auf Liebe, Treue und Zukunft kennen. Jeder der drei Freundinnen verliebt sich neu, wieder oder zu ungünstigen Bedingungen. Dabei durchlaufen die angehenden Krankenschwestern eine aufregende Reise der Gefühle, die durch die arbeit im Krankenhaus noch bestärkt wird. Zudem trägt die neue Nachtschwester Violet ein Päckchen voller Geheimnisse mit sich, die von Zeit zu Zeit ans Licht kommen und auf unerwartete Reaktionen der Oberin und der leitenden ältesten Schwestern führt.

Der zweite Teil des Romans nimmt mich, genau wie der erste, mehr als mit. Ich habe viel über das damalige Verständnis und die damalige Bedeutung der Gesellschaftsschichten gelernt. Zudem schreibt Donna Douglas in einer so für die Zeit passenden Sprache, dass eine Zeitreise gut möglich ist. Besonders das Cover war mir noch einmal eine Hilfe, die Entwicklung der Schwestern nachzuvollziehen. Der Titel passt perfekt und beschreibt das Hauptthema des zweiten Teils : Die Liebe.
Für alle , denen der erste Band Freude bereitet hat, wird sich über die Fortsetzung freuen.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Penny Penny

Veröffentlicht am 28.10.2016

Das zweite Lehrjahr

Der zweite Band der Nightingale Schwestern steht dem ersten Band in keiner Weise nach. Wieder konn-te ich das Buch kaum aus der Hand legen.
Ein Jahr später, 1935, ist das erste Schwesternlehrjahr für Dora, ... …mehr

Der zweite Band der Nightingale Schwestern steht dem ersten Band in keiner Weise nach. Wieder konn-te ich das Buch kaum aus der Hand legen.
Ein Jahr später, 1935, ist das erste Schwesternlehrjahr für Dora, Millie und Helen vorbei. Doch die Arbeit bleibt weiter hart und fordernd. Jede der Drei hat privat ihre eigenen Probleme, die dann mit der Liebe zu tun haben. Helens bestimmende Mutter, die mit ihrem Freund nicht einverstanden ist. Dora, deren Herz Nick gehört, der ihr aber von ihrer Freundin ausgespannt wird. Millie und Sebastian, die erst eine Trennung brauchen um zu merken was sie aneinander haben. Dann kommt noch eine neue Nacht-schwester ans Nightingale, die ein ziemliches Geheimnis und damit verbundene Probleme zu haben scheint.
Das alles ist wieder im bekannten Stil beschrieben, wo die Warmherzigkeit durchaus zu spüren ist, aber es keine Gefühlsduselei gibt und keine Übertreibungen. Einfach nur sehr schön und abwechslungsreich zu lesen. Weiterhin bin ich in diesem Fall nicht böse, dass es weitere Bände der Nightingale Schwestern gibt.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Moorteufel Moorteufel

Veröffentlicht am 22.09.2016

Es geht weiter

auch im zweiten Teil,war ich von der ersten Seite wieder sofort drin.Und ich habe wieder die Erlebnisse von Dora,Millie und co mit großen Erwartungen mitverfolgt.
Und ich wurde auch diesmal nicht enttäuscht,
Auch ... …mehr

auch im zweiten Teil,war ich von der ersten Seite wieder sofort drin.Und ich habe wieder die Erlebnisse von Dora,Millie und co mit großen Erwartungen mitverfolgt.
Und ich wurde auch diesmal nicht enttäuscht,
Auch wenn es in diesen Teil sich mehr um Millie und Dora dreht.Um ihre Ausbildung und ihre Familien und Freunden.
Dora hatt mit Liebes kummer aber auch den Kummer der über ihrer Familie liegt sehr viel zutun.
Millie dagegen hängt praktisch zwischen zwei Männer,und auch wenn sie denkt die weiß wem ihr Herz gehört,so kommen ihr doch immer öfter Zweifel.Trifft sie die richtige Wahl?
Aber es gibt auch neue Gesichter,sowie die neue Nachtschwester,die sichn icht nur sehr Geheimnisvoll und verschlossen gibt,nein sie verbirgt auch vieles.

Auch hier war wieder alles dabei,von Liebe ,über Dramatik und Überraschungen und viel Mitgefühl..
Ich bin schon soo gespannt auf den nächsten Teil,doch noch muß ich warten.

Diese Rezension stammt aus unserer Community Lesejury, in der lesebegeisterte Menschen Bücher vor allen anderen lesen und rezensieren können. Hier kannst du dich kostenlos registrieren.

Autorin

Donna Douglas

Donna Douglas wuchs in London auf, lebt jedoch inzwischen mit ihrem Ehemann in New York. Ihre Serie um die Schwesternschülerinnen des berühmten Londoner Nightingale Hospitals wurde in England zu einem Überraschungserfolg. Mehr über die Autorin und ihre Bücher erfahren Sie unter www.donnadouglas.co.uk oder auf ihrem Blog unter donnadouglasauthor.wordpress.com.  

Mehr erfahren
Alle Verlage