Suchergebnisse

Ihre Suche

ergab über alle Bereiche
16 Treffer

Buch
Spring einfach mitten rein
 - Susanne Bütow - Hardcover
Spring einfach mitten rein
 - Susanne Bütow - Hardcover

Susanne Bütow (Autor)

Spring einfach mitten rein

Die Weisheit der Kängurus

Manchmal macht das Glück große Sprünge: Bis zu acht Meter schaffen ausgewachsene Kängurus. Es gibt noch mehr Grund zur Bewunderung, denn die Tiere wissen, wie man die perfekte Balance findet, warum man am besten auf großem Fuß lebt und das Bauchgefühl immer recht hat. Susanne Bütow zieht verwaiste Beuteltierbabys auf. Das bedeutet viel Arbeit: Fläschchen geben, Beutel nähen, Sprungtraining … Und viele Glücksmomente, wenn ihre Schützlinge heranwachsen – und sie von ihnen fürs Leben lernen kann.

Buch
Das Buch vom Klopp
 - Giles Elliott - Hardcover
Das Buch vom Klopp
 - Giles Elliott - Hardcover

Giles Elliott (Autor)

Das Buch vom Klopp

Die besten Sprüche von Jürgen Klopp

Jürgen Klopps Schlagfertigkeit ist legendär. "Wir treten nicht mit vollen Hosen an, ich habe extra noch mal nachgeschaut", sagte er mal zum Thema Leistungsdruck. Mit einem lapidaren "I am the normal one" stellte er sich als neuer Trainer in Liverpool vor. Und auf die Frage, wie Schalke Deutscher Meister wird, erwiderte er: "Wie soll man einem Blinden erklären, was Farbe ist?" Eine reich illustrierte Sammlung seiner besten Sprüche zu den Themen Fußball, Management, Musik, Geld und vieles mehr.

Buch
Ziemlich große Freunde
 - Andy Seliverstoff - Hardcover
Ziemlich große Freunde
 - Andy Seliverstoff - Hardcover

Andy Seliverstoff (Autor)

Ziemlich große Freunde

Kleine Kinder und ihre großen Hunde, Band 2

Von dem Fotografen Andy Seliverstoff erscheint nun ein zweiter Band mit wunderschönen Bildern von kleinen Kindern und ihren großen Hunden. Zu sehen, wie sie miteinander spielen, sich umarmen, lachen und springen, macht einfach große Freude.

Buch
Nur in meinem Herzen war ich frei
 - Rachel Jeffs - Taschenbuch
Nur in meinem Herzen war ich frei
 - Rachel Jeffs - Taschenbuch

Rachel Jeffs (Autor)

Nur in meinem Herzen war ich frei

Mein Vater, der Polygamist, und wie ich das Leben in der Sekte überstand

„Seine höchste Gottheit“ hat das alleinige Sagen — und ist Rachels Vater. Der skrupellose Warren Jeffs ist Führer einer Sekte, bei der Polygamie, Zwangsehe und Missbrauch Normalität sind. Obwohl Rachel nur dieses Leben kennt, spürt sie tief in ihrem Inneren, dass die Unterdrückung der Frauen nicht rechtens ist. Als Rachel Anfang zwanzig ist, wird ihr Drang nach Freiheit übermächtig und gibt ihr schließlich die Kraft, für sich und ihre fünf Kinder zu kämpfen ... und sich schließlich aus den Fängen...

Buch
Nichts Gutes kommt aus diesem Haus
 - Gisela Hafner - Taschenbuch
Nichts Gutes kommt aus diesem Haus
 - Gisela Hafner - Taschenbuch

Gisela Hafner (Autor)

Nichts Gutes kommt aus diesem Haus

Meine Kindheit in Armut und Verwahrlosung mitten im Wirtschaftswunder-Deutschland

Eine Kindheit in Armut und Verwahrlosung mitten im Wirtschaftswunder-Deutschland.Gisela und ihre Zwillingsschwester Mary werden in einem ärmlichen Bauernhaushalt am Bodensee groß. Während rundherum der Wohlstand wächst, bringt ihr Vater die Familie nur mit größten Mühen durch, das Vieh stirbt weg, nichts will gedeihen in diesem Unglückshaus. Gisela und Mary erfinden ihre eigene Welt. Trotz Armut, Gewalt und Mangelernährung schaffen die Schwestern es, ihre Kinderseelen zu schützen und ihren Glauben...

Buch
Manchmal konnte ich vor Angst nicht atmen
 - Clarissa Vogel - Taschenbuch
Manchmal konnte ich vor Angst nicht atmen
 - Clarissa Vogel - Taschenbuch

Clarissa Vogel (Autor), Andrea Micus (Co-Autor)

Manchmal konnte ich vor Angst nicht atmen

Zehn Jahre missbraucht und gepeinigt. Mein Weg in ein glückliches Leben

Als Clarissa wegen ihrer kranken Mutter häufig zur Oma muss, wird das Leben der Dreijährigen zur Hölle. Im Schlafzimmer der Großeltern passieren furchtbare Dinge. Vor laufender Kamera und im Beisein weiterer Männer wird Clarissa missbraucht. Weil der Opa behauptet, ihr einen Sender in den Rücken operiert zu haben, vertraut sie sich keinem an. Als sie sich wehrt, schlägt er ihren Kopf auf eine Stuhllehne, bricht ihr die Nase. Zehn Jahre geht das so. Dann hat Clarissa...

Buch
Danke Mama, deine Liebe verleiht Flügel
 - Tanja Brandt - Hardcover
Danke Mama, deine Liebe verleiht Flügel
 - Tanja Brandt - Hardcover

Mütter sind die Menschen, die uns im Leben am stärksten prägen, denn die Liebe einer Mutter zu ihren Kindern ist etwas ganz Besonderes.Und was gibt es schöneres, als der eigenen Mama einmal Danke zu sagen. Mit wunderschönen Fotos und berührenden Sprüchen von Tanja Brandt ist das jetzt ganz einfach.  

Buch
Danke Papa, deine Liebe verleiht Flügel
 - Tanja Brandt - Hardcover
Danke Papa, deine Liebe verleiht Flügel
 - Tanja Brandt - Hardcover

Mit dem Papa kann man toben und viele Abenteuer erleben. Sie sind oft weniger streng als die Mütter und machen gerne jeden Quatsch mit. Das Geschenkbuch mit witzigen Fotos und lustigen Texten ist das perfekte Geschenk für Papas.

Buch
Sechs Jahre in Haus F
 - Günter Wulf - Taschenbuch
Sechs Jahre in Haus F
 - Günter Wulf - Taschenbuch

Günter Wulf (Autor), Regina Carstensen (Co-Autor)

Sechs Jahre in Haus F

Eingesperrt, geschlagen, ruhiggestellt. Meine Kindheit in der Psychiatrie

Bis heute fühlt sich Günter Wulf unwohl in Räumen, die sich abschließen lassen, erst recht in den Keller geht er nie. Zu schlimme Erinnerungen kommen dort auf. Mit neun Jahren wurde er als Heimkind in die Psychiatrie abgeschoben, weggesperrt mit gefährlichen Straftätern und psychisch Kranken. Dort wurde er Opfer von Medikamentenversuchen, Gewalt und sexuellem Missbrauch. Erst mit 18 Jahren durfte er die Klinik verlassen. Heute kämpft er um die Anerkennung des Unrechts, das ihm widerfahren ist.

Buch
Ich sah den Teufel in seinen Augen
 - Catherine Cho - Taschenbuch
Ich sah den Teufel in seinen Augen
 - Catherine Cho - Taschenbuch

Catherine Cho (Autor)

Ich sah den Teufel in seinen Augen

Wie die Geburt meines Sohnes mich in eine postnatale Psychose stürzte

Catherine und James wollen die Elternzeit mit ihrem Sohn Cato für eine Reise nutzen und die Familie in den USA besuchen. Doch unerwartet wird Catherine von ihren kulturellen Wurzeln eingeholt: Nach koreanischer Tradition dürfen Mutter und Kind 100 Tage lang das Haus nicht verlassen. Kurz vor Ablauf dieser Frist beugt Catherine sich über das Bettchen ihres Sohnes und glaubt plötzlich, ein rotes Glimmen in seinen Augen zu erkennen. Und sie hört eine Stimme, die ihr befiehlt, ihren Sohn zu töten...

Alle Verlage